Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   ICSI statt IVF: Gibt es Vorteile, wenn die Spermien in Ordnung sind?neues Thema
   IVF und ICSI: Wie hoch muss die Gebärmutterschleimhaut sein?
   Gelbkörperhormon bei IVF und ICSI: Was, wann und wie lange?

  Re: Weihnachten ohne Großeltern
avatar  monimum21
Status:
schrieb am 13.08.2012 09:54
ok dann bin ich jetzt gaaaaanz altmodisch udn spießig

aber ich finde es halt grad an weihnachten nicht ok.

wir wollten mal 1. weihnachten statt 2. fahren und das wäre eine todsünde gewesen nicht mit ihnen weihnachten zu feiern. die waren total entsetzt.

aber dann hätten die sich das fragen vorher sparen können.

abgesehen davon beginnt am 22.12. die pension meines schwiegerpas, und er sagt er hätte ein lebenlang rücksicht auf seine 2 kids genommen nun sei er dran. er würde uaf nix mehr rücksicht nehmen

am geburtstag des großen selbst waren bisher 1x da. beim jüngsten dieses jahr auch nicht. und werden sie auch nie da er genau in der vorsaison geb. hat
von meinem mal ganz zu schweigen, der ist eh egal.
aber wehe wir verreisen an deren geburtstagen oder können nicht, dann sind wir gleich unverschämt usw.....

die gesamte einstellung finde ich völlig für den AAAAAAAAA.

ich kann, will und werde mit 4 kids nicht für jedes Großelternteil extra feiern, was dann verlangt wird. ich bin nicht der hansdampf und titsche nach deren kalender.

die schwiegis sind die eltern meines mannes, nicht meine. also steht es mir frei zu sagen ich bin nicht scharf auf die aber aus liebe zu meinem mann und den kindern gehören die dazu und die letzten jahre haben wir am 1. tag zusammen gefeiert.


  Re: Weihnachten ohne Großeltern
avatar  Tilly Dunnage
Status:
schrieb am 13.08.2012 13:06
Ich sehe auch das Problem nicht. Mein Mann und ich haben Weihnachten immer so gefeiert, wie WIR es wollten. Letztes Jahr z.B. waren wir an Heilig Abend nur zu dritt und das war schön. Deshalb gestehe ich auch anderen zu, ihre Zeit (ob Weihnachten oder nicht) zu verplanen wie sie es möchten. Die Schwiegereltern müssen doch nicht um Erlaubnis fragen! Wir haben schon oft mit freunden gefeiert und das macht auch spass.ich will gar nicht jedes jahr mit familie feiern


  Re: Weihnachten ohne Großeltern
avatar  Nordsternchen
schrieb am 13.08.2012 13:44
Naja, dann liegen bei euch aber noch ganz andere Sachen im Argen und das mitWeihnachten ist jetzt der Auslöser würde ich mal sagen.


  Re: Weihnachten ohne Großeltern
avatar  Wildfang
schrieb am 13.08.2012 14:02
Klar, wenn dann muss es natürlich auf Gegenseitigkeit beruhen. Ich finde es nicht gut, wenn ein Zwang mit Weihnachten verbunden ist, aber das soll dann auch für beide Seiten gelten. Du solltest ihnen ihre Reise gönnen, finde ich, und sie sollten euch dann aber auch nicht wegen irgendwelcher Festivitäten unter Druck setzen.


  Werbung
  Re: Weihnachten ohne Großeltern
no avatar
  Emily
schrieb am 13.08.2012 16:39
Also ehrlich - das ist ganz allein deren Entscheidung. Ich finde es ganz schön anmaßend von dir, ihnen vorschreiben zu wollen, wie sie ihre Zeit verbringen sollen. Es ist ihr Leben und außer ihnen hat da niemand irgendwas zu wollen. Und scheinbar läuft es ja zwischen euch gar nicht rund - dein Hinweis auf "Familie" an den Feiertagen scheint mir da etwas fadenscheinig. Gehts da nicht vielleicht auch darum, dass die Kinder dann evtl. keine Geschenke von ihnen kriegen werden?

