Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  Und nochmal Freibad: Bekleidet oder FKK?
no avatar
   himbeere
schrieb am 28.06.2010 19:41
Daheim dürfen meine drei noch nackig ins Planschbecken, keine Frage.

Aber im Kindergarten wird Wert auf Badehosen gelegt, was ich auch absolut angemessen finde. Und im Freibad - da ist das doch selbstverständlich, oder?

Ich fand es schon irgendwie befremdlich, dass da splitternackte Kinder im Wasser waren, die mindestens 6 oder 8 waren...Also auch nicht mehr im Babybecken, sondern bei den Nichtschwimmern, großes Becken. Ich bin echt nicht verklemmt, aber das fand ich nicht angebracht. Ein Freibad ist doch kein FKK-Strand, oder?

Wie findet ihr das?

LG
Himbeere


  Re: Und nochmal Freibad: Bekleidet oder FKK?
no avatar
   Claudi
schrieb am 28.06.2010 19:49
Hallo,
bei uns im Freibad sind kaum unbekleidete Kinder im Planschbecken. Im Nichtschwimmerbereich hab ich noch nie ein unbekleidetes Kind gesehen.

Gruß,


  Re: Und nochmal Freibad: Bekleidet oder FKK?
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 28.06.2010 19:50
Bin der selben Meinung wie du. Das geht garnicht. Ich lasse unsere Kinder nichtmal nackt ins Planschbecken. Wir wohnen in einem Mehrfamilienhaus, alle Mieter können von oben in unseren Garten gucken und ich habe keine ust hinterher meine Kinder nackt auf irgendwelchen Pädofilen Internetseiten(schreibt man das so?) wiederzufinden.
Ich bin auch nicht verklemmt, aber Nacktheit finde ich etwas sehr privates was hinter geschlossener Tür völlig ok ist. Meine Kinder und auch wir gehen hier zu Hause damit sehr offen um, und ich liebe es in die Sauna zu gehen, aber da ist es eben so.
Ich kann sowas nicht nachvollziehen, das die Eltern da aber auch nicht drauf achten,kopfschüttel.
LG Sandra


  Re: Und nochmal Freibad: Bekleidet oder FKK?
no avatar
   Karolin
schrieb am 28.06.2010 19:59
ich finde es toll, wenn Kids nackig laufen können - meine machen das zu Hause im Garten immer - aber im Schwimmbad - NEVER! Was weißt du, was da für Menschen aus welchen Gründen sind... man muss den Pädos dieser Welt keinen Vorschub leisten. Darüber hinaus würde das bei uns nicht geduldet!


  Werbung
  Re: Und nochmal Freibad: Bekleidet oder FKK?
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 28.06.2010 20:00
nur mit Badekleidung!!

auch hier im Garten
allerdings haben wir derzeit fast täglich ein nachbarmädel (8) hier, die gestern ungeniert nackich vor Männe und (ihr komplett fremdem) Patenonkel rumhopste
das war MIR unangenehm - geb ich zu


  Re: Und nochmal Freibad: Bekleidet oder FKK?
avatar    Lina+3
Status:
schrieb am 28.06.2010 20:05
Bei uns im Freibad ist es nicht gewünscht, auch nicht im Plantschbecken. Steht auch extra am Plantschbecken angeschrieben. Ich finde es auch unangebracht. Auch am Strand oder überhaupt in der Öffentlichkeit. Ich habe nichts gegen Nacktheit oder nackte Kinder, meine sind auch gerne zuhause mal nackig und dürfen auch mal nackt im uneinsehbaren Garten spielen im Wasser, aber in der Öffentlichkeit - never.

LG


  Re: Und nochmal Freibad: Bekleidet oder FKK?
avatar    Lodo
schrieb am 28.06.2010 20:08
Wir sind auch super entspannt was Nacktheit angeht...

Im heimischen Garten dürfen die Kids so planschen.... sollte es aber ins Freibad gehen... NEIN ! Nein NIEMALS !!!

Warum auch immer, aber DAS mag ich nicht.

Auch im KiGa wird mit Badehose geplanscht.

Ja

Also, ganz Deiner Meinung zwinker !!!

