Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  Fahrradfrage
no avatar
   luca 27
schrieb am 23.06.2010 13:07
Hallo an alle in die Runde,

ab wann passt eigentlich ein 20Zoll Fahrrad?

Muss ich echt noch zwischendurch ein 18Zoll kaufen?

Lilli ist 1,18cm ca smile


  Re: Fahrradfrage
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 23.06.2010 13:17
ganz schön groß, die Kleine smile

weiß leider auch nix, möchte mich aber der frage anschließen schweigen weil... das kleine puky langsam klein wird grins und ein großes kommt mir (110 cm Maus, 5 Monate jünger pfeifen ) zu groß vor Ich hab ne Frage mal sehen, was so an antworten kommt Ja

winken


  Re: Fahrradfrage
no avatar
   Micaela
schrieb am 23.06.2010 13:46
Unser Sohnemann ist 113 cm groß und fährt gerade mit einem 18-Zoll-Fahrrad - und er hat eher kurze Beine! smile
Von daher müsste bei euch eigentlich ein 20er-Fahrrad gehen, ABER unbedingt immer im Geschäft ausprobieren!

lg Micaela
winken


  Re: Fahrradfrage
no avatar
   Mori
schrieb am 23.06.2010 14:15
Na hallo, dein ehemaliges "Zwergl" hat meinen Bengel aber gründlich abgehängt!!! Der krebst jetzt so bei 112cm rum... aber das ist auch mehr, als ich am Anfang so erwartet habe, immerhin fällt er jetzt unter den Kindern seiner Gruppe nicht mehr als klein auf ... von denen er aber der Älteste ist (Stichtag 30.9., 30.10. geboren).

Fahrrad ... er fährt ja grade erst, hab geguckt, 14 1/2 steht drauf ... gut, das sieht schon irgendwie ein bissel "murkelig" aus bei ihm, gekauft hätte ich es wahrscheinlich nicht mehr. Aber "vererbt" und zum Lernen... und der Sattel ist auch noch nicht weit raus, ist wohl auch ein Kurzbeiner ... Hosen sind jedenfalls fast immer zu lang.

Ich grübel auch ... ich hoffe, er kommt diesen Sommer noch damit hin, dann können wir nächstes Jahr vielleicht das nächste bekommen ... oder eben dann auch gleich ein 20er kaufen. Aber ich denke auch, die Radgröße macht es nicht unbedingt - die Rahmenkonstruktionen sind doch recht unterschiedlich, die Verstellmöglichkeiten ... und eben der Körperbau der Kinder, Beinlänge...

Keine Ahnung, ob das mit Lilli gut geht, "einfach mal anprobieren", oder es da einen besonders geduldigen/einfühlsamen Verkäufer braucht... Notfalls könnt ihr sie vielleicht "vermessen" (Bein-/Armlänge) und schon mal ein Vorgespräch führen?

Alles Gute Euch!!!

Mori


  Werbung
  Re: Fahrradfrage
no avatar
   Käsekückchen
Status:
schrieb am 23.06.2010 14:38
Meine Tochter ist bislang auf dem 16 Zoll gefahren aber es ist ihr inzwischen zu klein. Sie bekommt zum Geburtstag ein 20 Zoll Rad (kostet von Puky allerdings schlappe 300 Euro *ohnmach*). Das Puky ist ab einer Körpergröße von 1,20 geeignet und hat einen sehr tiefen Einstieg. Ich würde an Deiner Stelle kein 18 Zoll Rad kaufen, das lohnt einfach nicht.


  Re: Fahrradfrage
no avatar
   Joelinchen
schrieb am 23.06.2010 14:52
Hallo luca 27 !


Wenn Du eins billiges suchen solltest, wir haben noch eins hier.
Grün, 18 Zoll, fährt sich gut, haben wir auch gebraucht gekauft.
Unser Luca ist jetzt 1 Jahr darauf gefahren, nun haben wir für ihn ein 20 Zoll Rad besorgt.
Ich weiß ja nicht wo Ihr wohnt, wir wohnen in Dormagen, zwischen Köln und Düsseldorf.

Vielleicht passt es ja von der Entfernung? Melde Dich ruhig mal, wenn es in Frage kommt, gerne auch per PN.


Liebe Grüße von Petra


  Re: Fahrradfrage
no avatar
   Liv-Arwen
schrieb am 23.06.2010 15:04
Wir haben für Paul und auch für Zoe jeweils 20 Zoll Fahrräder. Zoe hatte bis vor ein paar Wochen noch Probleme beim ab- und draufsteigen, da die Füße nicht den Boden berühren. Aber sie hat gelernt, damit umzugehen und steigt inzwischen wie ich auf (erst losfahren und dann sich auf den Sattel setzen).

Wir hatten auch keine Lust 18 Zoll Räder zu kaufen....der Fuhrpark ist eh schon riesig und so gut bekommt man die Dinger auch nicht mehr losgeschlagen....
Unser Nachbarsjunge ist sein 18 Zoller jetzt nur ein Jahr gefahren und er ist da einfach jetzt schon "rausgewachsen".....darum, spars dir, wenn deine Süße mit dem größeren Rad zurecht kommt.

Liebe Grüße


  ein Fahrrad passt
no avatar
   Passion
schrieb am 23.06.2010 16:34
wenn das Kind beim daraufsitzen mit den Füssen gut auf den Boden kommt.
Da die Zollzahl nur die reifengrösse angibt ist es abhängig von der Rahmengrösse, sprich ist der Rahmen hoch kann ein 18er gross genug aber ein 20er zu gross sein, ist er niedrig eben andersrum.
Von daher sollte man ein Fahrrad "anprobieren" und immer ganz auf die Anatomie des Kindes abstimmen, nicht pauschal sagen das ein Kind mit der Grösse X die Rahemngrösse y braucht.


  Re: Fahrradfrage
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 23.06.2010 19:22
meine kleine fährt auch mit einem 18 zoll, sie ist 112 cm groß.
Sie sollte mit den Füssen den Boden berühren können, deshalb sollte es ausprobiert werden.


  Re: Fahrradfrage
no avatar
   Kleineeisbaeren
schrieb am 23.06.2010 19:38
Wir werden auch bald von 16 Zoll gleich auf 20 Zoll umsteigen. 18 wird es nicht geben. Ich denke, mit einem tiefgestellten Sattel geht das dann auch gut.
Ich kaufe oder hole sie mir übrigens nur gebraucht. Bis sie damit länger als 1 Jahr fahren lohnt sich das anders nicht, meine ich.

Viele Grüße
Claudia




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021