Sieh es andersrum: Vielleicht ist ihnen der Weihnachtstrubel zuviel, draußen ist es kalt und nass... grade ältere Leute haben damit oft Probleme. Gönn ihnen die schöne Reise, wer weiß, wie lange sie sowas noch machen können!

Klar ist es schön, wenn die ganze Familie zusammen Weihnachten feiert. Aber wenn sich da jemand mal ausklinkt, ist das auch okay. Deine Kinder werden das schon verkraften. Ihr könnt ja am 4. Advent (falls der nicht grade am 23. ist...) ein gemütliches Kaffeetrinken machen. Und Geschenke gibts dann halt im Januar (falls überhaupt, muss ja eigentlich gar nicht wirklich sein).


  Aber hallo...!
no avatar
  Emily
schrieb am 13.08.2012 16:56
Zitat
monimum21
ok dann bin ich jetzt gaaaaanz altmodisch udn spießig

aber ich finde es halt grad an weihnachten nicht ok.

wir wollten mal 1. weihnachten statt 2. fahren und das wäre eine todsünde gewesen nicht mit ihnen weihnachten zu feiern. die waren total entsetzt.

aber dann hätten die sich das fragen vorher sparen können.

abgesehen davon beginnt am 22.12. die pension meines schwiegerpas, und er sagt er hätte ein lebenlang rücksicht auf seine 2 kids genommen nun sei er dran. er würde uaf nix mehr rücksicht nehmen

am geburtstag des großen selbst waren bisher 1x da. beim jüngsten dieses jahr auch nicht. und werden sie auch nie da er genau in der vorsaison geb. hat
von meinem mal ganz zu schweigen, der ist eh egal.
aber wehe wir verreisen an deren geburtstagen oder können nicht, dann sind wir gleich unverschämt usw.....

die gesamte einstellung finde ich völlig für den AAAAAAAAA.

ich kann, will und werde mit 4 kids nicht für jedes Großelternteil extra feiern, was dann verlangt wird. ich bin nicht der hansdampf und titsche nach deren kalender.

die schwiegis sind die eltern meines mannes, nicht meine. also steht es mir frei zu sagen ich bin nicht scharf auf die aber aus liebe zu meinem mann und den kindern gehören die dazu und die letzten jahre haben wir am 1. tag zusammen gefeiert.

Liest du dir bitte deinen Text nochmal durch? Du hast so eine unsägliche Wortwahl drauf, wenn du von deinen Schwiegerleuten sprichst... da ziehts mir die Schuhe aus, ehrlich.

Sorry, das hat mit "Familienfest" und "Frieden" nicht viel zu tun. Deine Erwartungshaltung ist ziemlich hoch. Mehr als einladen kann man nicht, wenn sie nicht kommen - okay. Umgekehrt nehmt ihr euch doch scheinbar auch das Recht raus, mal nicht zu ihnen zu gehen, wenn ihr was anderes geplant habt.

Im Übrigen haben ältere Leute ihre Macken. Sowas kann man auch einfach akzeptieren und drüber wegsehen.


  Re: Aber hallo...!
no avatar
  tina**
schrieb am 13.08.2012 18:06
Mein Vater ist vor 4 Jahren kurz nach Weihnachten gestorben und seitdem hat meine Mama beschlossen, Weihnachten/Heiligabend zu ignorieren. Ich akzeptiere das und würde mir nie anmaßen, ihr da reinzureden. Carlotta konnte ich das damals (also mit 5) schon erklären, und sie hat es verstanden.

Ich bin allein mit Carlotta, aber Weihnachten verbringen wir immer mit meiner Schwester und ihrem Freund, und wir laden immer noch irgend jemanden dazu ein, der sonst allein wäre. Erstaunlicherrweise findet sich da immer jemand aus dem Bekanntenkreis - die Freundin, die gerade eine Trennnung hinter sich, der einsame Nachbar, der Onkel, der nicht weiß wohin - das ist für mich Weihnachten!