LG winken


  Re: Und nochmal Freibad: Bekleidet oder FKK?
no avatar
   Julje Rose
schrieb am 28.06.2010 20:18
Also ich würde sie gern nackig lassen, so lange das geht.
Gehts euch denn darum, dass andere die Kidner nciht nackig sehen sollen? oder was ist das Problem. Um Hygiene gehts ja wohl nicht oder? Es pullert sich auch durch die Badehose sehr gut ins Wasser.
Wir wurden neulich im Freibd leider auch rausgeschickt, damit die Große ne Badehosen anziehen geht. So ein Quatsch. Im Planschbecken sollten m.E. nur die "Babys" ne Schwimmwindel tragen, damit das größere Geschäft dann nciht im Wasser schwimmt.


  Re: Und nochmal Freibad: Bekleidet oder FKK?
avatar    Rica*
schrieb am 28.06.2010 20:22
Knödel rennt im Garten nackig rum, bzw. unten ohne und oben T- Shirt.

Aber im Schwimmbad, Freibad oder so hat er Badehose an, natürlich. Alles andere geht gar nicht, finde ich.


  Re: Und nochmal Freibad: Bekleidet oder FKK?
no avatar
   **Nicole**
schrieb am 28.06.2010 20:52
Sohnemann kann hier im Garten nackig ins Planschbecken. Das steht auf der Terrasse, die nicht einsehbar ist. Von mir aus könnte er so auch durch den Garten flitzen, was er nicht macht, weil es ihm zu heiß ist (meinte er heute). Im Freibad hat er eine Badehose an.

LG Nicole


  Nur mit Badehose in der Öffentlichkeit........
avatar    Alex & 2 Mädels
Status:
schrieb am 28.06.2010 20:57
...wie andere das handhaben is mir wurscht.

Früher wurden alle Kids ohne wat an in den Babypool gelassen, da war es völlig normal....wegen der Reinlichkeit ist noch niemand gestorben.

Wir leben heute einfach in einer anderen Zeit und weil man nicht weiß wer sich in öffentlichen Bädern so rumtreibt, bekommen beide ne Hose an.


  Re: Und nochmal Freibad: Bekleidet oder FKK?
no avatar
   lucky*3
schrieb am 28.06.2010 21:22
nur mit Badebekleidung, auch im Garten, schon wegen der Sonne die ich auf den ganz empfindlichen Stellen nicht mag, genau so wenig wie die Sonnenmilch. Im Haus können sie nackig rumrennen, was der Große eh nicht mehr machen würde.


  Re: Und nochmal Freibad: Bekleidet oder FKK?
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 28.06.2010 21:36
freibad - schicke badebekleidung vorführen grins
strandbad - fkk grins

daheim: sie fkk oder badeanzug, icke bedeckt schweigen


  Re: Und nochmal Freibad: Bekleidet oder FKK?
no avatar
   Harzerlady
schrieb am 28.06.2010 21:37
Der Große läut zu Hause auch nackig durch den Garten und hüpft durchs Planschbecken... aber er würde von sich aus im Schwimmbad immer eine Badehose anziehen... gegenüber Fremden ist er da sehr eigen (jetzt schon). Der Kleine turnt auch unten ohne durch den Garten.

Aber am Strand und im Schwimmbad/Freibad ziehen sie Badehose an... ist schließlich kein FKK-Strand. Wo ich auch niemals hingehen würde. Hab mit Nacktheit kein Problem, aber ich muss mir andere Leute nicht unbedingt nackig angucken und sie mich auch nicht. Zu Hause alles kein Problem, aber auch nur vor meinen Mann und den Kindern.


  Re: Und nochmal Freibad: Bekleidet oder FKK?
no avatar
   lucky*3
schrieb am 28.06.2010 23:24
für mich ist nackig sein was privates. Da ist es egal, ob es sich um Kinder handelt oder um Erwachsene.

Ich würde auch nie an einen FKK-Strand gehen. Bei den meisten ist der Anblick ästhetischer wenn sie etwas bedeckt sind. Was die unter der Badehose/Bikini/Badeanzug haben interessiert mich nicht, möchte ich auch nicht sehen.

Das ist bei Kindern natürlich nicht das Thema, aber ich mag sie draussen einfach lieber mit schöner Badebekleidung - und mich auch!




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021