Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  Wie alt bei den ersten Freundschaften?
no avatar
   Morphose
Status:
schrieb am 17.06.2013 11:48
Hallo zusammen,

mich würde mal interessieren, wie alt Eure Kinder waren, als sie die ersten Freundschaften schlossen?

Meine Große war hat seit kurz vor ihrem 3. Geburtstag eine beste Freundin. Sie legt auch heute viel Wert darauf, Freunde zu haben.

Meine Zwillinge sind 3,5 Jahre alt und haben keine Freunde, vermissen auch keine und gehen gerne in den Kindergarten, in dem sie mal mit dem ein oder anderen spielen, mal alleine oder mal spielen die Zwillinge zusammen. Im Alter, in dem die Zwillinge jetzt sind, hatte unsere Große schon Besuch von anderen Kindern, die sie aus dem Kindergarten kannte.

Ich selbst kann mich gar nicht erinnern, im Kindergarten Freunde gehabt zu haben, das fing bei mir, glaube ich erst in der Grundschule an.

Bin gespannt auf Eure Antworten.

Viele liebe Grüße,

Morphose


  Re: Wie alt bei den ersten Freundschaften?
avatar    maschu
schrieb am 17.06.2013 12:37
Mein Kleiner ist seit knapp einem Jahr mit einem Mädchen aus seiner Gruppe enger befreundet. Zumindest wird mir ständig zugetragen, das beide nur im Doppelpack auftreten. Ja
Mein Großer unterhält eher lose Freundschaften. Im Kindergarten spielt er zwar oft mit gleichen Jungs und Mädels, ist da aber generell der umgängliche offene Typ, der mit jeden klar kommt.


  Re: Wie alt bei den ersten Freundschaften?
avatar    Mondstaub
Status:
schrieb am 17.06.2013 12:53
Sie kennt ihre beste Freundin seit sie gemeinsam die Krabbelgruppe und dann mit 2 Jahren
gemeinsam in den Kiga gingen ... ungebrochen bis heute ihre beste Freundin ...

Sohnemann hatte leider durch unsere gefühlten 1000 Umzüge in seiner Kindheit nicht die
Gelegenheit / Chance, seine gerade gewonnenen Freundschaften ab Kiga-Alter mit 3 Jahren
(damals gab's für jüngere Kids keine Kitas) aufrecht zu erhalten bzw. zu pflegen und vor seinem
dritten Geburtstag gab es in unserer Nachbarschaft keine Gleichaltrigen Kids ... nur flüchtige
Bekanntschaften auf Spielplätzen


  Re: Wie alt bei den ersten Freundschaften?
no avatar
   Murmel08
Status:
schrieb am 17.06.2013 13:52
Bei uns ist es wie bei Deinen Zwillingen. Sie spielen zwar auch mit anderen Kindern aber gegenseitige Kinder - Einldungen gibt es (noch) nicht.

Doch sie haben ja auch immer jemanden zum spielen somit bin ich gespannt wie es sich entwickelt.

Liebe Grüße,
Murmel


  Werbung
  Re: Wie alt bei den ersten Freundschaften?
avatar    Mais
schrieb am 17.06.2013 14:20
Unser Großer hat noch keinen Freund, er behauptet zwar immer wieder im Kindergarten wären alle seine Freunde, aber er meint niemanden spezifisch (auch lt. Erzieher bestätigt).

Ich persönlich kann mich nur an mein letztes Kindergartenjahr etwas erinnern, da ich in den 3 Jahren in 3 verschiedenen Kindergärten war. Meine Eltern zogen mit jedem weitern Geschwisterkind um).
Im letzten Jahr hatte ich dann eine beste Freundin, die auch mit mir dann auch in eine Klasse ging... nach der Grundschule haben wir uns verloren. Als wir uns wiederfanden passte es nicht mehr.... waren einfach zu verschieden.


LG,
Mais


  Re: Wie alt bei den ersten Freundschaften?
no avatar
   törtchen
schrieb am 19.06.2013 19:59
Die Große hatte ab sechs Wochen eine beste Freundin. Da kam nämlich das Mädel aus der Nachbarwohnung auf die Welt. Im Kindergarten (kurz vor dem dritten Geburtstag) hat sie dann ihre zweit richtige Freundschaft geschlossen. Ein Mädchen wohnt in einer anderen Stadt und ein Mädchen in einem anderen Land (mit acht Jahren umgezogen). Trotzdem sind das ihre besten Freundinnen. In der Schule wechselt das ab und an.

Die Kleine war zwei (Kindergarten). Das Mädel ist nach einem Jahr umgezogen, seitdem spielt sie mal hier und mal dort. So die ganz große Freindschaft hat sich noch nicht ergeben.




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021