Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Umfrage: Sommerferien im Garten...
no avatar
   ti2010
schrieb am 15.07.2013 08:20
Hallo,

bald stehen die Kindi-Sommerferien an und ich freue mich schon drauf, meine Maus (2,7J) wieder den ganzen Tag hier zu haben... und grade ist ja auch so tolles Wetter und wir sind dann jeden Mittag nach dem Mittagschlaf draussen im Garten. Ich überlege und plane schon, was wir alles machen könnten - und nun würde mich interessieren, was ihr alles so macht im Garten (v.a. mit knapp 3J)?

Ich schreib euch mal auf, was bei uns so los ist:
im Sandkasten: Matschen,Ritterburgen bauen, Baggern und Kochen & Backen in ausrangierten Töpfen (mit gesammelten Stöcken, Zapfen, Steinen und allerlei Grünzeug)
Schaukeln
Ballspielen und Frisbee irgendwie in der Gegend rumschleudern grins
Laufrad fahren (auch unterwegs) und im Hof einer Strassenmalkreidenlinie entlang flitzen
Hüpfkästchen hüpfen (klappt motorisch noch gar nicht, aber es macht ihr irre Spaß, vorallem wenn ich mithüpfe)
Malen mit Malkreide
Planschen im Planschbecken (und natürlich Schwimmen im Freibad)
Bücher lesen in der Hängematte
Bobbycar Terassen-Hindernis-Rennen (um Stühle und Tische herum)

Und in den Ferien will ich noch:
Malen mit Fingerfarben (Leinwand)
Mit Wasserfarben malen
Steine bunt anmalen: --> können/dürfen die Kleinen schon mit Plakafarbe malen??? Weiß das wer?
Murmelspielen (Zielen in einen Schuhkarton), vielleicht auch eine Outdoor-Murmelbahn "bauen"
Hindernisparcours im Garten (wie beim Kinder-Turnen mit einfachen Sachen zum Balancieren, usw.)
ein Blechdosentelefon basteln
ein Häuschen aus Decken usw. aufstellen

Keine Ahnung, ob wir das wirklich alles machen und ich will auch nicht mein eigenes privates Ferienprogramm aufstellen, aber ich brauch einfach ein paar Ideen um vorbereitet zu sein, falls mal alles total langweilig ist... und natürlich machen mir solche Sachen meistens auch Spaß. Was macht denn ihr so? Was sind eure Erfahrungen, was mit so Kleinen gut funktioniert? Ich freu mich auf eure Antworten & Ideen!

Grüße Ti


  Re: Umfrage: Sommerferien im Garten...
no avatar
   coco1968
schrieb am 15.07.2013 09:03
WOW, dem ist ja fast nichts mehr hinzuzufügen. Ganz ehrlich, ich habe meinem Sohn - mangels Ideenreichtum - nicht sovie Programm geboten. Heiß geliebt im Sommer ist bei uns, wenn ich und mein Mann uns quasi in den Sträuchern verstecken ( natürlich ebenso unser Sohn ), und wir uns aus dem "Hinterhalt" mit den Wasserpistolen beschießen.
Und sollte tatsächlich Langeweile aufkommen, dann geht ihr einfach mal raus zwinker. Z.b. ein Besuch in der Eisdiele oder bei Freunden.


  Re: Umfrage: Sommerferien im Garten...
no avatar
   ti2010
schrieb am 15.07.2013 10:27
Hi, nur dass kein Missverständnis aufkommt: ich möchte auch kein "Programm bieten" - ich denke, freies Spielen und Spontanität sind noch wichtiger als vorgefertigte Ideen und irgendwie möchte ich keinesfalls eine übersteigerte Erwartungshaltung heranziehen, bei der die Kleine auf keine eigenen Ideen mehr kommt und ich dann für die gute Laune verantwortlich bin. Langeweile muss auch mal sein und ist auch gut... ich muss ja auch mal kochen, aufräumen, etc. Aber ich merke halt auch, dass ich nicht den ganzen Tag bzw. alle Tage das Gleiche machen kann (z.B. nur Sandkuchen backen, essen, neubacken,...) - da kriege ich selber schlechte Laune. Also muss einfach ein Plan her, der es mir ermöglicht kurzerhand eine neue Idee zu präsentieren und einfach gemeinsam Spaß zu haben, "quality time" eben! grins
Verstecken und Spritzen ist auch cool! Und Eisessengehen tun wir eh, logo! Hach, ich freu mich auf die Ferien!!

