Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  Nachmittags 40,3 ° Fieber traurig
avatar    Alisea
schrieb am 10.02.2011 20:29
Menno,

jetzt hat es meine Maus wohl richtig erwischt traurig
Heute morgen beim Aufstehen war sie schon ziemlich heiß und ich habe sie vom KiGa zuhause gelassen. Etwas später war die Temperatur wieder normal (hab zwar nicht gemessen, aber man merkt es ja)
Der KiA hat sie abgehört und untersucht und meinte, es wäre wohl ein "normaler" grippaler Infekt, könnte aber auch die Schweinegrippe sein Ohnmacht Urin war völlig unauffällig.
Fragt mich mal, was für ne Panik ich jetzt schiebe Treffer
Zuhause hat sie dann ein wenig zu mittag gegessen und 2 Stunden auf der Couch geschlafen. Nach dem Schlafen war sie glühend heiß und ich habe gemessen 40,3°. 5ml Nurofen Saft, worauf das Fieber runter ging. Sie war dann recht gut gelaunt, hat gespielt, sogar zu abend gegessen und jetzt schläft sie.
Ich habe jetzt solche Panik, dass das wirklich die Schweinegrippe ist. Aber hat man denn bei der SG nicht auch Atemprobleme und starken Husten?

Och Mensch, immer so nen Mist traurig

Sagt mal, was ist denn ein Fieberkrampf und wie sieht sowas aus?


  Re: Nachmittags 40,3 ° Fieber traurig
no avatar
   Charlotta-Marlene
Status:
schrieb am 10.02.2011 21:34
streichel ach so was ist immer blöde.

Leider kenn ich mich nicht aus, ich weiß aber, dass man darauf achten soll, dass die Kinder warme Füße und Hände haben. Wenn die kalt sind, kann ein Fieberkrampf wohl häufiger vorkommen. Aber wir gehen mal nicht vom Schlimmsten aus.

Gute Besserung der Maus.


  Re: Nachmittags 40,3 ° Fieber traurig
avatar    cuba
schrieb am 10.02.2011 21:37
Huhu ,

wir hatten dass gleich vor ca. 2 Wochen ! Plötzlich hohes Fieber ohne sonstige Wehwehchen....nach 4 Tagen bin ich dam zum Doc.
Der meinte es geht wohl gerade so ein Virus um dass könnte sogar 10 Tage lang so gehen mit dem Fieber. Von Schweinegrippe hat er aber nix gesagt. Letztendlich hat Sarah dann noch ne Bronchitis dazu bekommen und wurde mit AB behandelt.

Gute Besserung an die kleine Maus


  Re: Nachmittags 40,3 ° Fieber traurig
no avatar
   Mariesche
schrieb am 10.02.2011 21:39
Direkt nach dem Schlafen gemessen, ist die Temp meistens höher, Bei Fieber dann die Kids NICHT so warm einmummeln wie sonst, also bei hohem Fieber auch einfach ohne Decke etc, der ganz kleine Flo auch schon mal nur im Body zwinker.

Wenn ees ihr noch so gut geht, denke ich nicht, dass sie SG hat, die kann einen nämlich echt umhauen. Eine Grippe ist nicht zu vergleichen mit einer normalen oder schweren Erkältung.

Und wenn es einer hat, bekommt es der andere auch traurig.

Gute Besserung,


  Werbung
  Re: Nachmittags 40,3 ° Fieber traurig
no avatar
   Aleah
Status:
schrieb am 10.02.2011 22:45
Hallo Alisea,

bei meiner Kleinen steht auch gerade die Diagnose "wahrscheinlich Schweinegrippe" Die Schweinegrippe zeichnet sich wohl dadurch aus, das sie mit hohem Fieber beginnt und der Husten erst 2-4 Tage nach Krankheitsbeginn ausbricht. Bei meiner Tochter, war allerdings nichts mehr mit spielen, sie hat hat 5 Tage nichts gegessen, konnte kaum laufen vor Schmerzen in den Beinen und hat praktisch nur gewimmert, das war total furchtbar. Nun war sie auf dem Wege der Besserung und zack, hat sie gleich noch ne Mittelohrentzüdnung bekommen. Laut Doc wohl eine typische Komplikation bei der SG. Komplikationen sind wohl Mittelohrentzündung und Lungenentzündung. Deswegen bekommt die Maus nun doch noch ein AB. Mich hatte es übrigens auch erwischt und ich hab mich ersteinmal flachgelegt. Der Einzige der verschont blieb, ist mein Mann, der allerdings die SG schon im Dezember 2009 hatte.

solidarische Grüße und gute Besserung Euch!
Aleah winken


  Re: Nachmittags 40,3 ° Fieber traurig
avatar    saba71
schrieb am 11.02.2011 10:20
Genau das gleiche habe wir gerade hinter uns. Nur Fieber, sehr hoch (bis 40,6° hoch), ansonsten nur ziemlich heftigen Schnupfen. Waren beim KiA. Da wurde alles ander ausgeschlossen. Ist wohl im Moment ein ziemlich fieser Virus unterwegs.
Fieberkrampf-Gefahr besteht wohl eher nicht. So wie es mir gesagt wurde, ist die Gefahr für den Krampf dann vorbei, wenn das Fieber so hoch ist. Und wenn sie bisher sowas nicht hatte, musst Du Dir da auch keine Geadnken machen. Und sie spricht auf das Nurofen an, das ist gut. Gefährlich ist das hohe Fieber, wenn es sich überhaupt nicht senken lässt. J. war nach 4 Tagen wieder relativ fit. Rotznase läuft immer noch ein wenig.
Gute Besserung streichel




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021