Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   Durch künstliche Befruchtung entstandene Erwachsene sind normal gesundneues Thema
   Mehr Risiken bei PCO-Syndrom in der Schwangerschaft nach IVF
   Blastozystenkultur ohne zusätzliche Risiken für die Kinder

  Wichtiger Arztbrief seit 3 Monaten ausständig- was tun?
avatar  Moni1978
schrieb am 03.11.2011 17:10
Hallo zusammen

Von Mai bis Juli diesen Jahres waren mein Ex Mann und ich insgesamt 5 mal mit unserem Sohn in Augsburg bei einer Autismusambulanz zur Testung,
Am 12. Juli waren wir das letzte mal dort und erhielten die Diagnose.
Dabei wurde uns gesagt, wir würden noch einen ausführlichen Brief erhalten.
Dieser wurde uns für August-Ende August zugesichert.
Ich habe bereits mehrmals dort angerufen, dass ich den Brief benötige, da ich auch im Kindergarten darauf angesprochen wurde, ob der Brief noch nicht da sei. Da sollten auch Anweisungen für die Therapeuten dabei sein (integrativer Kindergarten)
Erst gestern hab ich wieder angerufen.

Was könnte ich noch machen, dass ich den Brief endlich bekomme? Im Kindergarten werd ich schon schief angeschaut. Die glauben mir anscheinend nicht, dass ich den Brief noch nicht habe.

Wäre dankbar, wenn ihr Tips für mich hättet.

Danke.

LG Moni1978


  Re: Wichtiger Arztbrief seit 3 Monaten ausständig- was tun?
no avatar
  XEule
schrieb am 03.11.2011 17:37
Meine Freundin hat sich schon in eine Arztpraaxis gesetzt un gewartet bis sie die Papiere bekommen hat. Bzw ihr Mann hat das getan. Ich würde bei einem Anruf versuchen an der Sprechstunde vorbei zu kommen. Und immer wieder anrufen bis es nervt. Mir haben sie beim Augenarzt schon mal gesagt (nach ewiger zeit: Wieso Bericht, sie waren ohne Überwisung da, da schreiben wir nie einen Bericht) oder kann der KIA dort anrufen?

Alels Gute, doof sowas

Eulenmama


  Re: Wichtiger Arztbrief seit 3 Monaten ausständig- was tun?
avatar  Moni1978
schrieb am 03.11.2011 17:53
Hallo Eule,
danke für deine Antwort! (warst du nicht auch auf der Dez.2005 Liste?)

Also ins Wartezimmer sezten kann ich mich leider schlecht, weil Augsburg 80 km entfernt ist. Der Kinderarzt wäre ne Idee. An den werd ich mich wenden. Vielleicht gehts ja unter Kollegen schneller.
Wenn ich dort anrufe komm ich leider automatsich zur Sprechstundenhilfe. Ne direkte Durchwahl von dem Arzt hab ich leider nicht.

LG Moni78


  Re: Wichtiger Arztbrief seit 3 Monaten ausständig- was tun?
no avatar
  XEule
schrieb am 03.11.2011 18:11
Ich war auf der November 2005 Liste. Ich habe das bei Euch nicht wirklich verfolgt, magst Du mir mal schreiben was das mit dieser Diagnose auf sich hat, gerne auch per pn

Eulenmama


  Werbung
  Re: Wichtiger Arztbrief seit 3 Monaten ausständig- was tun?
avatar  xanthippe
schrieb am 03.11.2011 19:00
Ruf im Vorzimmer vom Chef an oder schreibe direkt an den Chef und mahn es dort an. Am besten Telefon und Brief.


  Re: Wichtiger Arztbrief seit 3 Monaten ausständig- was tun?
avatar  tuerki77
Status:
schrieb am 04.11.2011 22:46
Mit der Ärztekammer drohen. Oft ist es so, dass die Helferinnen den/die Chef/ in siebzigtausendmal erinnern und er einfach nicht zu Pötte kommt... Habe ich selber so oft durch gehabt... Und oft denken die Leute, die Helferinnen sind zu blöd.
( Ok, gibts auch genügend von... pfeifen )




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019