Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   Idiopathische Sterilität: Welche Behandlung ist am besten?neues Thema
   IVF: Muss man nach dem Transfer liegen bleiben?
   Männliche Unfruchtbarkeit geht mit erhöhtem Risiko für Prostatakrebs einher.

  Warum schläft 4-Jähriger nicht mehr durch??? Hat jemand Tips für mich???
no avatar
  Susi75
schrieb am 07.08.2012 22:16
Hallöchen,

so langsamt bin ich mit meinem Latein am Ende...So ab dem 3. Geburtstag fing alles an...vorher hat Max
immer durchgeschlafen. Dann auf einmal nicht mehr... die durchgeschlafenen Nächte wurden immer weniger.
Zu diesen Zeitpunkt wurde er auch nachts trocken...weiss nicht, ob das im Zusammenhang steht...

Wir haben an unserem Abendritual nix geändert...Buch lesen, 5 Minuten da bleiben...Hörspiel...Aqurium an...gute
Nacht mein Schatz...klappt zum einschlafen prima... Aber immer zwischen 1-2 Uhr wird er wach und kommt zu uns...
bring ich ihn zurück, kommt er nach ner Stunde wieder...lass ich ihn bei uns schlafeb schläft er auch sofort ein und
durch bis ca. 7 oder Uhr... In der Kita muss er Mittagsschlaf machen...leider gibts da keine andere Möglichkeit,
dass er wach bleiben darf...aber auch am Woe das gleiche Problem...

Hab auch mit ihm ganz oft gesprochen, wie müde Mama ist, da ich immer wieder aus dem Tiefschlaf gerissen werde.
Mittlerweile werde ich um die Uhrzeit schon allein um die Uhrzeit wach und höre ob ich seine Schritte höre... Erholsam
ist das ehrlich nicht....Wenn ich ihn frage, warum er nicht in seinem Bett weiterschläft, ist seine Antwort, dass er nicht alleine
schlafen will. Da kann ich ja noch nicht mal was sagen...ich hab ja auch gern meinen Mann neben mir...

Habe schon überlegt, ihn in mein Bett zu bringen, wenn ich schlafen gehe, um so vllt. diesen Kreislauf mit dem Wachwerden
zu unterbrechen??? Oder ist das ne doofe Idee? Hat noch jemand noch irgend ne andere Idee oder Erfahrung???

Herzlichen Dank
Susi


  Re: Warum schläft 4-Jähriger nicht mehr durch??? Hat jemand Tips für mich???
no avatar
  gelöschter User
schrieb am 07.08.2012 22:40
die schlafphasen sind schon seltsam, und im leichten schlaf wacht man schon mal auf. dann fühlt er sich allein udn braucht dich. dann ist wieder alles gut. aber eine phase eben. du solltest es ent-dramatisieren. er kommt halt vorbei, fertig. im ernstfall bett verbreitern... wenn es stressfrei ist, schläft er unbemerkt vielleicht irgendwann wieder fester - auch kein drama zwinker


  Re: Warum schläft 4-Jähriger nicht mehr durch??? Hat jemand Tips für mich???
no avatar
  Kati+Sammy
Status:
schrieb am 07.08.2012 23:11
Hallo,

helfen kann ich dir leider nicht.
Aber meine Tochter (3,5) macht das auch seit ein paar Wochen.

Sie kommt iwann in mein Bett und schläft dann weiter Ohnmacht
Ich helf ihr nur noch im Halbschlaf hoch und shclaf dann auch weiter...so komm ich wenigstens auf genug Schlaf.

Da Männe die meiste Zeit eh unterwegs ist ist das auch kein Problem. Am WE wandert er dann öfter aus Ich wars nicht

