Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  @ alle, die heute nachgefragt hatten (Achtung lang!)
no avatar
   Svea
schrieb am 18.06.2010 22:25
Hallo an alle!

So, jetzt habe ich die Worte wieder gefunden (Sprachlosigkeit hält bei mir sowieso nie lange an) ROFL

Ja, damit habe ich nicht gerechnet, dass da so viel Feedback von Euch kommt. Ihr seid echt spitze...knutsch
@ Whoopi : dass Du Dich sogar noch an „Oskar“ erinnerst . Habe heute nämlich selbst nachdenken müssen, was ich damals in meinem Schock geschrieben hatte... Aber diese Naivität war ja wirklich oscarreif.

Zuallererst einmal: ist ja noch lange nicht ausgebacken, also sollte ich wohl den Mund nicht so weit aufreissen. War ja noch nicht einmal beim FA, und es könnte im schlimmsten Fall ja auch im EL stecken. Aber soweit habe ich heute morgen nicht denken wollen, als ich den Schwangerschaft Test mit zwei knallrot-roten Linien in der Hand hielt. Und weil ich diese Neuigkeit sofort mit jemandem teilen mußte, konnte ich nicht anders als es Euch zu sagen.
Göga ist in den nächsten zwei Wochen arbeitsmäßig in Zypern und dem will ich dies nicht per SMS mitteilen. Hier im Forum kommt er ja nicht (mehr) vorbei. Also vorläufig einmal schnell zum FA und hoffentlich eine positive Antwort einholen, bzw. hoffe ich weiters inständigst, dass er mir eine Nicht-MehrlingsSS bestätigen wird.Achso!

Also das mit dem blauen Schwangerschaft Ticker kam rein aus Gewohnheit. Natürlich habe ich keinen blassen Dunst was es wird, aber geht es nach der „Schnelligkeitsregel“, dann wird es wohl wieder ein Junge. Aber das ist momentan wirklich nebensächlich. Allerdings könnt Ihr mir, wenn Ihr wollt, schon mal beim Zusammentragen von (lieber seltenen) Jungennamen auf –ian (oder zumindest –an) helfen, für ein Mädchen haben wir ja noch vom letztenmal (ausserdem heißt inzwischen auch unsere Katze so).
@ Greta: Marian kommt für einen Jungen im Englischen nicht so gut, Julians gibt es hier (wie leider auch Fabians) schon zu viele und Sebastian... naja, der kommt einmal auf unsere lange Liste.
@ Tanti: gut gerechnet! Errechneter Termin wäre der 16.2., mein (oh Gott, der böse runde!) Geburtstag ist am 21. Da es aber ein KS werden wird, ist wohl ein Termin zwischen 3. und 11.2. wahrscheinlich. Für mich war der 40er immer die psychologische Hürde, ein Geburtstag nach dem ich nicht mehr ss werden wollte. Dass sich jetzt sogar noch eine Geburt davor ausgehen würde, hätte ich mir nicht zu träumen gewagt...
@ Kami und Tulli: na halloooo! Ich war im März hier zum letztenmal kurz im Forum, also hatte ich Eure tollen Neuigkeiten noch nicht gelesen. Euch natürlich auch alles Gute! Im Schwangerschaft Forum werde ich aber wohl nicht soviel unterwegs sein, Euch geht es bei Nummer drei wohl auch so. Und nachdem statistisch gesehen am meisten bei den „Ungeraden“ das Geschlecht wechselt, dürfen wir wohl alle drei guten Rechtes auf eine neue Erfahrung hoffen.
@ dagi: Hi! Nearly missed you there, “hiding“ behind passion`s pseudonym. Thanks for the wishes, keep your fingers crossed for me though. Thanks!

