Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   Die Einnistungsspritze bei künstlicher Befruchtung: Was bringt sie?neues Thema
   Wie finden Spermien ihren Weg?
   Doppelte Auslösespritze bei low respondern

  Trockenwerden und Fahrten..?
avatar  Mais
schrieb am 10.08.2012 12:51
Hallo,

nun hab ich mal eine Frage.
Unserem Großen hab ich ja seit Dienstag die Windelweggelassen.
Bisher klappts ganz gut, bis auf wenige Unfälle, aber ich habe auch das Gefühl, dass er nun ein Gefühl dafür bekommt, denne r sagt nun auch mal Bescheid.
Nun sind wir Morgen eingeladen und müssen 1 Std. fahren.
Was meint ihr? Windel weglassen oder dranlassen?
Ich tendiere ja fast zu ablassen... aber mein Mann hat etwas Sorge zwinker

LG,
Mais


  Re: Trockenwerden und Fahrten..?
no avatar
  Cruchen
schrieb am 10.08.2012 13:48
Als Sonja frisch trocken war hatte ich Angst um den Kindersitz und habe einen Schlitz in eine Wasserfeste Bettunterlage
Geschnitten, so dass sie auf den Sitz passte. Gurt durch den schlitz und gut.
Toepfchen fuer schnelle Notfaelle war im Kofferraum, Wechselwaesche in der Tasche.
Hat aber alles ohne Unfaelle geklappt Ja
Gruss
Cruchen


  Re: Trockenwerden und Fahrten..?
no avatar
  Amiflosi
schrieb am 10.08.2012 14:34
Hallo,
beim Großen sind wir da so einen Schlingerkurs gefahren. Für längere Fahrten Windeln oder auch nicht....
Naja, jedenfalls kam irgendwann mal vom Rücksitz die Frage: "Mama, hab ich eigentlich eine Windel an?" pfeifen
Hatte er natürlich nicht... und es war dann auch zu spät

Beim kleinen Mann haben wir auch so eine Wickelunterlage in den Sitz gelegt, Handtuch drauf.... ging aber immer gut.

Vor längeren Fahrten hab ich sie anfangs immer noch auf Klo geschickt, bevors losging


2 mal bearbeitet. Zuletzt am 10.08.12 14:35 von Amiflosi.


  Re: Trockenwerden und Fahrten..?
avatar  Klippe
schrieb am 10.08.2012 15:24
Höschenwindeln? Die sollen dann " eigentlich" nicht nass werden, hat mal geklappt, mal nicht...


  Werbung
  Re: Trockenwerden und Fahrten..?
avatar  Cobelli
Status:
schrieb am 10.08.2012 15:29
hallo,

bei uns hats unterwegs bisher immer ohne Windel geklappt. Einmal mussten wir dann ganz eilig von der Autobahn runter und dann schnell bei McDonalds auf die Toilette, ging aber auch noch. Für den Notfall haben wir aber auch ein Töpfchen und Wechselkleidung im Auto, wobei er auf das Töpfchen nur geht, wenn es gar keine andere Möglichkeit gibt.

Etwas unter den Sitz zu legen ist sicher nicht verkehrt.

viele Grüße


  Re: Trockenwerden und Fahrten..?
avatar  silwer
schrieb am 10.08.2012 17:57
Wir haben bei beiden anfangs bei längeren Fahrten wo wir auch nicht unbedingt sofort anhalten konnten (Autobahn) diese easy-Up-Hosen angezogen.
Ansonsten, Ersatzklamotten mitnehmen und damit der Sitz nicht schwimmt so ne Einweg-Wickelunterlage unter den Hintern legen


  Re: Trockenwerden und Fahrten..?
no avatar
  kleinehexe1806
schrieb am 10.08.2012 20:01
Eine Stunde sollte wohl ohne Windel gehen, wenn er vorher noch mal geht. Bei längeren Fahrten haben wir anfangs im Stundentakt ne Pause gemacht.

LG


  Re: Trockenwerden und Fahrten..?
avatar  xanthippe
schrieb am 10.08.2012 20:05
meine haben die ersten Wochen noch im 15min Takt gepinkelt. Wir haben Hösschenwindeln angezogen.


  Re: Trockenwerden und Fahrten..?
no avatar
  kiba
Status:
schrieb am 10.08.2012 20:27
Habe zu längeren Fahrten eine Höschenwindel angezogen und gesagt, dies sei nur eine Notfall Windel, nicht zum reinmachen.
Bin nicht der Typ, der am Autobahn Seitenstreifen zur Pippi Pause anhält... .

Er hat es aber gut verstanden.


  Re: Trockenwerden und Fahrten..?
avatar  pooky
schrieb am 10.08.2012 20:43
Ich würde an deiner Stelle nicht wieder zur Windel zurück greifen. Eine Stunde ist ja nicht so lang. Die sind wir ganz am Anfang auch öfters gefahren.

Wir haben es wie die anderen gemacht. Handtuch unter den Popo, Töpfchen im Kofferraum (zum Toilette suchen bleibt meist keine Zeit) und immer Wechselklamotten dabei. Das klappt schon! Nur Mut!

LG pooky


  Re: Trockenwerden und Fahrten..?
avatar  Mais
schrieb am 10.08.2012 21:01
Danke für eure Antworten!
Denke mal, dann sichern wir mal gut ab smile

LG,
Mais


  Re: Trockenwerden und Fahrten..?
avatar  Mondstaub
Status:
schrieb am 13.08.2012 08:46
In der Übergangsphase zum Trockenwerden bzw. am Anfang des Trockenseins, habe ich
Maus für längere Fahrten einfach eine Easy-Up angezogen, einfach nur um auf Nr. Sicher zu gehen.
Gebraucht hat sie sie nicht wirklich, denn sie meldete sich trotzdem, wenn sie musste Ich muss mal zwinker




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019