Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  Re: Wie läuft das Anziehen bei Euch morgens???
no avatar
   ***Steffi***
Status:
schrieb am 10.02.2011 09:39
In der Regel klappt das Anziehen ganz gut, aber nur weil es ich oder mein Mann machen. Alleine geht gar nicht, da wäre er abenda noch nicht fertig, weil ihm immer was anderes einfällt, was noch zu machen ist.
Schlimm wird es dann am Frühstückstisch und später Schueh und Jacke anziehen. Wir müssen ihn regelrecht vom Spielzeug wegzerren und es geht nur mit viel Geschrei und Getrete.


  Re: Wie läuft das Anziehen bei Euch morgens???
no avatar
   Liljana
schrieb am 10.02.2011 10:42
Ich bin nicht allein, gut zu wissen. smile

Es ist ein Kampf, manchmal hilft ein strenger Ton, manchmal wird er eben "reingestopft". Ich bin halt gerade nicht so beweglich, das ist mein Nachteil. Es gibt aber auch Tage, da geht es reibungslos.

Liljana


  Re: Wie läuft das Anziehen bei Euch morgens???
no avatar
   Goldkruemel
Status:
schrieb am 10.02.2011 10:45
Hihi, ich möchte Dich unbedingt noch mal so unbeweglich sehen, bevor das süße Kücken schlüpft! Danke übrigens für Deine lieben Geburtstagsgrüße, habe mich total gefreut, dass Du dran gedacht hast knuddel


  Re: Wie läuft das Anziehen bei Euch morgens???
no avatar
   rose1980
schrieb am 10.02.2011 11:22
Also der GRoße mag sich auch nie anziehen, und weil er dann ewig nackt in seinem Zimmer spielt, ziehe ich ihm Unterwäsche und Socken an und den Rest er selber, das geht nun viel besser.

Die Kleine möchte sich auch schon selber anziehen, da dauert es oft länger, aber manchmal will sie einfach nicht. Dann sag ich ihr : "Zuerst anziehen, dann gibt es dies oder jenes"

Lg rose


  Werbung
  Re: Wie läuft das Anziehen bei Euch morgens???
avatar    Scotcattie
Status:
schrieb am 10.02.2011 11:24
Hey,

ich ziehe Ben noch fast vollständig an, sonst würden wir es nie pünktlich schaffen. Bis auf gewisse Aussetzer ("ICH WILL MEIN MICKEY MOUSE SHIRT ANZIEHEN" -"ist in der Wäsche" "NEEEIIIN ICH WILL AAAAABER") ) geht es einigermaßen zügig - dafür braucht der Große mindestens 15 Minuten für seine 6 Kleidungsstücke Ohnmacht .

Gruß Cattie


  Re: Wie läuft das Anziehen bei Euch morgens???
no avatar
   faith47
schrieb am 10.02.2011 12:13
Ich ziehe ihn auch vollständig an, einfach weil ich morgens keinen Stress möchte und wir sonst ja noch früher aufstehen müssten. Es klappt eigentlich ganz gut, da er nach dem Anziehen immer noch kurz Fern sehen darf und ich ihm sage, wenn wir ihn jetzt nicht ordentlich fertig machen, eben keine Zeit mehr fürs Fernsehen ist.
Abends sieht das schon anders aus, da gibt es auch hier an manchen Tagen dolles Geschrei, weil er meistens zu müde ist.
Aber im Großen und Ganzen können wir uns nicht beschweren.


  Re: Wie läuft das Anziehen bei Euch morgens???
no avatar
   fabia1
Status:
schrieb am 10.02.2011 15:04
Hallo!

Ich muß ja 4 Kinder fertig machen, die beiden Kleinen sind kein Problem, die sind Ratz-Fatz angezogen, der Große zieht sich normalerweise alleine an, aber die Große kann sooo zickig sein. Da muß ich bei jedem Kleidungsstück aufpassen, ob sie es alleine anziehen möchte, oder ob ich helfen darf, sonst gibt es Geschrei.

Wenn es mir reicht, sage ich sie darf nicht in den KiGa, dann geht es meist schneller.