ich finds sogar ganz schön kuschelig und gemütlich wenn sie bei mir schläft

lg
Katrin


  Re: Warum schläft 4-Jähriger nicht mehr durch??? Hat jemand Tips für mich???
no avatar
  Blauauge
schrieb am 07.08.2012 23:39
War bei uns auch mal ne Phase, wo die Maus jede Nacht rüber kam und nicht alleine schlafen wollte. Da war sie so 4,5 J alt.
Ich hatte auch erst bedenken, dass sie sich dran gewöhnt, wenn wir sie immer bei uns schlafen lassen...aber dem war nicht so. Sie brauchte einfach nachts jemanden bei sich, wenn sie wach wurde. In der Zeit hat sie auch öfters geträumt und hatte dann Angst.
Wenn es euch nicht stört, lass ihn doch nachts zu euch rüber kommen. Die Phase geht wieder vorbei. Kinder, die nicht alleine sein wollen und Nähe brauchen, sollte man nicht wegschicken...so sehe ich das.
Wir hatten damals nur die feste Regel, dass sie erstmal in ihrem Bett einschläft, und wenn sie nachts wach wird, darf sie rüber kommen. Sie kam dann auch ne Weile (ich glaube es waren so 4 Wochen ca) jede Nacht rüber, und plötzlich von heute auf morgen war es wieder vorbei.
L.G.


  Werbung
  Re: Warum schläft 4-Jähriger nicht mehr durch??? Hat jemand Tips für mich???
no avatar
  tweety_is
Status:
schrieb am 08.08.2012 07:26
Wir haben nach ca. einem Jahr aufgegeben und ein zusätzliches Bett ins Schlafzimmer gestellt.


  Re: Warum schläft 4-Jähriger nicht mehr durch??? Hat jemand Tips für mich???
no avatar
  gelöschter User
schrieb am 08.08.2012 13:33
Ich kenne das gar nicht anders. Meine beiden Mädels kommen wirklich jede Nacht in mein Schlafzimmer spaziert oder rufen "Maaamaaaa". Sie dürfen dann den Rest der Nacht in meinem Bett verbringen. Mich stört´s nicht, das Bett ist groß genug und alles ist gut. Wenn ich denke, welche Probleme meine Kinder früher beim Durch- bzw. Einschlafen hatten Ohnmacht, ist die Situation im Moment traumhaft.
Es wird bestimmt bald wieder besser werden streichel.
LG
Mazzi


  Re: Warum schläft 4-Jähriger nicht mehr durch??? Hat jemand Tips für mich???
no avatar
  Susi75
schrieb am 08.08.2012 18:52
Hhhmmm, scheint wohl doch dann nicht so unüblich zu sein, wenn ich eure Antworten lese...
Vielleicht sollte ich mir wirklich ein größeres Bett kaufen oder das Gästebett aufstellen? Wäre
ja auf jeden Fall mal interessant, ob er auch das Gästebett nehmen würde....

Dann hätte ich wenigstens mal Platz zwinker Ja und träumen tut er viel zur Zeit, manchmal spricht er
auch im Schlaf...na dann hoffe ich mal, dass sich das irgendwann wieder gibt...ich mag doch
mein Bett für mich, auch wenns kuschelig ist, mit Mäxchen.... er nimmt sich immer meine Hand
und legt sie unter sein Wange...etwas unbequem für Mama...hach wat macht man net alles
für den Kleenen zwinker

Danke für Eure Tips!
Lg Susi


  Re: Warum schläft 4-Jähriger nicht mehr durch??? Hat jemand Tips für mich???
no avatar
  gelöschter User
schrieb am 08.08.2012 20:23
hört sich nach eigenem BEISTELLbett an grins gibt ja so klapp-gästebetten, daran einen rausfallschutz auf der einen seite, fertig. und wenn er wieder alleine pennt, dann einklappen zwinker


  Re: Warum schläft 4-Jähriger nicht mehr durch??? Hat jemand Tips für mich???
no avatar
  PitPat
schrieb am 08.08.2012 21:04
Ist nicht soo ungewöhnlich...grins

Der Murkel schläft jetzt seit gut einem Jahr wieder bei mir im Bett (Männe und ich haben getrennte Betten) und ich genieße es! (Also wir beide genießen eszwinker)

Das hätte ich niiie gedacht nach dem ersten Jahr, als wir ihn endlich aus meinem Zimmer ausquartiert haben...er schlief dann ganz gut, aber dann waren wir letztes Jahr im Urlaub und teilten uns auch so auf, dass er bei mir schlief...und so blieb es dannzwinker

Manchmal rückt er mir auf die Pelle und tritt auch ab und an mal, aber durchschlafen tut er eigentlich immer. Von mir aus können wir dieses Arrangement noch ein Weilchen beibehalten...zwinker


  Re: Warum schläft 4-Jähriger nicht mehr durch??? Hat jemand Tips für mich???
no avatar
  Susi75
schrieb am 09.08.2012 13:08
Ja, das mit dem Männe ist so ne Sache...Meiner schläft auch meist in unserem Gästezimmer..wenn
er scharcht, dann begrüße ich das zwinker aber irgendwie fehlt mir mein Mann...der Schnarcher....

