Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  @alle Jungsmamis.......
no avatar
   Dalin
schrieb am 16.07.2012 20:25
Hallo,

Hat Jemand von Euch seinem Sohndiesen Hormonnasensray gegeben wegen Hodenhochstand?
Und wenn ja hat es geholfen oder nicht?

Vielen Dank schonmals!
Grüße Dalin


PS: Hattet ihr auch so Nebenwirkungen?


  Re: @alle Jungsmamis.......
no avatar
   XEule
schrieb am 17.07.2012 06:56
unser Aktivposten war noch etwas aktiver und geholfen hat das Spray nicht. Sinnvoller Nebeneffekt seit dieser Therapie hat er nüscht mehr gegen Nasenspray bei Erkältung.
Wir sind ganz zufrieden mit der OP; denn selbst wenn das Spray hilft wude uns gesagt ist die Rückfallquote ser hoch un dann werden unter Umständen 10 Jährige operiert.

De OP schien sehr schmerzhaft gewesen zu sein, mein Sohn hatte danach absolut kein Vertrauen zu Ärzten mehr und einen damals 2 Jährigen vom Bobbycarfahren abzuhalten war schwer. Das selbe Kind hat eine OP am Ohr wegen Paukenerguss wesentlich besser weggesteckt.
Hoffe ich konnte dr helfen

Eulenmama


  Re: @alle Jungsmamis.......
no avatar
   masc0012
schrieb am 17.07.2012 10:01
Bei uns hatte es keine Nebenwirkungen,soll aber laut Arzt das Gewebe Ich hab ne Frage weicher machen,so das die OP einfacher wird. So genau weiß ich das nicht mehr,ist schon ne Weile her. Die OP selbst war nicht schlimm, nach ein paar Stunden ist er schon wieder rumgekrabbelt ( er war erst 1 Jahr). Unser Urologe sagt das die OP so früh wie möglich gemacht werden soll,wegen der sonst möglichen Spätfolgen..

Gruß
Martina




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021