Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  Was tun gegen Gespenster??
no avatar
   Butterbluemle
schrieb am 11.02.2011 17:46
Huhu ihr Lieben,

immer wenn Jule ihren Mittagschlaf gemacht hat ,gibt es danach mindestens eine halbe Stunde Geweine.Das geht schon seit Tagen so und ich fragte sie was los ist.Nun als Antwort bekomme ich ,dass sie einen bösen Geist /Gespenst gesehen habe.Ich weiss keine Lösung mehr.............hab schon zu ihr gesagt ,wir vertreiben sie usw...........Hat einer eine Idee??

Lg Bluemle


  Re: Was tun gegen Gespenster??
avatar    Doing
Status:
schrieb am 11.02.2011 17:55
Ich suche dann die Gespenster und schicke es zur Tür raus. Muss ich öfter machen grins Hab schon Übung drin, wirkt mittlerweile echt realistisch wohl hihi.

Wenns ganz schlimm ist, steck ich ne Katze mit ins Bett und sag: so, jetzt traut sich kein Gespenst mehr ran. Das wirkt dann immer.


  Re: Was tun gegen Gespenster??
no avatar
   Mariesche
schrieb am 11.02.2011 18:41
Ich vertrete imme die Meinung, es gibt keine Gespenster, Riesen uswusf.. In dem Alter habe ich dem Kleinen SEIN Stofftier, also das ausgewählte gegeben, und der hat aufgepasst, jawoll, genauso wie sämtliche anderen Stofftiere und wir Eltern sowieso, wir sind ja immer da!

Da sie das öfter macht, kann es aber auch sein, dass irgendetwas anderes ist, sie es aber nicht benennen kann? Mittagessen?

Ach ja, solche Geschichten wiederholen die kleinen Monster auch gerne, wenn sie spitzgekriegt haben, dass sie damit Aufmerksamkeit bekommen Blume.

Viel Erfolg,


  Re: Was tun gegen Gespenster??
avatar    raute37
schrieb am 11.02.2011 20:38
Verscheuchen! Was ist es denn für ein Gespenst? Wenn es fliegen kann, kann man es aus dem Fenster jagen - am besten mit einem Besen.

Liebe Grüße,
Raute


  Werbung
  Re: Was tun gegen Gespenster??
avatar    Kaasie
Status:
schrieb am 11.02.2011 20:42
Ne Freundin von mir hat es mal mit nem Staubsauger weggesaugt LOL
Eine andere Freundin hat mit ihrem Sohn überlegt, welches Tier ihn denn schützen könnte, vor dem "bösen Mann" (war es bei ihm) und hat folglich einen Tiger und einen Elefanten aufs Fenster geklebt, sodass das Gespenst gar nicht mehr rein kam.

Bei uns passen Teddy und Hondje auf.


  Re: Was tun gegen Gespenster??
no avatar
   Butterbluemle
schrieb am 11.02.2011 20:51
Danke für eure Antworten...............Sie hat ihre Puppe Mimi die auf sie aufpasst und die Gespenster und Geister haben wir auch schon vertrieben.Hat alles nichts gebracht.Sie lässt sich dann auch kaum trösten.Ich hab ihr auch erklärt ,dass es die gar nicht gibt.Nichts zu machen.Jule geht nicht mal alleine ins Wohnzimmer wenn es da drin dunkel ist.

Lg Bluemle


  Re: Was tun gegen Gespenster??
no avatar
   tweety_is
Status:
schrieb am 11.02.2011 22:56
grins Ich habe ihm geraten, mit den Gespenstern so umzugehen wie mit Menschen, die er ihm zu nahe treten. Er soll "Geh weg!" sagen. Seitdem ist deutlich weniger Gespenster geworden.
Wenn das nicht hilft, dann sind die Gespenster nur ein Vorwand für Kuscheln.

LG Ines


  Re: Was tun gegen Gespenster??
no avatar
   Emily
schrieb am 12.02.2011 13:17
Zitat
Butterbluemle
Danke für eure Antworten...............Sie hat ihre Puppe Mimi die auf sie aufpasst und die Gespenster und Geister haben wir auch schon vertrieben.Hat alles nichts gebracht.Sie lässt sich dann auch kaum trösten.Ich hab ihr auch erklärt ,dass es die gar nicht gibt.Nichts zu machen.Jule geht nicht mal alleine ins Wohnzimmer wenn es da drin dunkel ist.

Lg Bluemle

Auf die Gefahr hin, mich in die Nesseln zu setzen smile: Woher bist du so sicher, dass es sowas nicht gibt? Ich find es problematisch, einem Kind, das irgendwas sieht (und das ja öfters, wie du schreibst), zu vermitteln "Das bildest du dir nur ein, weil es sowas gar nicht gibt/geben kann!" Ich hätte das Gefühl, Selbstzweifel bezüglich der eigenen Wahrnehmung zu säen... dass das Kind vielleicht auch in anderen Bereichen dann seinen Wahrnehmungen nicht mehr traut, sich nicht mehr traut, auf sein Bauchgefühl zu hören...