Naja, vllt. gibt sich das ja wieder...ich habe halt nur überlegt, was ich denn noch machen kann, dass
sich an der Situation noch was ändert...Was wir manchmal so wandern in der Nacht...

Gestern habe ich ihm übrigends angeboten, dass wenn er wieder wach wird, kann er zu mir kommen...
sonst habe ich ihn ja gebeten, in seinem Bett zu bleiben...Wat macht der Bub...nach 5 Minuten nach
dem Hinlegen kommt er runter...Mama, ich bin jetzt wach geworden...kann ich zu Dir? Naja, er ging dann
wieder in sein Bett, da er doch sein Hörspiel noch hören wollte.

Habe ihn dann so um 22.30 Uhr zu mir geholt... nach dem Toillettengang...und er ist wirklich so 4 mal halbwach
geworden...immer "Mama?" gefragt.. ich "ja" ...dann ist er wieder eingeschlafen...

Scheint so, dass er mich dann ja wirklich grad braucht in der Nacht....

Lg Susi


  Re: Warum schläft 4-Jähriger nicht mehr durch??? Hat jemand Tips für mich???
no avatar
  kjoi
schrieb am 10.08.2012 14:01
Bei uns schlafen beide Kinder mit Elternkontakt. Mein Mann wollte kein Familienbett (aus verschiedenen Gründen, räumlicher Art, weil die Kinder sich stören könnten...). Auf jeden Fall schläft die Große im Kinderzimmer in ihrem Bett, nachts legt sich mein Mann dazu. Meist gleich, weil der Kleine und ich unser ganzes Bett brauchen oder manchmal auch erst wenn sie ruft. Dann geht er rüber und schläft den Rest der Nacht dort. Der Kleine schläft noch bei mir im Bett. Ist mein Mann nicht da, schlafen wir alle im Kinderzimmer im Matratzenlager. Ich finde es schön, beide Kinder bei mir zu haben. Einziger Nachteil: der Kleine steht meist super früh auf. Weil Augen auf, yeah, ich bin im Kinderzimmer, ich geh spielen... Ohnmacht

Ehrlich gesagt glaube ich, dass sich das erst ändern wird wenn beide im Kinderzimmer schlafen können und keiner dann mehr wirklich alleine ist. Aber das ist in weiter Ferne, stille noch 2-4 mal nachts...


  Re: Warum schläft 4-Jähriger nicht mehr durch??? Hat jemand Tips für mich???
avatar  Kapama
Status:
schrieb am 11.08.2012 22:25
Bei uns ging es mit ca 2,5 Jahren los. Allerdings mußten wir sie holen, alleine aufstehen konnte sie aus welchen Gründen auch nicht.

Das erste halbe Jahr fand ichs schön, mucklig, süß, irgendwie nur ein bisschen unbequem, ach, ich schlaf ja auch nicht alleine, usw..... Dann wurde ich immer müder. Und müder.

Wir haben dann vor 4 Monaten mit dem Stempeln angefangen. Sie sucht sich etwas aus (Schleichpferd, Ausflug zum Zoo, usw) und stempelte darauf hin. Großes Kino mit Stempelbuch und Stempeln kaufen. Dann haben wir am Anfang 6 Kreise gemacht für die Stempel und das Ziel aufgemalt. Für jede Nacht, die sie alleine in ihrem Bett nachts wieder eingeschlafen ist, durfte sie einen Stempel machen. Und da unser Kind sehr ehrgeizig bei so etwas ist, ging es fast immer gut. Mittlerweile schläft sie wieder durch, wird sie mal wach, gehen wir kurz rüber, beruhigen sie und sie schläft weiter. Und das sogar ohne stempeln

Herrlich. Ich bin endlich wieder ausgeruht (und sie auch)




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019