  Re: Weihnachten ohne Großeltern
avatar  Looney
Status:
schrieb am 13.08.2012 21:40
Zitat
monimum21
ok dann bin ich jetzt gaaaaanz altmodisch udn spießig

aber ich finde es halt grad an weihnachten nicht ok.

wir wollten mal 1. weihnachten statt 2. fahren und das wäre eine todsünde gewesen nicht mit ihnen weihnachten zu feiern. die waren total entsetzt.

aber dann hätten die sich das fragen vorher sparen können.

abgesehen davon beginnt am 22.12. die pension meines schwiegerpas, und er sagt er hätte ein lebenlang rücksicht auf seine 2 kids genommen nun sei er dran. er würde uaf nix mehr rücksicht nehmen

am geburtstag des großen selbst waren bisher 1x da. beim jüngsten dieses jahr auch nicht. und werden sie auch nie da er genau in der vorsaison geb. hat
von meinem mal ganz zu schweigen, der ist eh egal.
aber wehe wir verreisen an deren geburtstagen oder können nicht, dann sind wir gleich unverschämt usw.....

die gesamte einstellung finde ich völlig für den AAAAAAAAA.

ich kann, will und werde mit 4 kids nicht für jedes Großelternteil extra feiern, was dann verlangt wird. ich bin nicht der hansdampf und titsche nach deren kalender.

die schwiegis sind die eltern meines mannes, nicht meine. also steht es mir frei zu sagen ich bin nicht scharf auf die aber aus liebe zu meinem mann und den kindern gehören die dazu und die letzten jahre haben wir am 1. tag zusammen gefeiert.

Na dann sei doch froh diese schlimmen Menschen nicht um dich zu haben an Weihnachten! Ich glaub auch dir geht es jetzt nicht um Weihnachten sondern ums Prinzip.


  Re: Aber hallo...!
avatar  monimum21
Status:
schrieb am 13.08.2012 21:44
vergeßt es.

in meinem umfeld in LIVE denken alle anders. so ist das eben. und das LIVE ist natürlich wichtiger

wollte ja nur eure stellungnahme, reicht mir


  Re: Aber hallo...!
avatar  Wildfang
schrieb am 14.08.2012 11:53
Bist du jetzt beleidigt...?

Warum fragst du, wenn alle nur deiner Meinung sein dürfen?


  Re: Aber hallo...!
no avatar
  Susanne6767
schrieb am 14.08.2012 12:03
Zitat
monimum21
vergeßt es.

in meinem umfeld in LIVE denken alle anders. so ist das eben. und das LIVE ist natürlich wichtiger

wollte ja nur eure stellungnahme, reicht mir

Ja, warum fragst Du, wenn Du unsere Meinung nicht ernst nimmst und und uns und die Zeit, die wir für Dich und Dein Problem aufgewandt haben, nicht respektierst? Was wäre gewesen, wenn wir alle Deiner Meinung und LIVE Dir widersprochen hätte? Wäre dann LIVE unwichtig gewesen? Meine ehrliche Meinung: Wenn Du so mit Deinem Umfeld umgehst, dann wundert mich, dass Deine Schwiegis nicht sogar sechs Wochen in Urlaub fahren. Deren Flucht kann ich voll verstehen.


  Re: Aber hallo...!
avatar  monimum21
Status:
schrieb am 14.08.2012 13:05
Zitat
Susanne6767
Zitat
monimum21
vergeßt es.

in meinem umfeld in LIVE denken alle anders. so ist das eben. und das LIVE ist natürlich wichtiger

wollte ja nur eure stellungnahme, reicht mir

Ja, warum fragst Du, wenn Du unsere Meinung nicht ernst nimmst und und uns und die Zeit, die wir für Dich und Dein Problem aufgewandt haben, nicht respektierst? Was wäre gewesen, wenn wir alle Deiner Meinung und LIVE Dir widersprochen hätte? Wäre dann LIVE unwichtig gewesen? Meine ehrliche Meinung: Wenn Du so mit Deinem Umfeld umgehst, dann wundert mich, dass Deine Schwiegis nicht sogar sechs Wochen in Urlaub fahren. Deren Flucht kann ich voll verstehen.