Ti smile


  Re: Umfrage: Sommerferien im Garten...
no avatar
   coco1968
schrieb am 15.07.2013 11:43
Zitat
ti2010
. Aber ich merke halt auch, dass ich nicht den ganzen Tag bzw. alle Tage das Gleiche machen kann (z.B. nur Sandkuchen backen, essen, neubacken,...) - da kriege ich selber schlechte Laune. Ti smile

LOL,,,,,,,wem sagst Du das pfeifen. Schöne Ferien wünsche ich Euch. Ich freue mich jetzt auch auf 3 Wochen Campingplatz. Das Schönste daran, ich muss mir keine Gedanken um das Entertainment machen zwinker


  Werbung
  Re: Umfrage: Sommerferien im Garten...
no avatar
   Britta78
Status:
schrieb am 15.07.2013 12:54
Hier wird auch noch gerne mit einer Wasserbahn gespielt.


  Re: Umfrage: Sommerferien im Garten...
no avatar
   ti2010
schrieb am 15.07.2013 15:40
@coco: dann mal viel Spaß - wir campen auch sehr gern!! smile

Hmmm, so ne Wasserbahn ist toll, steht auf "meiner" Wunschliste grins Aber die gibts (wenn überhaupt) nächstes Jahr... ich muss mich da etwas bremsen pfeifen. Es gibt soviele tolle Spielsachen...
Schiffe schwimmen lassen können wir prinzipiell am nahegelegen Bach, der ist halt leider nur immer a...kalt. Also nur was für absolut heiße Sommertage. Also doch Wasserbahn??? grins

Achja, hab noch was vergessen, wasunbedingt sein muss: Grillen am Lagerfeuer und Stockbrot machen. (sollte ich den Thread umbenennen in "Wunschliste was ich gerne im Sommer machen möchte??" Ich wars nicht

Bin mal gespannt, was ihr noch für Ideen/Wünsche usw. habt. Mir macht schon allein das Überlegen, was toll wäre viel Spaß...


  Re: Umfrage: Sommerferien im Garten...
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 15.07.2013 19:04
Hallo, hier haben auch am Freitag 3 Wochen Kindiferien begonnen und ich habe mir ähnliche Gedanken gemacht.
-Steine bemalen (haben wir letzten Sommer auch schon gemacht mit Plakatfarben)
-Spielen mit der Wasserbahn (vorhanden)
-die Kinderküche steht bei uns draußen und wird mit Sand und Wasser gern bespielt
-Buddeln,Fahhradfahren,Rollerrennen,Kreidemalen,Verstecken,Schaukeln etc
-Planschen u.a. (Duscheblume an Wasserschlauch anschleßen)

-heute haben wir Plätzchen gebacken (ja mitten im Sommer-war toll)
-gerstern waren wir im Indoorspielplatz
- vorgestern haben wir aus einem Karton ein Auto gebastelt, wo sie sich reinstzen kann und ihn draußen mit Wasserfarben angemalt und waren davor im Forst Wildschweine füttern und auf dem Waldspielplatz
-Mittwoch treffen wir uns mit einer Kindergartenfreundin
-wir haben auch noch einen Riesenkarton, da waollen wir ein Haus mit Tür und Fenster draus basteln und ebenfalls mit Wasserfarben und Pinsel anmalen, vielleicht auch mit Fingerfarben-mal sehen.
-malen und basteln

Ansnsten ist die zeit für Ausflüge sonst knapp, daher haben wir viele vor :
wir haben vor:
-Gammeltag im Bett
-zum Flughafen Flugzeuge ansehen
-Bahnfahren (armes Kind ist erst ein mal U Bahn und Straßenbahn gefahren)
-in der Zoo/Tierpark
-ins Barbie-Haus (vorrübergehende Ausstellung hier)
-zum Spargelhof (Erlebnishof)
-Volkspark (ein toller Park mit Wasserspielplatz)
-ein Freizeit und Erholungspark, der viele Angebote für Kinder macht
-Freibad
-Eisessen
-diverse Spielplätze besuchen
-Viefelderhof (Bauernhof)
-Kinderbauernhof
-Enten füttern
-Indoorspielplatz
-zum Turnen
-Wildschweine füttern im Forst
-sich mit Kindifreunden treffen
-sie ist auf 3 Geburtstagen eingeladen

Es wird bestimmt nicht langweilig
wichtig ist die gemeinsame zeit, ich freue mich drauf,mal sehen, was wir umsetzen davon, ohne uns zu stressen.




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020