Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  Wissen eure dreijährigen was Fleisch ist ?
no avatar
   ladybird80
schrieb am 03.07.2013 11:52
Hallo,

unsere Große (3) ist jetzt in einer absolut ausgeprägten warum Phase und gerade kapiert sie das Eisbären echte Fische essen und Löwen Antilopen (bisher eben Fleisch, hat sie ja im Zoo) gesehen). Derletzt war sie sehr schokiert, das Papa echten Fisch gegessen hat (dem sah man das an) ihre Fischstäbchen hält sie für unechten Fisch, dann kommen die Fragen warum der Fisch tot ist der gegessen wird und und und. wann und wie habt ihr den Kindern erkärt was Fleisch ist und hatte das Auswirkung auf ihr Essverhalten? lg


  Re: Wissen eure dreijährigen was Fleisch ist ?
no avatar
   Moehrchen
schrieb am 03.07.2013 12:12
Ja, aber bisher hält sie es nicht davon ab, welches zu essen. kochen

Vielleicht sind sich meine dessen auch deshalb schon lange bewußt, weil Nachbars Katze uns regelmäßig mit Mäusen und Vögeln beschenkt und sie so sehen, dass ein Tier ein anderes fressen kann.

Gestern haben sie festgestellt, dass man bei einer Ente den Schnabel nicht mitessen kann, weil der im Bauch piekst.


  Re: Wissen eure dreijährigen was Fleisch ist ?
no avatar
   coco1968
schrieb am 03.07.2013 12:51
Hallo,

mein Sohn wusste es im Alter von 3 Jahren nicht, da mein Mann und ich das Thema vernachlässigt haben. Ich habe meinen Sohn einmal gefragt, ob er denn wisse woher das Fleisch kommt ( auch mit den Gedanken, dass in der Kita darüber gesprochen wurde ). Antwort meines Sohne => "Na, vom Wagen". Er meinte hiermit den Servierwagen in der Kita zwinker. Das war dann für mich der Anstoss, dieses Thema doch einmal zu behandeln zwinker.
Zwischenzeitlich berichtet mir mein Sohn fast täglich, wieviele Fische, Hühner und Schweine mal wieder sterben mussten, damit alle Kinder in der Kita satt werden grins. Auswirkungen auf sein Essverhalten hatte es nicht.


  Re: Wissen eure dreijährigen was Fleisch ist ?
avatar    Manai
Status:
schrieb am 03.07.2013 13:10
Hallo,

die meisten Kinder sind in dem Alter noch nicht sehr empathisch und nehmen die Tatsache, dass das leckere Fleisch von echten, aber toten Tieren stammt, einfach hin.

Einmal habe ich mit vier Tageskindern vor unserem Haus gestanden, als die Nachbarskatze eine noch lebende Maus antrug und vor unseren Augen zerbiß. Ich hab schnell versucht, die Kinder davon wegzulocken, aber die haben das mit echtem Interesse und ohne Abscheu oder Mitleid mit der süssen Maus verfolgt Ohnmacht

Meine beiden wissen es, und es hat auf ihr Essverhalten keinen Einfluss genommen, wenngleich man Martha schon ansieht, dass sie bei Zursprachekommen dieses Themas das ganze nicht so einfach einordnen kann. Sie schwankt ganz deutlich zwischen "Das ist halt so" und Mitleid.


  Werbung
  Re: Wissen eure dreijährigen was Fleisch ist ?
no avatar
   bell02
Status:
schrieb am 03.07.2013 13:51
Ja, unsere Kinder wissen das.
Wir leben auf dem Land, wir besuchen des Öfteren mal eine Bauernhof. Wenn uns da eine Kuh oder ein Schwein über den Weg läuft erkläre ich meist schon, dass wir davon essen. So beliebte Dinge wie Speck, Schinken, Schnitzel oder Wurst. Bisher hat das bei den Kindern noch zu keiner Irritation geführt.smile
Wir versuchen den Kinder so kindgerecht wie möglich die Achtung vor den Lebewesen beizubringen. Es darf keine Ameise oder Mücke "einfach so" getötet werden, sie sollen lernen, dass ein Tier gestorben ist, weil wir es essen möchten, und deshalb wird das Fleisch/die Wurst auch mit Respekt gegessen, und keinesfalls einfach in die Tonne gekippt oder ausgespuckt.
Klappt natürlich bicht immer, aber wir sind und bleiben dran....

LG bell


  Re: Wissen eure dreijährigen was Fleisch ist ?
no avatar
   Ella Propella
schrieb am 03.07.2013 13:52
Ja weiß sie, aber es stört sie überhaupt nicht.


  Re: Wissen eure dreijährigen was Fleisch ist ?
no avatar
   Enita
schrieb am 03.07.2013 14:00
Ja, wussten meine schon damals. Man sagt doch auch oft "heute gibt es Huhn" oder sowas.
Sie fragten dann z.Bsp. "Wollte das Schwein sterben?" und ich habe wahrheitsgemäß "Nein" geantwortet und sie bissen genussvoll ins Schnitzel essen

Also auch hier, sie wissen Bescheid, essen deswegen aber nicht weniger gern Fleisch.

Liebe Grüße

Enita


  Re: Wissen eure dreijährigen was Fleisch ist ?
avatar    pooky
schrieb am 03.07.2013 16:49
Meine Maus wusste das mit 3 noch nicht. Sie hat nicht gefragt, also habe ich es ihr nicht auf die Nase gebunden. Heute weiß sie es, aber es beeinflusst ihr Essverhalten nicht.

