Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  haushaltsfrage: teppichreinigung
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 22.06.2010 15:55
hallo smile,

nach dem gestrigen allergietest von mir (hausstaub Ohnmacht) gehts jetzt den teppichen zu leibe.

wie macht ihr das? mein wohnzimmerteppich (echter orientale mit etwas seide drin) hat jetzt junghund und kleinkind 4 jahre tapfer ertragen. so ein feuchtes reinigungspulver (vanish) habe ich auch schon mal benutzt, möchte mir aber ehrlich gesagt den aufwand diesmal ersparen.

bei uns in der nähe gibt es so einen profiteppichreinigungs-fiddi ... der nimmt 13,50 pro qm inklusive abholen und bringen.

hat ihr sowas schonmal gemacht..?

liegt der preis im rahmen..?

was sind eure tipps zur teppich-grundreinigung, wenn man es selbst machen würde..?

danke schon mal winken


  Re: haushaltsfrage: teppichreinigung
no avatar
   himbeere
schrieb am 22.06.2010 16:09
Einen Teppich mit Seide drin würde ich nicht selbst reinigen. Auch mit Wolle wäre ich vorsichtig.

Wir haben einen einfachen Wollflorteppich von Ikea - den haben wir in der Reinigung für 50 € reinigen lassen. Anschaffungspreis war 200 €, von daher war das für uns grad noch im Rahmen.

Auslegeware kriegt man super sauber mit einem Teppichreinigungsgerät, das man im Baumarkt ausleihen kann (günstig, 12 € am Tag oder so, plus Teppichseife). Damit haben wir die Teppiche in unserem letzten Haus prima sauber gekriegt, als wir auszogen. Aber für alles Feinere ist das völlig ungeignet.

Der Preis... wieviele Quadratmeter Teppich sind es denn?

VG
Himbeere


  Re: haushaltsfrage: teppichreinigung
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 22.06.2010 16:14
12 qm wären das.

steht eigentlich vom preis kaum im verhältnis zur anschaffungswert zwinker

glaube ich lass den profi da ran ... es sei denn es schreiben noch ein paar leute von völlig katastrophalen ergebnissen...

danke schon mal smile


  Re: haushaltsfrage: teppichreinigung
avatar    PonyHütchen
Status:
schrieb am 22.06.2010 16:37
Au ja, interessante Frage. wir haben so einen blöden Hochflorteppich im Wohnzimmer zu liegen, ist nicht gross, sieht aber schon völlig blöde aus (ist bzw. war mal weiss ha ha) nach 4 Jahren, vor allem wenn Kinder da allesmögliche reinkleckern, krümeln, man drauf rumlatscht etc. pp. Ich würde dieses Ding echt gerne mal reinigen (lassen??) Mitm Staubsauger bekommt man den ja nicht so wirklich richtig sauber.. Und so ein Teppichsaugergerät ausleihen, weiss ich nicht, ob das was bringt.. Ich würd sowas nie wieder kaufen, aber mein Mann fand ihn toll crazy


  Werbung
  Re: haushaltsfrage: teppichreinigung
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 22.06.2010 19:25
uhi ,der war bestimmt richtig teuer, da würde ich auch eine Profi ranlassen, schon wegen der Imprägnierung usw...


  Re: haushaltsfrage: teppichreinigung
no avatar
   Anke68
schrieb am 23.06.2010 06:28
Hallo ,

meine Eltern haben ihren grossen Teppich auch vom Profi reinigen lassen. Das war schon klasse. Die haben dort "meist" auch die Möglichkeit den Teppich gespannt trockennen zu lassen. Sonst verziehen sich die unterschiedlichen Materialien. Ich würde da mal nachfragen wie die Profis vorgehen und mit was gereinigt wird. Meine ELtern haben auch so um die 13 EUro pro qm bezahlt. War absolut ok.

Viele Grüße
Anke


  Re: haushaltsfrage: teppichreinigung
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 23.06.2010 08:00
ich habe teppichböden und meine eigenen teppiche beim umzug durch

teppich-reinigung-berlin.de (sehr gute infos auf der seite...)

machen lassen - OHNE hund. ich bin auch nicht allergisch. ich mag aber keine hundeköttelreste oder halbe vorratskammern im teppich, wo maus drauf spielt LOL

es hat sich gelohnt.

nieeee seife mit tensiden übrigens, danach ist es viel schlimmer, denn tenside ziehen schmutz an - weshalb sie in der seife sind. kriegste nicht wieder weg und nie wieder sauber....


  Re: haushaltsfrage: teppichreinigung
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 23.06.2010 09:13
ich lass es den profi machen Ja

so große teppiche erbt man, die kauft man nicht selbst grins
aber da uns das muster gefiel und auch zu den möbeln etc passte...jetzt liegt er da und meine freunde, die haushaltsmilben wohnen in ihm....das geht einfach nicht zwinker

das hund hat noch nie auf einen teppich geköttelt Nein ... ist so gesehen ein reinlicher rüde (hat ja eher seltenheitswert, nicht nur in der tierwelt LOL)...aber zwerg geht mit butterbroten etc halt nicht so sorgsam um...apfelsaft, knete, fingerfarben...da hat der teppich die volle ladung abbekommen traurig


  Re: haushaltsfrage: teppichreinigung
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 23.06.2010 11:04
ich dachte auch nicht daran, dass euer wohlerzogenes vierbeinchen da hinköttelt, sondern an das, was UNTERM SCHUH KLEBT LOL siehe posting mit schuhe ausziehen zwinker




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021