Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  Was machen eure Kids statt Mittagsschlaf?
avatar    Spiegelchen
Status:
schrieb am 08.11.2011 15:17
Unsere bräuchte zwar einen, denn sie ist ohne ab 5 todmüde und reibt sich auch schon um 12 die Augen, aber ich kann sie ja nicht zwingen.

Wie war das bei auch, als eure Kinder sich "abgemittagsschlafen" haben? Was gibt es als Alternative? ich möchte eine Mittagsruhe einhalten, z.B. so, dass sie in ihrem Zimmer ne Stunde oder länger was ruhiges ohne mnich macht. Kann mir das gar nicht vorstellen ohne Mittagsschlaf und will keine rund um die Uhr-Bespaßungsmile


  Re: Was machen eure Kids statt Mittagsschlaf?
avatar    Lia79
Status:
schrieb am 08.11.2011 15:31
J. hat den Mittagschlaf mit 2,5 abgeschafft.
Meistens spielt er allein, kuckt sich Bücher an oder hört ein Hörbuch (Leo Lausemaus, Bob der Baumeister etc.). Hörbücher sind aber erst seit kurzem so richtig interessant.
Außerdem darf er oft ein bissl "TV" schauen Ein paar kurze Folgen vom "Kleinen Maulwurf", oder "Bob der Baumeister" oder "Petterson und Findus".

Er versteht es inzwischen auch wenn ich sage: "Mama hat jetzt Mittagspause und trinkt einen Kaffee" oder so ähnlich.

-Lia

PS: im Moment liegt er grad schnarchend neben mir grins Manchmal wird er eben doch vom Schlaf übermannt.


  Re: Was machen eure Kids statt Mittagsschlaf?
no avatar
   stupsnase
schrieb am 08.11.2011 16:48
Das ist eine schwierige Phase vor allem für uns Eltern
denn die Kinder sind ohne MS sehr aufgedreht.

Ich schliesse mich meiner Vorrednerin an wir machen das
ähnlich aber meistens will Fräulein bei mir bleiben und
manchmal lege ich mich zu ihr ins Hochbett und lese ihr
etwas vor,,,

Am Anfang war es schwer für mich sich damit abzufinden,
daß ich nun keine Pause mehr hab aber mittlerweile
hab ich einen Weg gefunden wie ich die Mittagszeit
gemütlich gestalte.


  Re: Was machen eure Kids statt Mittagsschlaf?
no avatar
   Kirsche73
schrieb am 08.11.2011 17:08
Auch über 1 Jahr nach Ende des Mittagsschlafes trauere ich ihm hinterher. Denn sich alleine in ihrem Zimmer beschäftigen - schöner Wunschtraum! Nach dem Kindergarten machen wir also entweder voll Action oder - wenn Prinzessin zu Tode erschöpft ist - gehen aufs Sofa, lesen, hören eine CD (Hörspiel) oder schauen auch mal eine Runde in die Glotze zum Entspannen. Meist geht es aber mit Action besser, dann kommt gegen 17 Uhr der absolute Hänger, den wir mit Abendessen, Duschen oder Streiten überbrücken... Aber es wird besser, das erste halbe Jahr war das Schlimmste.
Kirsche


  Werbung
  Re: Was machen eure Kids statt Mittagsschlaf?
no avatar
   poon
schrieb am 08.11.2011 18:10
hallo,
bei uns hat es mit dem schlafen so um die 2,10 - 3 jahre aufgehört. aber mir ist es auch wichtig, dass es eine mittagspause gibt! für mich ist es wichtig und für sie auch! und es klappt in unserem falle richtig gut. nach dem mittagessen geht sie in ihr zimmer, so wie immer (sie kennt es auch nicht anders). dann kann sie spielen und cd hören. klar können wir jetzt auch mal unterwegs sein, ohne mittagspause, aber daheim ist es immer so, auch am wochenende!
was sie in ihrem zimmer macht, darf sie dann alleine entscheiden, ist ja ihr zimmer mit ihren spielsachen. und ich habe auch meine mittagspause. und von 12-14 uhr braucht uns keiner stören....sie braucht diese "auszeit" für sich! viel glück, dass es bei euch auch so klappt. LG poon


  Re: Was machen eure Kids statt Mittagsschlaf?
avatar    raute37
schrieb am 08.11.2011 19:37
Annabel hat mit eineinhalb schon aufgehört, mittags zu schlafen. Lang, lang ist's her.

Und die Kleine schläft eher am späten Vormittag nochmal. Mittags schläft hier niemand, leider.