Ich selbst bin Vegetarier, habe es ihr gegenüber aber noch nie begründet. Ich sage einfach, dass ich kein Fleisch mag. Und gut ist.


  Re: Wissen eure dreijährigen was Fleisch ist ?
no avatar
   dojo
schrieb am 03.07.2013 20:05
Mir scheint, wir haben hier ein besonders sensibles Exemplar.

Das Klammeräffchen hat mit 3,5 Jahren gefragt, als sie zugesehen hat, wie ich ein ganzes Hähnchen zubereitet habe. Ich habe wahrheitsgemäß geantwortet. Da meinte sie "Aber Hühner sind doch sooo süß" und hat uns mit irritiertem Blick beim Essen zugeschaut. Seitdem isst sie kein Hühnchen mehr. Ich habe ihr dann nicht auf die Nase gebunden, was noch alles vom Tier kommt sondern gewartet bis sie danach fragt. Die Fragen kamen dann irgendwann an der Fleischtheke und jetzt isst sie kaum noch Fleisch. Auch Wurst hat sie weitgehend von ihrem Speisezettel gestrichen.
Nur noch solche Sachen, die sie besonders gerne mag und bei denen die Herkunft weniger offensichtlich ist (Hamburger, Bolognese, Würstchen, Pizza mit Salami) isst sie noch. Auf die will sie nicht verzichten, aber sie weiß jetzt prinzipiell, dass die auch von Tieren stammen. Ich habe sie auch gefragt, ob sie gar kein Fleisch mehr essen will oder nur weniger und sie hat gesagt nur weniger.

Ich weiß nicht, ob das jetzt eine dauerhafte Entscheidung sein wird, ich denke, daran arbeitet sie noch, vielleicht entscheidet sie sich auch igendwann wieder Fleisch zu essen. Ich habe ihr gesagt, sie kann so viel oder so wenig Fleisch essen wie sie möchte, das sei alles ok.

Tja... unser Klammeräffchen ist aber auch von der extrem tierlieben Sorte, von daher wundert es mich jetzt nicht sooo sehr. Wenn sie ein Tier streicheln darf, schwebt sie über allen Wolken. Das ist für sie das höchste.

Interessanterweise hatte sie keine Probleme damit, ein totes Küken in die Hand zu nehmen und damit einen Fuchs zu füttern (wir waren in einem Tierpark, wo sie beim Füttern helfen durfte). Dass Tiere andere Tiere fressen akzeptiert sie völlig.


  Re: Wissen eure dreijährigen was Fleisch ist ?
avatar    Danielle
schrieb am 03.07.2013 20:40
Das ist ein Thema seit ein paar Wochen bei uns. Beliebteste Frage momentan: "Mama, was war das früher?". "Ein Schwein". "Ah - lecker". Die Empathie ist da bei ihr auch nicht sonderlich ausgeprägt.


  Re: Wissen eure dreijährigen was Fleisch ist ?
avatar    Mais
schrieb am 03.07.2013 22:09
Zitat
°Danielle°
Das ist ein Thema seit ein paar Wochen bei uns. Beliebteste Frage momentan: "Mama, was war das früher?". "Ein Schwein". "Ah - lecker". Die Empathie ist da bei ihr auch nicht sonderlich ausgeprägt.

Ganz genauso ist es bei uns mit dem Großen auch.
Die Fragen kommen und es wieder munter weiter gegessen.
Ich erinnere mich an meine Kindheit, meine Mutter war (und ist) selbst Vegetarierin, mich hat das als Kind aber nie gestört.
Ich wusste, was aus welchem Kind entstand... wobei ich zugeben muss, dass bei uns Fleisch meist eher eine Beilage als eine Hauptzutat war.

LG,
Mais


  Re: Wissen eure dreijährigen was Fleisch ist ?
no avatar
   Amiflosi
schrieb am 04.07.2013 09:31
Hallo,
nein, sind nicht sehr empathisch in dem Alter.
Wir waren mal mit dem Großen wandern (da war er so ? 4 oder 5), haben in einer Hütte neben einem Forellenteich Pause gemacht. Erst hat der Große die Forellen gefüttert. Kurz drauf hatte er eine Forelle auf dem Teller.
Er wollte die.
Ein Freund meines Mannes (ziemlicher "Hartliner-Vegetarier) versuchte unserem Großen beizubringen, dass er nun genau so etwas isst, was er grad vorher so süß fand....
und hat ihm vorgesungen: " Mein Freund der Fisch ist tot" hat mein Großer umgedichtet in "mein Freund der Fisch schmeckt gut" pfeifen


  Re: Wissen eure dreijährigen was Fleisch ist ?
avatar    Manai
Status:
schrieb am 04.07.2013 13:03
Zitat
Amiflosi

und hat ihm vorgesungen: " Mein Freund der Fisch ist tot" hat mein Großer umgedichtet in "mein Freund der Fisch schmeckt gut" pfeifen

ROFL

Super Das ist super


  Re: Wissen eure dreijährigen was Fleisch ist ?
no avatar
   resua
schrieb am 04.07.2013 13:47
Zitat
Mais
Ich wusste, was aus welchem Kind entstand...

smile

Gestern gab's Fisch, Salami ist vom Schwein usw. Sagen wir jetzt schon und wird unserer Tochter sicherlich nicht verborgen bleiben. Noch versteht sie es sicherlich nicht, sie weiß ja auch, dass Honig von Bienen kommt usw. - bei welchem Produkt ein Tier nun stirbt und was sterben überhaupt bedeutet, erschließt sich ihr sicherlich erst in einer ganzen Weile. Aber sie ist ja auch noch nicht drei. zwinker




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021