Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  o.t. LIDL hat falsche Artikelnummer berechnet....Chance auf Geld zurück, wer kennst sich aus ?
avatar    Jutta2
schrieb am 17.02.2011 21:25
mensch ich bin immer noch ganz geplättet

hab für meine eltern aus dem angebot 12x schwipp schapp mitbringen sollen.
eben wollt ich zusammenrechnen was es kostet und denk noch hääää wo steht das denn auf dem kassenzettel.....
dann denk ich auf einmal ich hab doch nix für 35,88 gekauft und da fällt der groschen schon....
da steht 12x2,99 fischfutter (ich hab net mal fische) = 35,88

da hat die tante die falsche nummer eingetippt und anstatt 12x0,59 12x2,99 berechnet
die haben doch mittlerweile auf den banderolen so nummer stehen damit die leute die packungen nicht mehr aufs band hiefen müssen, und da muss der fehler passiert sein

PRIMAAAA oder 35,88 für etwas bezahlt was ich nie gekauft habe

wie sieht da die chance aus das nochmal zu bekommen....ich kann ja nicht mehr nachweisen da ich kein fischfutter gekauft habe.
aber es ist ja nicht meine schuld gewesen

ich hab mich auch noch gewundert wie ich auf 105 eur komme, aber mir gar nichts dabei gedacht
das sollte einem ne lehre sein das man den zettel mal schnell überfliegt

vielleicht arbeitet ja jemand im einzelhandel und kennst sich aus


  Re: o.t. LIDL hat falsche Artikelnummer berechnet....Chance auf Geld zurück, wer kennst sich aus ?
no avatar
   dora011
schrieb am 17.02.2011 21:32
Na klar, geh hin!
Die müssen ja ne Bestandsliste haben und da ist ja dann eindeutig zu sehen das sie noch zu viel Fischfutter habengrins und zu wenig Schwipp Schwapp.

LG


  Re: o.t. LIDL hat falsche Artikelnummer berechnet....Chance auf Geld zurück, wer kennst sich aus ?
no avatar
   kathie2120
schrieb am 18.02.2011 06:55
Versuchen kannst du es immer.

Aber zuviel erwarten würde ich nicht. Normalerweise steht auch immer irgendwo, dass spätere Reklamationen
wegen Wechselgeld et al nicht berücksichtigt werden können.

kathie


  Re: o.t. LIDL hat falsche Artikelnummer berechnet....Chance auf Geld zurück, wer kennst sich aus ?
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 18.02.2011 09:18
ich würde auf jeden fall hin gehen. ich hatte sowas ähnliches. mir wurde ein Buch (habe aber mehrere gekauft und nciht gleich bemerkt) zwei mal berechnet. kosten ca. 20 EUR.
zu Hause angekommrn liess mir das keine Ruhe, dass ich so viel bezahlt habe und habe Kassenbon überprüft. habe da gleich angerufen und nach Disskusion mit einer Aushilfe, habe um Telefonat mit der Leiterin gebeten und Zack ging alles. ich musste nicht mehr sofort kommen, ich kriege Bargeld zurück und nicht Gutschein, was mit Dir Aushilfe angeboten hat und eine Entschuldigung usw. habe ich auch bekommen. gar keine Problem. Thalia war daszwinker hoffe Lidl ist auch so kulant. lass uns wissen Ja


  Werbung
  Re: o.t. LIDL hat falsche Artikelnummer berechnet....Chance auf Geld zurück, wer kennst sich aus ?
no avatar
   Petra*Kids
schrieb am 18.02.2011 14:02
Ich hatte das mal, dass anstatt 2x Tomate 20x abgezogen wurden.
Bin dann nachmittags wieder hin - der Kassierer konnte sich erinnern und hat mir das Geld zurück gegeben.
LG Petra


  Re: o.t. LIDL hat falsche Artikelnummer berechnet....Chance auf Geld zurück, wer kennst sich aus ?
avatar    Kaasie
Status:
schrieb am 20.02.2011 10:00
Hingehen und erklären.
Nein hast du, ja kannst du bekommen.


  Re: o.t. LIDL hat falsche Artikelnummer berechnet....Chance auf Geld zurück, wer kennst sich aus ?
avatar    Jutta2
schrieb am 26.02.2011 09:56
so...wollte nur mitteilen das ich mein geld wieder habe

hatte noch am gleichen abend ne mail an lidl geschrieben und als ich da als keine rückmeldung bekommen habe bin ich doch in den laden gefahren extra

da habe ich dann mein geld ohne probleme zurückbekommen

die kassiererin da war aber ganz schön pampig zu mir (war nicht die, die den fehler gemacht hat)
sie meinte ja ihre mail wurde und schon mitgeteilt und die kassiererin hätte ganz schön ärger bekommen und eine abmahnung Ohnmacht ich meinte nur das wollte ich ja nicht aber ist ja klar das ich mein geld wieder will.
ja das wäre halt wenn man sich gleich direkt an lidl wendet und dann bekämen sie eins aufs dach von oben.

gestern abend klingel dann das telefon und ein mann von lidl war dran, er wollte sich nur versichern ob ich schon im laden war usw und sich nochmal entschuldigen. ich meinte dann warum die kassiererin deswegen ne abmahnung bekommen hätte Ich hab ne Frage er meinte dann nur hätte sie nicht, hmmmm wem glaubt man da jetzt

gut ich bin froh das ich mein geld wieder habe und es ist mir eine lehre das ich in zukunft immer mal über den zettel schaue Ja




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020