Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   Durch künstliche Befruchtung entstandene Erwachsene sind normal gesundneues Thema
   Mehr Risiken bei PCO-Syndrom in der Schwangerschaft nach IVF
   Blastozystenkultur ohne zusätzliche Risiken für die Kinder

  Unterschied zwischen Barbie und Steffi ?
avatar  Doing
Status:
schrieb am 07.11.2011 19:55
Hi ihr Mädchenmamas

was ist -außer dem Preis- der Unterschied zwischen Barbie und Steffi ?

Sind die Barbies beweglicher? Wobei ich die Barbies mit diesen neuen Kniegelenken net hübsch find, früher war das verdeckt,
weiss net wie ich das sagen soll, man sah halt das Gelenk nicht und in den Packungen haben die meist lange Kleider an, dass ich
net sehen kann wie die Beine nun aussehen hmm

Kann mir mal wer Barbie-Steffi-Nachhilfe geben ??


Danke !


  Re: Unterschied zwischen Barbie und Steffi ?
avatar  pooky
schrieb am 07.11.2011 20:57
Wirklich erkären kann ich dir den Unterschied nicht. Aber früher schon waren alle anderen als Barbie "falsch" und man wurde ausgelacht, dass man keine Barbie hatte. Blöd, aber war so. Deshalb kaufe ich nur originale Barbie. Blöd, ich weiß!


  Re: Unterschied zwischen Barbie und Steffi ?
no avatar
  Kati+Sammy
Status:
schrieb am 07.11.2011 21:03
Ja - wenn dann das Original!

Obwohl - wir hatten eine Familie Sonnenschein die war total gut.
Aber als ich mir ein Playmobil Hubschrauber gewünscht hatte und dann einen von Playbig bekommen habe
war ich echt fertig. Der wurde auch nicht bespielt von mir Ohnmacht

Ich glaube tatsächlich es ist nur der Preis und das "Statussymbol"


  Re: Unterschied zwischen Barbie und Steffi ?
avatar  Doing
Status:
schrieb am 07.11.2011 21:17
lach na ihr zwei seid ja lustig, hihi smile

na, dann hoff ich mal dass Emma noch net lesen kann und ihr egal ist was auf dem Karton steht zwinker


  Werbung
  Re: Unterschied zwischen Barbie und Steffi ?
avatar  pooky
schrieb am 07.11.2011 21:23
Irgendwann kann sie lesen....


  Re: Unterschied zwischen Barbie und Steffi ?
no avatar
  Goldlöckchen
schrieb am 07.11.2011 23:18
Die Kniegelenke sind nicht bei allen Barbies zu sehen. Jede Barbie ist anders und kann andere Dinge. Eine hat Flügel, kann sich aber nicht hinsetzten, nichts mit Kniegelenken. Die andere macht was mit Hunden und hält die Arme so, dass sie die Hunde auf den Arm nehmen kann, dafür kann sie die Arme nicht strecken.

Die Steffi Puppen sind, soweit ich weiß, wesentlich beweglicher, haben also immer und überall Gelenke. Sie halten nicht so viel aus. Antonia hat viele Barbies, z. T. alt und vom Flohmarkt aber gut in Schuss. Unkaputtbar eben. Und sie hat zwei Steffi Puppen, bei der einen war sehr schnell der Kopf ab und bei der anderen ein Bein.


  Re: Unterschied zwischen Barbie und Steffi ?
avatar  saba71
schrieb am 08.11.2011 09:33
Bin zwar 'ne Jungsmama, aber früher war ich erklärter Barbie-Junkie (meine Barbies wohnen auf unserem Dachboden, und warten darauf irgendwann an jemanden vererbt zu werden pfeifen).
Der Unterschied ist halt der: das eine ist Barbie, das andere eine Möchtegern-Barbie Ich wars nicht
Ich denke das ist heute nicht anders als früher. Es geht nur das Original wirklich.


  Re: Unterschied zwischen Barbie und Steffi ?
no avatar
  msdesmond
schrieb am 08.11.2011 13:02
Also unsere hat mehrere Steffis und eine Barbie - sie spielt nur mit den Steffis, weil die Barbie zu hart ist (ihre Aussage) und wenn wir unterwegs sind, wünscht sie sich eigentlich nur Steffis, denn die haben meist das viel schönere Zubehör etc. Mit 3 1/2 hat sie sicherlich kein Markengefühl und ich hoffe auch, dass sie es immer beibehalten kann - dieses Entscheiden für das, was man lieber mag als für das, was gerade mehr "in" ist...


  Re: Unterschied zwischen Barbie und Steffi ?
no avatar
  wuki0709
schrieb am 08.11.2011 13:48
HAllo,

früher hat Steffi total schlecht gehalten.

Wie es heute ist keine Ahnung. Aber billig sind die auch nicht mehr


  Re: Unterschied zwischen Barbie und Steffi ?
no avatar
  Tigerin
Status:
schrieb am 10.11.2011 19:33
Die Barbies sind längst nicht mehr das, was sie einmal waren. Es gibt nette, bewegliche unter ihnen, aber auch solche, die nur nett aussehen, aber kaum bespielbar sind. Die im vergangenen Winter heftig beworbene Modezauber-Barbie kann sich weder hinsetzen noch ihre Beine zum Spagat oder sonstwas bewegen. Das Kleid ist am Körper fest genäht und lässt sich nicht wechseln. Sie kann ein paar Sekunden lang dudeln und leuchten, und das nur, wenn die Kinder den winzigen Pin an ihrem Körper nicht verlieren. Das ist alles.

Die Steffis sind nicht ganz so spektakulär aufgemacht, aber dafür müssen Eltern keinen gigantischen Werbeapparat beim Kauf mitfinanzieren. Hände weg nur von den No-Name Billigbarbies. Die neigen dazu, bei der geringsten Belastung Körperteile zu verlieren, und das macht wenig Freude.




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019