Manchmal zieht Annabel sich zurück und bastelt oder malt vor sich hin. Ab und zu hört sie auch Musik. Hörspielen folgt sie immer noch nicht gerne länger als fünf Minuten. Aber eine Stunde geht das nie. Vielleicht höchstens mal ne halbe Std. Wenn ich Glück habe, spielt die Kleine dann auch ein bisschen mit im Kinderzimmer. Ich bestehe jetzt immer auf meiner Pause, aber die fällt meistens ziemlich kurz aus. Ne Tasse Kaffee und ein bisschen Zeitung. Wenn die Kids losspielen muss ich ja auch erst mal den Tisch abräumen, Küche klar machen und so.
Wenn ich Pause mache, reagiere ich einfach nicht, wenn Annabel was will. Aber bei der Kleinen ist es schwieriger, und die beiden halten gut zusammen... grins

Liebe Grüße,
Raute


  Re: Was machen eure Kids statt Mittagsschlaf?
avatar    *kami*
Status:
schrieb am 08.11.2011 19:53
Die Mittlere schläft ab und zu noch mittags, aber nur mit ihrer Einschlaf-Droge: Küchenschlacht oder Topfgeldjäger. Sie liebt Kochsendungen und ich hab mich -gerade auch schwanger mit dem Kleinen damals- immer mittags mit ihr hingelegt und das geguckt und dabei schläft sie auch heute noch oft ein, vor nem Jahr war es die Einschlaf-Garantie. grins

Ansonsten ist hier für alle Mittags: eine Stunde Ruhe! Da dürfen sie in ihren Zimmern was leises Spielen, ein Hörspiel anhören oder Buch gucken oder sowas, aber es gibt täglich ne halbe Stunde bis Stunde, da is einfach Ruhe und danach sind alle wieder besser drauf. Schmerzlich zu merken, wenn die Termine diese Ruhepause mal nicht ermöglichen.


  Re: Was machen eure Kids statt Mittagsschlaf?
avatar    Junipa
schrieb am 08.11.2011 21:26
Unser hört ein Hörspiel! Manchmal schaut er sich nebenher noch Bücher an oder spielt ruhig, meistens sitzt er aber auch nur da und "hört" mit abwesendem Blick zu!


  Re: Was machen eure Kids statt Mittagsschlaf?
avatar    Spiegelchen
Status:
schrieb am 08.11.2011 22:55
Es tröstet mich zu sehen, dass auch euch der fehlende Mittagsschlaf fehlt. Das war immer meine Insel, meine Ruhepause, meine Garantie, ein gut gelauntes Kind am Nachmittag zu haben. Schnief ... dann werde ich mal versuchen, diese ruhige Stunde einzurichten, mit was Ruhigem in ihrem Zimmer.
Lieben Dank für eure Antworten!


  Re: Was machen eure Kids statt Mittagsschlaf?
no avatar
   Harzerlady
schrieb am 08.11.2011 23:03
Der Große war knapp 3,5 Jahre alt, als er den Mittagsschlaf abgeschafft hat... nachdem KiGa essen wir gemeinsam Mittag, dann bring ich den Kleinen ins Bett (der schläft GsD noch ne 1-1,5 Std.), der Große darf dann max. 30min TV gucken, dann geht er in sein Zimmer... macht sich ein
Hörspiel an und spielt dann dort leise Lego, Playmobil oder er puzzelt ne Runde.

Auf jeden Fall ist mind. ne Stunde "Mittagsruhe" angesagt... ohne Bespaßung von Mama!

Wenn der Kleine wieder wach ist, dann spielen sie entweder gemeinsam in ihrem Zimmern oder sie belagen mich im Wohnzimmer und wir spielen dann gemeinsam ne Runde...

Ich hoffe inständig, dass der Kleine noch ne ganze Weile Mittagsschlaf macht...


  Re: Was machen eure Kids statt Mittagsschlaf?
no avatar
   rose1980
schrieb am 09.11.2011 14:25
Hallo, bei uns gibt es auch eine Mittagsruhe, in der die Maus mindestens eine Stunde sich hinlegt, auch wenn sie nicht schläft. Na klar ruft sie dann öfters mal, ich geh auch kurz rein, aber generell sollte sie ruhen, was sie meist auch macht. Manchmal hört sie eine Lieder CD oder sie schaut ihre Bücher an.
In 50% der Fälle schläft sie noch ein, ansonsten darf sie nach einer Stunde wieder aufstehen.

Lg rose




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021