danke das du sooo freundlich zu mir bist
mich atte eure meinung halt intressiert. aber das ich gleich so dargestellt werd ich würde über das leben meiner schwiegis betsimmen wollen blblaablaaaa
und grad du mir untertsellst ich würde sonstwie über meine shcwiegis reden obwohl ich mit keinem wort irgendwen beurteilt, beleidigt oder osnstwas habe

damit konnte kein mensch rechnen. ihr scheint emhr in einer welt zu leben : jeder lebt wie er meint und keiner brauch auf keinen rücksicht nehmen

hier läuft das nunmal anders. da sind einem die mitmenschen nicht schnurz piepe. man läd sich nicht zum geburtstag de rkids anderen besuch ein und verlangt das die mutter 2wochen später nen extra kaffetisch deckt. das gleiche mit den wiehnahctsttagen

abgesehn davon sind meine shcwiegis nicht alt. mit genau 60 bzw noch drunter ist das alles andere als alt. und fit sind die auch noch, und wie. sowohl im kopf als auch körperlich. ein völlig andere standpunkt also als bei vielen anderen.

nein wnen die meinung hier auch der live-meinung entsprochen hätte wäre es nur eine art der bestätung gewesen, unterstreichung der meinung das man mit dem standpunkt nicht 100% falsch liegt.

NEIn es geht nicht um die geschenke denn damit überschütten sie die kids geradezu. darum gehts auch nicht den kids denn das käme dnan per post.

ihr hättet mal meinen großen sehn sollen als er an seinem geburtstag ohne jegliche verwandtschaft stand. die einen müssen arbeiten und auch dnan überstunden freiwillig machen. die anderen fliegen lieber in den urlaub, schwägerin geht lieber partymachen und liegt besoffen im bett.
und jedesmal habe ich mein heulendes kind hier sitzen mit geschenkpaketen aber ohne übergeber.

normal ist das nicht und da blutet das mutterherz. eigenes leben hin oder her. das zeigt wieviel einem der jenige bedeutet.

so genug dazu. ich red vor ne wand, bzw hier ist die meinung ne andere. bitte schön.


  Re: Weihnachten ohne Großeltern
no avatar
  wuki0709
schrieb am 14.08.2012 13:10
abgesehen davon beginnt am 22.12. die pension meines schwiegerpas, und er sagt er hätte ein lebenlang rücksicht auf seine 2 kids genommen nun sei er dran. er würde uaf nix mehr rücksicht nehmen
[/quote]

Das finde ich cool. Ich hoffe meine Eltern werden es später auch so machen und in ihrem Renterleben das machen was sie wollen


  Re: Weihnachten ohne Großeltern
avatar  Fraggle
schrieb am 14.08.2012 13:31
Wir sind keine Weihnachtsliebhaber, daher wäre mir das fast noch lieb, wenn die Feierlichkeiten ausfallen würden.Ich wars nicht

Aber ihr mögt das Fest.
Dann macht es auch doch gemütlich mit den Kindern, ladet andere Verwandte/Freunde ein.
Es gibt ja viele Möglichkeiten des Feierns.

Und wenn die Schwiegis wieder da sind, macht ihr einen Neujahrsbrunch, Frostgrillen oder so was.

Das wären meine Tipps.


  Re: Weihnachten ohne Großeltern
avatar  monimum21
Status:
schrieb am 14.08.2012 13:56
@fraggel: danke für die Tipps.
nur bin ich nicht bereit nochmal einzuladen. abgesehn davon sind die ja länger im Uralub und nach weihnachten auch bis ende 1.januar-woche
alle anderen freunde, bekannte, was weiß ich feiern mit Familie. so ist das hier nunmal. da gibts kaum jemanden der alleine feiert/feiern muß.
Heilig abend war schon immer mit meinen eltern und wird auch so bleiben. 1. weihnachtstag mit schwiegis. normalerweise.
2. weihnachtstag gehört und bzw gehts abends in den uralub.
hier fährt keine rin dne Uralub. selten das jemand keine eltern mehr hat. die fahrne dnan auch mal weg über die tage wiel einfach keine verwandschaft zu feiern da ist.

bislang war meinen schwiegis das Fest auch immer wichtig. nun kommt die rentner-mitlive-kriese......Ohnmacht




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019