Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  wichtige frage zum thema sauberwerden
no avatar
   Ella31
schrieb am 27.02.2011 21:13
hallo ihr lieben,
gestern früh habe ich bei meinem süßen einfach die windel weggelassen, nachdem er selbst auch einverstanden war....
und es hat super geklappt! er hat seinen pipi immer brav angesagt, es ist nur einmal etwas daneben gegangen und sogar sein großes geschäft hat er einmal auf der toilette erledigt. allerdings mußte ich da echt hinterher sein, denn ich habe schon gemerkt wie er sich wieder verstecken wollte und konnte ihn überreden es stattdessen auf der toilette zu versuchen. er ist selbst auch stolz wie oskar. alles in allem hat es echt gut geklappt!
so, aber wie geht es jetzt weiter? wie soll ich es jetzt im kiga handhaben? und unterwegs? im auto? bei spaziergängen? etc etc.
es ist doch noch so kalt, wenn was danebengeht kann ich ihn doch nicht draußen umziehen?
habt ihr einen tip für mich? ich mag jetzt nix falsch machen...
lieben gruß
ella


  Re: wichtige frage zum thema sauberwerden
no avatar
   *DieReisis*
Status:
schrieb am 27.02.2011 21:35
hallo,

ist doch prima, so wie du es machst und dass er es so bereitwillig mitmacht.
im kindergarten würde ich die erzieherinnen informieren, dass sie ein auge auf ihn haben und ihn
zur toiletten schicken bzw. mit ihm gehen. und unterwegs, immer wechselwäsche und feuchttücher dabei haben.
vorher noch aufs klo gehen, bevor man das haus verlässt. er muss ja erstmal lernen, dass man überall aufs klo/ in die büsche gehen kann.
wenn er im auto muss, dann anhalten ab in die büsche oder tankstelle.

das wird schon, mit geduld.


  Re: wichtige frage zum thema sauberwerden
avatar    silwer
schrieb am 27.02.2011 22:40
Ich habe Jan anfangs unterwegs (war vor gut 1 Jahr, also auch kalt) diese Windelslips angezogen habe und keine Bodys mehr sondern nur noch Unterhose und Hemdchen. So das wir prblemlos jederzeit auf´s Klo gehen konnten oder auch mal ins Gebüsch pinkeln aber es war eben auch nicht schlimm wen mal was daneben ging.
Jan war noch nicht im KiGa. Aber wenn er selber es will würde ich genug Wechselklamotten mitgeben und die Windel auslassen. Mit der Option das er sich wenn es nicht klappt ne Windel fragen kann.


  Re: wichtige frage zum thema sauberwerden
no avatar
   Ella31
schrieb am 27.02.2011 23:32
ok dann wage ich es mal unterwegs!
im kiga scheue ich mich noch ein wenig davor, weil es noch so neu ist und ich vermeiden will daß er einen schritt zurück macht wenn ihn andere kinder auslachen wenn was daneben geht... ich sprech mal morgen mit der erzieherin wie sie es gerne hätte...


  Werbung
  Re: wichtige frage zum thema sauberwerden
no avatar
   Iris67
schrieb am 28.02.2011 16:45
hallo,
es ist doch schön, wenn er so gut mitmacht.
Wegen Unterwegs: Wir kennen hier auf unseren Touren mitlerweile jede Toilette z.B. REWE, Penny, Aldi. Sowohl die für Kunden, als auch die für Mitarbeiter. Bei den Kindern sind zum Glück fast alle bereit sie drauf zu lassen.
Viele Grüße
und weiterhin viel Erfolg
Iris




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021