Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Erhöhtes Krebsrisiko nach Kryotransfer? neues Thema
   Insemination bei idiopathischer Sterilität ? wie am besten?
   Wie wichtig ist Vitamin D bei Kinderwunsch?

  Starke Kopfschmerzen bei Fieber-was tun?
no avatar
   fenja007
schrieb am 19.07.2013 21:31
Hallo,
mein Sohn hat ein großes Problem mit Kopfschmerzen bei Fieber. Sobald das Fieber steigt, also ab 37,8° C bekommt er Kopfschmerzen. Diese werden so stark, dass er vor Schmerzen schreit und dann muss er sich übergeben. Danach wird es besser. Ich gebe ihm also Paracetamol und nun auch Nurofen-Saft, aber das hilft nicht gegen die Kopfschmerzen.
Erst dachte ich, es ist ein MDV, aber mittlerweile hat er das bei jedem Infekt, der Fieber verursacht. Was kann ich da tun, um ihm diese Schmerzen zu nehmen?
Bei unter 38°C will ich noch kein Fieber senken, sobald er die Kopfschmerzen äußert, bekommt er ein PCM oder Nurofen, aber dann ist es schon zu spät, bis es wirkt, werden die Schmerzen schlimmer und er muss spucken.
Kennt das jemand?
Gibt es da vielleicht noch ein extra Mittel gegen die Kopfschmerzen?
P.S. Kopf- und Bauchschmerzen verwechselt er nicht.


  Re: Starke Kopfschmerzen bei Fieber-was tun?
avatar    silwer
schrieb am 19.07.2013 21:50
Paracetamol und Ibuprofen SIND Schmerzmittel und halt Fiebersenker. Was anderes gibt es für Kinder nicht soweit ich weiß. Was anderes kannst du nicht geben.
Hast du schon versucht ihm nen kalten Lappen oder so ein Gelcoolpack auf die Stirn zu legen. Hinlegen, Raum abdunkeln?


  Re: Starke Kopfschmerzen bei Fieber-was tun?
no avatar
   fenja007
schrieb am 19.07.2013 21:56
Danke, silwer.
Ich bin mir bewusst, dass die Medis gegen Schmerzen und Fieber sind, ich hatte nur gehofft, es gäbe etwas, das schneller wirkt.
Kalter Lappen, Coolpack nutze ich immer, hilft aber nicht, hinlegen macht er schon selber, weil er solche Schmerzen hat und auch Dunkelheit hilft nicht.
Mir tut es nur so weh, ihn leiden zu sehen, er schreit richtig vor Schmerz.


  Re: Starke Kopfschmerzen bei Fieber-was tun?
avatar    Danielle
schrieb am 19.07.2013 23:02
Ich würde dann einfach nicht fiebern lassen und auch gleich was geben. Meines Erachtens muss das Fieber sowieso über 39°C sein, damit es ordentlich Erreger niedermetzelt - ob nun 37,9 oder 38,5 ist dann wahrscheinlich auch egal. Bei meiner Großen weiß ich auch, dass ab 39,5°C gespuckt wird - da warte ich auch nicht lange und senke das Fieber. Ich wüsste jetzt auch nicht, was gegen Schmerzen bekämpft, aber kein Fieber senkt...


  Werbung
  Re: Starke Kopfschmerzen bei Fieber-was tun?
no avatar
   fenja007
schrieb am 20.07.2013 22:44
Danke, Danielle. Ich tue mich nur schwer, bei grade mal etwas eröhter Temperatur schon was zu geben. Ich werde beim nächsten mal aber sofort bei den ersten Kopfschmerzen zu Medikamenten greifen. Mal sehen, was es bringt. Er merkt das schon gut. Gestern wollte er sogar ein Schmerzzäpfchen, statt Saft, weil er wohl merkte, dass gleich noch spucken muss. Mein armer Kleiner!


  Re: Starke Kopfschmerzen bei Fieber-was tun?
no avatar
   birdi
schrieb am 22.07.2013 11:23
Das haben wir neuerdings auch!
ich würde auf Zäpfchen gehen. Die bevorzugt K. komischwerweise. Und geht nicht auf den Magen.
Sprich doch mal den KiA an.




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020