Alles Liebe,
Fabia1


  Re: Wie läuft das Anziehen bei Euch morgens???
avatar    Mondstaub
Status:
schrieb am 10.02.2011 20:56
Mmmmhhhh ... durchsetzen muss ich mich nicht wirklich, da Madame (und auch Sohnemann früher) ein einfach für normal hielten, dass man morgens eben vom Schlafanzug in die anderen Klamotten schlüpfen muss. Sobald sie etwas alleine kann und je nachdem, wie viel Zeit vorhanden ist, lasse ich sie selber anziehen und gebe nur dort Hilfestellung, wo sie mich drum bittet oder wo ich sehe, dass sie nicht weiter kommt. Ich frage sie dann: "Soll/kann ich Dir helfen?"

Es war also bisher noch kein Problem.

Nur im Kiga, wenn ich sie mittags abhole, ist sie seit kurzem etwas zapplig und fahrig und albert noch gerne mit den anderen Kindern rum. Ich muss schon einen strengeren Ton anschlagen, wenn sie nich auf das erste oder zweite Mal kommt. Wenn sie auch nach dem 3. Mal nicht horcht, packe ich demonstrativ mein Zeug zusammen bzw. sage ihr, dass ich dann gehe. Bisher hat's geklappt und sie war schneller zur Stelle, als man gucken konnte pfeifen Ich frage mich nur, wie lange diese Masche funktioniert crazy Ich bin konfus Bisher musste ich diesen letzten Ausweg allerdings nur seltenst anwenden.
Normalerweise reichen Argumente wie z.B: "Alle gehen jetzt heim" oder "Kind XY ist schon (fertig) angezogen" oder "Papa möchte Dich noch gerne sehen, bevor er zur Arbeit geht" oder ähnliches zwinker

Abends ist es auch kein Problem wenn's ins Bett geht zwinker

Es ist bei uns also nur dann blöd, wenn viele andere Kinder um sie rumspringen und sie noch gerne mit ihnen rumalbern möchte Clown Ich bin konfus

Wenn aber ein Kind morgens schon gar nicht will ... keine Ahnung, wie ich dann reagieren würde ... traurig


  Re: Wie läuft das Anziehen bei Euch morgens???
avatar    Sheepchen
schrieb am 12.02.2011 19:01
War bei uns super stressig bis vor 3 Wochen..
Im Kindergarten kam die Anweisung das Anziehen zu üben- schon vor Weihnachten. Er müsse das allein können, denn die Erzieherin hat ja 16 Kinder und da kann sie nicht blablabla..
Jedenfalls haben wir geübt und je mehr ich wollte, dass er selbst was tut, desto weniger wollte er das.
Ich habe dann einfach aufgegeben und jedes Mal - ganz in Ruhe- vorrausgesetzt, dass ich das für ihn übernehme. Dabei ihm immer gesagt, dass er ja mein ganz kleines Baby ist und das nicht allein kann. Außerdem habe ich tüchtig darauf gebaut, dass die anderen Kinder in der Kita das Anziehen besser hinbekommen und er dort lernen würde. Ich hatte recht.
Seit drei Wochen kaspert er nicht mehr rum. Seit einer Woche DARF ich nicht mehr helfen.. "Ich kann das alleine, Mama- ich bin doch schon ein großer Junge!" oder er betont "Gucke, ich setze die Mütze auf- wie mein Freund Willi!"

Manchmal muss man einfach neu starten- wie beim PC. Runterfahren und die Sache ganz anders angehen.. Hab ich beim Thema Sauberwerden auch gute 100 mal so gemacht. Wir können die Kleinen eben nicht zwingen. Und egal, wie weit ich bei Laurin zurück schaue: Gelöst haben sich Probleme erst, als ich selbst anfing sie zu akzeptieren (Durchschlafen, Essen und und und)..

Ich drück dich: Nicht stressen lassen und vor allem: So tun als hättet ihr alle Zeit der Welt.. Das Einzige, was bei uns wohl zusätzlich geholfen hat war, dass ich morgens einen exakten Plan habe seit einiger Zeit. (Fällt mir grad noch so ein).. Ich hab das früher eher relaxt gesehen.. Seit einigen Wochen geht alles immer im selben Trott und das scheint meinem Süßen auch vieles abzunehmen in seinem kleinen Kopf smile




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021