Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Wie wirksam ist das Drilling bei PCO-Syndrom? neues Thema
   Normale Schilddrüsenfunktion und Schilddrüsenantikörper: Sind Medikamente notwendig?
   Endometritis: Entzündung der Gebärmutter verhindert Schwangerschaft

  ...Sommer-Kindheitserinnerungen...
no avatar
   ti2010
schrieb am 15.07.2013 16:19
Hi, ich nochmal... grins

Da ich ja unten nach Ideen für die Sommerferien im Garten gesucht hab und ich so ein bisschen drüber nachdenk, erinnere ich mich immer mehr an meine eigene Kindheit und an "den Sommer".
Habt ihr Lust, eure Sommerkindheitserinnerungen hier zu teilen?
Ich fang mal an (eine kleine Auswahl von den vielen, vielen Sachen die ich mit Sommer verbinde):

Brombeeren naschen (und zerkratzte Arme)
Brennball auf abgemähten Wiesen spielen
Gummitwist
Fanta trinken und Pommes essen (ausnahmsweise auf Sommerfesten erlaubt)
Indianerspielen und auf ausrangierten Holzböcken "reiten"
Verstecken spielen und sich verrückte Verstecke suchen (eine Freundin ist mal in die Mülltonne geklettert, ich frag mich heute noch wie sie das ausgehalten hat).

Ich würd mich freuen, wenn ihr schreibt was eure Kindheitserinnerungen sind!
Ti winkewinke


  1
no avatar
   Martina2
schrieb am 15.07.2013 17:51
1


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 16.03.15 22:37 von Martina2.


  Re: ...Sommer-Kindheitserinnerungen...
no avatar
   mausi37
schrieb am 15.07.2013 20:20
In einer Hängematte liegen und lesen. Damals war ich 10 und wir waren an der Côte d'Azur im Urlaub. Die Erinnerung daran war so nachhaltig, dass ich dieses Jahr eine Hängematte angeschafft habe.
LG, Mausi


  Re: ...Sommer-Kindheitserinnerungen...
no avatar
   Charlotta-Marlene
Status:
schrieb am 15.07.2013 23:35
Bade, baden und nochmal baden. Im Sommer kam immer für einige Wochen so ein Wagen, da gabs Waffeln und Zuckerwatte. Mit Fahrrad und Kühlbehälter zum Eisladen fahren und für die ganze Familie Eis holen. Erdbeeren pflücken und zuckern. Möhrensalat selbst machen. Mit meinen Eltern jeden Sommer 4 Wochen Bootsurlaub machen, Barsche angeln, ausnehmen, schuppen und braten. Abends nochmal in den See springen und dann dick einmummeln.


  Werbung
  Re: ...Sommer-Kindheitserinnerungen...
no avatar
   Ella Propella
schrieb am 16.07.2013 07:46
- mit Mama und Schwester ins Freibad
- mit meinen Cousins am Kirschenbaum sitzenund direkt runternaschen
- mit meinen Cousins durchdie Natur streifen (Wald, Wiese, Bach)

Der Aufenthalt in der Natur ist eigentlich meine absolut stärkste Erinnerung an den Sommer. Eis, Pools, Fernsehen usw haben mich nie mehr gefesselt als in der hohen Wiese zu spielen oder im Wald ein Haus zubauen. Wahrscheinlich bkn ich daher auch in jeder freien Sekunde mit den Kindern draussen... Ich liebe das heute noch... Alleine der Geruch.... smile


  Re: ...Sommer-Kindheitserinnerungen...
avatar    raute37
schrieb am 16.07.2013 08:25
Vor allem als ich schon größer war und alleine unterwegs:
Freibad, Freibad, Freibad. Jeden Nachmittag. Ich glaube, Hausaufgaben gab's damals noch nicht...

Davor, also in früheren Jahren, sind wir am Wochenende immer zu "unserer Wiese" gefahren. Das war eine schöne Stelle irgendwo am Waldrand. Mit dem Auto vielleicht 15 Minuten - mir kam's immer vor wie eine große Reise. Da haben wir dann Picknick gemacht, gespielt. Meine Mutter hat immer aus Gänseblümchen Armbänder und Ketten gemacht.

Einmal fiel meine Schwester halbnackt in einen Brennessel-Graben. Das wird sie wohl auch nie vergessen.

Auch erinnere ich mich an Fahrradtouren, bei denen ich in einer Art Körbchen saß, das irgendwie am Lenker befestigt war. Muss ich noch ziemlich klein gewesen sein. Natürlich ohne Helm oder Anschnallen... Durch den Wald fahren war wunderschön: das unendliche große Grün der Blätter mit dem ab und zu durchscheinenden Sonnenlicht - das habe ich geliebt und tue es heute noch.

Liebe Grüße,
Raute


  Re: ...Sommer-Kindheitserinnerungen...
avatar    maschu
schrieb am 16.07.2013 09:45
Ähnlich wie bei Palmina, viel draußen herum gestromert, auf Bäume geklettert, Mäuse gefangen, Hölzer geschnitzt, Stelzen, Seifenkisten gebaut (oder zumindest teilweise versucht grins )


  Re: ...Sommer-Kindheitserinnerungen...
avatar    smeralda
Status:
schrieb am 16.07.2013 11:30
- Auf den Kirschbaum im Garten klettern und Kirschen essen
- Urlaub auf dem Bauernhof bei meiner Tante und dort mit Freunden durch die Gegend streifen
- Mit meinen Cousinen Gummitwist und einfach in der Natur spielen

Draußen sein, ich liebe heute noch den Geruch von frisch gemähten Wiesen, Wald und Stoppelfeldern.


  Re: ...Sommer-Kindheitserinnerungen...
no avatar
   border-fan
Status:
schrieb am 16.07.2013 14:16
Wir waren viel im Sommer bei meiner Oma an der Nordsee.
Felder / Weiden (vor allem die Schafweide neben Omas Haus) / Wassergräben und der benachbarte Bauernhof wurden von uns durchstromert.... Auch auf Bäume klettern und Radfahren standen auf der Tagesordnung.
Außerdem baden und watten grins


  Re: ...Sommer-Kindheitserinnerungen...
avatar    hexe672
Status:
schrieb am 18.07.2013 15:49
- Ständig mit den Freunden draußen sein,
- Unter einer von meinem Vater selbstgebastelten Duschen im Garten zur Erfrischung abbrausen. Meine Mutter war zur Kur und mein Vater hat mich inkl. sämtlicher
Nachbarskinder versorgt (Rührei mit Schnittlauch aus dem Garten z.B.)
- Unseren Garten leer-ernten (sehr zum Leidwesen meiner Eltern)
- Spielen, spielen, spielen (ob Playmobil, Puppen oder Barbie)

Ich liebe die Natur heute noch und bin auch mit meinen Kindern sehr viel und gerne draußen. Meine Tagesmutter ist auch so ein Naturkind, so dass meine Kinder hoffentlich später auch so schöne Sommererinnerungen haben.

LG und einen schönen Sommer Euch allen
Ute


  Re: ...Sommer-Kindheitserinnerungen...
no avatar
   Taucher
schrieb am 18.07.2013 18:07
-stundenlanges verstecken spielen draußen
-der uralte Schuppen meiner Oma der immer nach den dort lagernden Äpfeln roch
-in einem Stück Regenrinne mit Weinbergschnecken ein rennen machen
-Frühstück draußen wenn die Sonne gerade erst aufgegangen ist noch im Schlafanzug
-Grillen




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020