Meine Tochter ist lange Zeit jede Nacht aufgewacht und hat geweint. Sie sagte, dass in einer Ecke des Zimmers (immer die gleiche) eine Frau steht, die sie beobachtet. Nach ein paar Tagen hab ich ihr gesagt, sie soll sie wegschicken, wenn sie Angst vor ihr hat. Ich könne das nicht, weil ich sie nicht sehe. Das hat sie gemacht und seither war Ruhe. Wie alt sie damals war, weiß ich nicht mehr, vielleicht 3 1/2 oder 4. Achja - sie schläft mit im Familienbett, ist also nachts niemals allein im Zimmer - mit "allein Angst im Dunklen haben" hatte es also nichts zu tun.

Wenn die Kinder nach sowas fragen, sage ich ihnen, dass ich nicht dran glaube (oder eben doch, je nach Thema - Gott ist ja auch sowas abstraktes), aber es nicht weiß. Dass es eigentlich niemand sicher wissen kann.


  Re: Was tun gegen Gespenster??
no avatar
   snoopy31
Status:
schrieb am 12.02.2011 13:46
juhu, wir haben hier auch viele Gespenster, allerdings hat unser Knirps sowieso schnell Angst...z. B. vor unserem Kater, also wenn gerade kein Gespenst da ist, dann läuft der Kater irgendwo rum und der Zwerg fängt an zu weinen.

Also der Kater sucht dann (beim Geheule) sowieso von alleine das Weite und das Gespenst suchen wir dann, sagen das wir es nicht sehen und scheinbar schon wieder weg ist. Dann ist es meistens auch gut. Wenn er Nachts hochschreckt, dann will er immer zu uns und schläft da auch direkt weiter.


  Re: Was tun gegen Gespenster??
no avatar
   Mohrle und die (B)Engel :-)
schrieb am 12.02.2011 16:23
Wir hatten das auch, bis ich einen Traumfänger gebastelt habe und den im Kinderzimmer aufgehängt habe.


  Re: Was tun gegen Gespenster??
no avatar
   SandraT
schrieb am 12.02.2011 20:36
hm - also unsere hat unter ihrem Bett einen bösen Engel wohnen, den nur sie sehen kann (der malt natürlich auch die Wände an und zieht einfach nicht aus!). Mit ihm unternimmt sie nachts auch Ausflüge. Rehe wohnen auch unter dem Bett, Elfen usw.

Außerdem hat sie eine Barbapapalampe, welche mit ins Bett darf - ist extra dafür gemacht mit LEDs - google doch mal danach - der paßt nämlich gut auf!

Gruß,

Sandra


  Re: Was tun gegen Gespenster??
avatar    Alisea
schrieb am 12.02.2011 21:42
Zitat
Emily
Auf die Gefahr hin, mich in die Nesseln zu setzen smile: Woher bist du so sicher, dass es sowas nicht gibt? Ich find es problematisch, einem Kind, das irgendwas sieht (und das ja öfters, wie du schreibst), zu vermitteln "Das bildest du dir nur ein, weil es sowas gar nicht gibt/geben kann!" Ich hätte das Gefühl, Selbstzweifel bezüglich der eigenen Wahrnehmung zu säen... dass das Kind vielleicht auch in anderen Bereichen dann seinen Wahrnehmungen nicht mehr traut, sich nicht mehr traut, auf sein Bauchgefühl zu hören...
Wenn die Kinder nach sowas fragen, sage ich ihnen, dass ich nicht dran glaube (oder eben doch, je nach Thema - Gott ist ja auch sowas abstraktes), aber es nicht weiß. Dass es eigentlich niemand sicher wissen kann.

Danke schön Ich verneig mich
Ich versuche mit solchen Dingen genauso umzugehen, und auch wenn ich jetzt den einen oder anderen Lacher ernte, ich WEISS, dass es Dinge gibt, die andere nicht sehen können (mag jetzt jeder drüber denken, was er möchte)

Zu deiner Frage, liebe Butterbluemle, ich habe einen tollen Tip bekommen (mußte ich selbst bisher noch nicht anwenden),
nimm eine ausrangierte kleine Sprühflasche (Parfum o.ä.) und deklariere es als "Anti-Monster/Gespenster-Spray"

winken


  Re: Was tun gegen Gespenster??
no avatar
   Frieda2
schrieb am 13.02.2011 21:36
Bei meinem Sohn sind nachts immer Affen im Bett. Mittlerweile eine ganze Familie Ohnmacht
Die sammeln wir Eltern immer ein und schmeißen sie in einem anderen Zimmer aus dem Fenster (also Fenster auf: "raus ihr Affen!", Fenster wieder zu). Dann ist er beruhigt.


  Re: Was tun gegen Gespenster??
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 14.02.2011 12:49
wir haben neben Geistern und Monstern auch AUGEN die rum fliegen und Eichhörnchen die ins Ohr beissen Ohnmacht
war wieder die Nacht aktuell. ich vetreibe die auch und sage, wenn Mama da ist, da kann nichts passieren. Mama passt aufzwinker


  Re: Was tun gegen Gespenster??
avatar    Alisea
schrieb am 14.02.2011 14:32
Ich nochmal,

Mia hat im Moment Angst vor der Waschmaschine crazy
Jeden Abend beim ins Bett bringen gibts Theater, weil sie sagt "Wenn ich schlafe, kommt die Waschmaschine". Und wenn ich wasche, muß die Badezimmertür fest zu sein, sonst kriegt sie einen hysterischen Anfall, wenn die Maschine schleudert Ich hab ne Frage
Abends löse ich es so, dass ich ihr zeige, dass die Maschine aus ist und wir der "lieben" Waschmaschine einen Gute-Nacht-Kuss geben.

winken




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021