Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Werscherberg Sprachreha
no avatar
   wuki0709
schrieb am 20.07.2012 13:52
Hallo,

war schonmal jemand von euch in Werscherberg bei Osnabrück zur Sprachreha.

Ab welchem Alter macht es Sinn?

LG


  Re: Werscherberg Sprachreha
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 20.07.2012 16:35
ich glaube die wollen generell Kinder ab 4- 5. ein Kiga Freund von meiner Tochter fährt jetzt demnächst. er ist 5 und spricht vielleicht 3- 4 Worte. bin sehr gespannt, was das bei ihm bewirkt (er hat schwere Gehirnschädigung).
ich habe Dir mal geschrieben, dass mein Kind mit knapp 4 das 1. mal zur Reha war. sie hat tolle Fortschritte gemacht. nun gehts bald wieder los. ist zwar keine reine Sprachreha, weil die Sprache ja mit anderen, verschiedenen Faktoren zusammen hängt, deshalb habe ich mich "gegen" Werscheberg entschieden. nicht das ich die schlecht finde. ganz im Gegenteil. ist eiene tolle Klinik aber für uns sind andere Sachen auch wichtig.


  Re: Werscherberg Sprachreha
no avatar
   wuki0709
schrieb am 20.07.2012 17:37
Hallo,

bei rehakids wird von tollen Fortschritten gesprochen.

Mein Mann will sich mal erkundigen wie teuer die Reha wäre wenn wir sie selbstzahlen müssen, falls abgelehnt wird. Er ist der Meinung man gibt so viel unnötiges Geld auch für Urlaub und Co aus, dass wir dieses lieber in eine gute Therapie investieren sollten.

Wartezeit ist ja auch bis zu 9 Monate und ich würde gerne bevor der Große zur Schule kommt zur Reha mit dem kleinen, sonst haben wir ein Betreuungsproblem


  Re: Werscherberg Sprachreha
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 20.07.2012 17:41
jau die Klinik hat einen super Ruf. ein reha Erfolg dauert ein wenig. das ist nicht so, dass die Kinder nach 4 Wochen anfangen zu reden oder mehr zu sprechen. bedenke das in Deiner Planung.
mein Kind wird nächstes eingeschult aber gerade deshalb wird die Reha für "jetzt" geplant. nach einer Absage kann man Widerspruch legen.
er war ja noch nie bei einer Reha oder? dann wenn die Indikation besteht und ein Arzt das richtig begründet, dürfte das kein Problem sein. ich befürchte, dass ein 4 wöchiges Aufenthalt unbezahlbar ist.


  Werbung
  Re: Werscherberg Sprachreha
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 20.07.2012 17:43
übrigens eine Eubos Klink in den Erzgebirgen soll auch toll sein (mir fällt der Name jetzt nicht ein). die machen auch reine Sprachreha und arbeiten nach "Werscheberg" Konzept.


  Re: Werscherberg Sprachreha
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 20.07.2012 17:44
  Re: Werscherberg Sprachreha
no avatar
   wuki0709
schrieb am 20.07.2012 18:06
Hallo,

daher fände ich es sehr gut wenn wir im nächsten Frühjahr dort hinfahren und dann nochmal 1 später.

Ich werde mal beide Kliniken anschreiben und einfach mal beim Rententräger nachfragen was so eine Reha kostet.

Mein Mann meinte da verzichete er lieber auf seinen Skiurlaub und neue Autos.

Aber ich denke ich werden einen Schock bekommen wenn ich die Kosten höre
Zitat
lisbeth.salander
jau die Klinik hat einen super Ruf. ein reha Erfolg dauert ein wenig. das ist nicht so, dass die Kinder nach 4 Wochen anfangen zu reden oder mehr zu sprechen. bedenke das in Deiner Planung.
mein Kind wird nächstes eingeschult aber gerade deshalb wird die Reha für "jetzt" geplant. nach einer Absage kann man Widerspruch legen.
er war ja noch nie bei einer Reha oder? dann wenn die Indikation besteht und ein Arzt das richtig begründet, dürfte das kein Problem sein. ich befürchte, dass ein 4 wöchiges Aufenthalt unbezahlbar ist.



  Re: Werscherberg Sprachreha
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 20.07.2012 18:38
wenn ich bedenke wieviel ein I- Platz meiner Tochter im Monat kostet und das ohne Therapien, Übernachtung und Begleitperson Kosten.. aber denk nicht so pessimistisch. beantrage erstmal.




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020