Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Erfahrungen mit 14(!)-Zoll-Rad gesucht Hilfe UPDATE!
avatar    Lia79
Status:
schrieb am 23.07.2012 09:41
So wie es aussieht, werden wir für Sohni wohl ein 14-Zoll-Rad kaufen müssen. Zumindest für das 16-Zoll-Scott-Rad vom Nachbarsjungen ist er etwas zu klein. Aus seinem 12-Zoll-Laufrad ist er fast herausgewachsen.

Nun haben ja die meisten Fahrradläden gar keine 14-Zoll-Räder, und online ist die Auswahl nun auch nicht riesig...
Wer hat eins und ist zufrieden???
Kennt jemand die Fahrräder von von Bachtenkirch (Bibi)?

Und eine weitere Frage: Gibt es für 14-Zoller auch Fahrradständer? Die haben ja alle Stützräder dran, welche wir sofort abmontieren würden.

-Lia

Unser Problem hat sich erledigt. Als ich mit unserer neuen Nachbarin (wir wohnen erst 2 Monate hier) über das Thema gesprochen hatte, erzählte sie mir, dass sie noch ein 12er-Puky auf dem Dachboden hat. Damit hätte ich ja nicht gerechnet, da ihr Sohn schon 6 ist. Jedenfalls passt es Sohni perfekt und er freut sich wie ein Schneekönig grins Somit bekommt er erst später ein 16er oder gar gleich ein 18er.
Glück gehabt und Geld gespart grins
Nun muss er nur noch das Treten üben, denn das klappt noch nicht so wirklich.


-Lia


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 24.07.12 21:23 von Lia79.


  Re: Erfahrungen mit 14(!)-Zoll-Rad gesucht Hilfe
no avatar
   wuki0709
schrieb am 23.07.2012 10:14
Hallo,

geht zu einem Fahrradhändler und probiert die Räder durch.

Zoll bedeutet ja nur die Reifengröße und nicht die Rahmengröße.

Unserem großen waren welche 12 Zoll-Räder zu groß und ein 16-Zoll hat genau gepasst


  Re: Erfahrungen mit 14(!)-Zoll-Rad gesucht Hilfe
avatar    Lia79
Status:
schrieb am 23.07.2012 10:24
Ja, das machen wir auf jeden Fall noch.
Vor allem weil ich grad online gelesen haben, dass die Sattelhöhe beim Scott-Rad (da saß er gestern mal drauf) 3cm mehr beträgt als beim Puky Z6.

-Lia


  Re: Erfahrungen mit 14(!)-Zoll-Rad gesucht Hilfe
no avatar
   johannasmama
schrieb am 23.07.2012 10:32
Wir haben seit vergangenem Jahr ein 14-Zoll-Rad inkl. Fahrradständer und sind sehr zufrieden. marke weiß ich jetzt nicht so genau - Delf(ph)in??? Johanna ist jetzt 4 1/4 und ca. 105 cm groß. Passt perfekt, wobei wir den Sattel natürlich schon mehrfach ein kleines bisschen höher gestellt haben. Trotzdem werden wir nächstes Jahr ein größeres holen und das jetzige weiterverkaufen.

Ich würde auch in einen Fahrradladen gehen und die 16 Zoller einfach probieren. Wenn sie noch zu hoch sind, kann man ja immer noch ein 14er kaufen ...

LG, Katrin


  Werbung
  Re: Erfahrungen mit 14(!)-Zoll-Rad gesucht Hilfe
no avatar
   Whoopi
schrieb am 23.07.2012 10:41
Hallo Lia,

ich würde an deiner Stelle online bestellen, vorher anfragen wie hoch die niedrigste Sitzposition eingestellt werden kann. Du kannst online - Käufe 14 Tage lang zurückgeben ohne Angabe von Gründen, die meisten Händler schicken dir sowieso schon einen Retourenschein mit zwinker. Damit ist ja kein Risiko dabei.

Ständer kannst du überall dran machen: wenn sie zu lang sind, kann man sie kürzen. Wird alles nur angeschraubt, kann man problemlos selber machen.

Nur Mut, mach es dir nicht so kompliziert grins.

Ob es sich gelohnt hat , weißt du sowieso erst später, wenn dein Kind dann wirklich Rad fahren kann. Vielleicht wird das erst später sein und dann hat sich die Anschaffung von 14 Zoll nicht gelohnt. Vielleicht kommt der Spaß daran sofort , dann hat es sich gelohnt smile.

Bei uns kam die Anschaffung von Kinderrädern zu früh. 12 Zoll ( von Oma zwinker ) kam überhaupt nicht zum Einsatz, beide Kinder waren in der Größe gar nicht bereit fahren zu lernen. Und auch 16 Zoll wurde nur minimal genutzt. Letztendlich hat mein großes Kind mit 6 - 7 Jahren richtig Spaß daran bekommen, da hatten wir dann schon 20 Zoll zwinker.
Mein jüngeres Kind ist jetzt schon 5 einhalb und hat noch keinerlei Interesse am Radfahren, hat einfach keine Lust es zu üben und die Schwierigkeiten , die dabei entstehen zu überwinden. Na bitte, dann eben nicht grins.
Das 16 Zöller steht hier arbeitslos rum und auch 20 Zoll wäre noch da , aber das scheint noch zu dauern zwinker

Bestell einfach und hoffe, daß dein Kind es wirklich lernen will smile

Viel Spaß beim Radeln !


Grüßle


Whoopi


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 23.07.12 10:42 von Whoopi.


  Re: Erfahrungen mit 14(!)-Zoll-Rad gesucht Hilfe
avatar    monimum21
Status:
schrieb am 23.07.2012 10:53
unsere hatten nur 14zoller nie kleiner.

laufrad 14zoll auf niedrigster stufe angefangen. nun ist mein fast 3jähiger auf mittlerer stufe.
es ist shconmal auf dem 14-zoll fahrrad des großen gefahren. ein polizeifahrrad uasm fachgeshcäft.

ich würd auch in den Laden gehn und durchtesten.


  Re: Erfahrungen mit 14(!)-Zoll-Rad gesucht Hilfe
avatar    Lia79
Status:
schrieb am 23.07.2012 11:18
Danke schon mal für eure Antworten smile

Testen werden wir das definitiv noch im Laden. Bestellt ist ja dann zur Not schnell.
Momentan will er jedenfalls unbedingt Fahrradfahren lernen und saß auch gestern stolz auf dem Fahrrad vom Nachbarsjungen. Mit Stützrädern allerdings, was wir ja nicht wollen.
Laufrad fährt er seit 1,5 Jahren und wie eine 1! Wer SO fährt, kann auch definitiv Fahrrad fahren (lernen) grins Und das Laufrad ist wohlgemerkt nun auf der höchsten Stufe eingestellt. Da ist nach oben keine Luft mehr.

-Lia


  Re: Erfahrungen mit 14(!)-Zoll-Rad gesucht Hilfe
no avatar
   himbeere
schrieb am 23.07.2012 12:10
Wir haben aktuell ein 14-Zoll-Rad von Bachtenkirch zu verkaufen. Wir waren sehr zufrieden damit, würden es jederzeit wieder kaufen. Leider ist es jetzt definitiv für unsere 6-Jährige zu klein. Es ist rot-orange. Wenn du Interesse hättest, kannst du mir ja eine PN schicken - wir sind allerdings in Süddeutschland.


  Re: Erfahrungen mit 14(!)-Zoll-Rad gesucht Hilfe
avatar    Lia79
Status:
schrieb am 24.07.2012 21:24


Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020