Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  Was ist mit unserer Tochter los.... Ständig geschwollende Augenlider!!!!
no avatar
   SabrinaB21
schrieb am 26.02.2011 18:13
Hallo Zusammen,

Ea fing vor ca sechs Wochen an!!!! Wir waren mit unserer Tochter, wegen geschwollenden und eiterigen Augen beim Arzt... Diagnose: Bindehautentündung.... Haben Augentropfen verschrieben bekommen und es war kurz weg....
Aber es war auch schnell wieder da und die Tropfen halfen auch nicht mehr!!! Diesmal waren dir Augen aber nur noch geschwollen.... Mal linke, dann rechte Seite!!!! Augenarzt sagt, Bindehaut sei nicht befallen und so wurden wir zum HNOarzt geschickt....aber er konnte auch nix feststellen!!! Es sei alles ok.... Es kann uns einfach niemand weiter helfen.... So schnell wie geschwollenden Augen da sind, sind sie auch wieder weg... Aber auch nur für ein paar Tage!!!! Wir haben keine Haustiere...
vielleicht weiss jemand von euch rat, oder hat schon mal Von sowas gehört...


Lg


  Re: Was ist mit unserer Tochter los.... Ständig geschwollende Augenlider!!!!
avatar    silwer
schrieb am 26.02.2011 18:23
Heuschnupfen? Wenn ich seh wie weit die Weidenkätzchen und Hasel schon sind, mein Bruder schnieft auch schon ordentlich rum


  Re: Was ist mit unserer Tochter los.... Ständig geschwollende Augenlider!!!!
no avatar
   SabrinaB21
schrieb am 26.02.2011 18:30
Danke für die schnelle antwort... Da hab ich auch schon gedacht....Aber der Gedanke war schnell weg, weil ich gedacht hab, dass bei so einer allergie auch Schnupfen usw auftreten!!!! Aber das hat sie ja alles nicht...


  Re: Was ist mit unserer Tochter los.... Ständig geschwollende Augenlider!!!!
avatar    raute37
schrieb am 26.02.2011 19:51
Spontan hätte ich jetzt auch gesagt, vielleicht eine Allergie gegen Frühblüher. Man muss nicht alle Symptome haben. Manche haben's mit den Augen, manche eher Schnupfen oder sogar Husten. Das kann sehr unterschiedlich sein.

Liebe Grüße,
Raute


  Werbung
  Re: Was ist mit unserer Tochter los.... Ständig geschwollende Augenlider!!!!
avatar    annibunni
schrieb am 26.02.2011 20:03
Ich bekomme das wenn ich

1. Akuten Heuschnupfen habe

2. Eine Creme oder ähnliches anwende die ich nicht vertrage....dann schwellen über Nacht meine Augenlider an, manchmal auch unter dem Auge.

Generell ist es bei mir eine allergische Reaktion. Vielleicht hat das deine Tochter auch? Ich habe auch keinen "Heuschnupfen" im klassischen Sinne, also keinen Schnupfen sondern immer Reaktionen rund ums Auge....Rötungen, Schwellungen, Jucken.


  Re: Was ist mit unserer Tochter los.... Ständig geschwollende Augenlider!!!!
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 27.02.2011 12:06
Ich bekomme das, wen ich zu viel Eiweiß zu mir genommen habe:
Milch,Ei,Soja-Milch etc.




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021