Und jetzt für alle die es interessiert: Nachdem Göga ein Jobangebot zu Hause bekommen hatte, stellten wir uns 2008 wieder darauf ein, nach 12 Jahren im Ausland zurückzukehren. Also wurde wieder einmal gepackt, Kilian in England von der Schule abgemeldet, ein Haus geplant und vorläufig wieder bei Mama eingezogen, die sich wegen ihrer zahlreichen Wehwehchen sehr freute eine Hand zur Seite zu haben. Ich bekam eine Vollzeitstelle angeboten und es schien alles glatt zu laufen, bis Gögas Firma aus finanziellen Gründen absagen musste! Wir machten dann aber alles nicht mehr rückgängig, in der Hoffnung, dass es schon noch was werden wird, mit einer Arbeit hier. Aber nun sitzt der arme Tropf schon seit 18 Monaten alleine in England und kann nicht weg, weil sich beruflich nichts ergeben hat! Die gepackten Übersiedlungskartons stehen bei ihm am Speicher (teilweise sogar noch aus Finnland, die mit den Babysachen), er ist beruflich wie üblich viel unterwegs, wir sehen uns so alle 4-6 Wochen auf 1-3 Wochen. Eine klassische Fernbeziehung eben. Bis jetzt hat es gut geklappt, allerdings erfüllend ist das nicht wirklich.
Nichtsdestotrotz habe ich im Vorjahr im Alleingang die Bauleitung übernommen und auch viel selbst gemacht (Parkett verlegt, Küche eingebaut, und viele weitere kleine Handgriffe gemacht...). Allerdings ist der Neubau wegen unserer Extrakosten des zweiten Haushaltes in England nur bescheiden ausgefallen (aber ist unserem ehemaligen Haus in Finnland sehr ähnlich). Ein drittes Kind hat da schon noch wo Platz, aber wenn es Zwillinge werden würden, kämen wir ordentlich ins Schwitzen.

Ich war also täglich von 7 bis 18 Uhr ausser Haus (eins, das gerade gebaut wurde) und habe dann nach 14 Monaten endgültig das Handtuch geworfen und zu arbeiten aufgehört. Die Jungs bekamen eigentlich nur noch die geschaffte Oma zu Gesicht, den Papa ja sowieso nur selten und ich sah sie generell nur mehr im Pyjama. Für alles andere (wie auch das Forum) blieb da NULL Zeit übrig. Die Situation war einfach nicht mehr gut für alle Beteiligten, so wie sie war.
Zu Weihnachten entschlossen wir uns – jeglicher Verhütung satt - es vorläufig einfach einmal „darauf ankommen“ zu lassen. Nachdem wir ja bei Kilian so lange gebastelt hatten und Fabian ja nur dem „Post- SS-Hormon-Hoch“ zu verdanken hatten, haben wir ehrlich nicht mehr damit gerechnet, dass es doch noch einmal klappen könnte. Vor allem sehen wir uns ja eigentlich nur selten und auch dann kaum zum richtigen Zeitpunkt. Also war die Überraschung heute schon SEHR groß! Und ehrlich gesagt, kann ich es noch gar nicht richtig glauben.Ich hab ne Frage
Aber jetzt müsst Ihr mir einmal die Daumen drücken, dass es so positiv weitergeht und dass alles soweit ok ist. Danke!

Die aufregenden Auslandsaufenthalte sind für mich also vorläufig vorbei, wir wohnen im Garten von Mama, Kilian beginnt im Herbst mit der Schule, Fabian lassen wir doch noch nicht einschulen (hätten ja die Option gehabt beide in die selbe Klasse zu stecken). Die Fernbeziehung ist nicht prickelnd, allerdings es das Wiedersehen immer wieder schon.irre

Ich bin mir sicher, dass ich in Zukunft hier wieder mehr aktiv sein werde – ich freue mich schon darauf!

@ trulli: und hier noch eins für Dich – Finnland war schon eine tolle Erfahrung!




LG an Euch alle
Svea winken

PS: Falls Jule auftaucht – diesesmal habe ich kein unerklärliches Verlangen nach Pfanni Kartoffelpürree in allen Variationen. Also bitte kein Fresspaket schicken! Aber wer weiß - was noch nicht ist, kann ja noch werden zwinker



  Re: @ alle, die heute nachgefragt hatten (Achtung lang!)
no avatar
   kiba
Status:
schrieb am 18.06.2010 23:00
  -ian/-an
no avatar
   Passion
schrieb am 18.06.2010 23:13
kilian, christian, florian
dorian, marian,
jan
jordan
norman


.-) ich drück die daumen!!!!

Passion


  NORMAN! @svea
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 19.06.2010 09:19
Norman, oder Dorian smile oh mann, das ist sooo spannend smile ich freu mich - wo ist denn Mamas garten so???

winken und ich freu mich, von dir / euch viel zu lesen. dass es richtig sitzt!


  Werbung
  Re: @ alle, die heute nachgefragt hatten (Achtung lang!)
avatar    Nordsternchen
schrieb am 19.06.2010 09:35
Korbinian? grins

Mensch, da hattet ihr aber ne aufregende Zeit hinter euch. Ich bewunder ja Frauen, die sowas alles alleine stemmen. Ich kann noch nicht mal nen Nagel einschlagen und wäre ein nervliches Wrack grins Hut ab!

Wo wohnt ihr denn jetzt eigentlich ?Also wo ist Omas GArten?


  Re: @ alle, die heute nachgefragt hatten (Achtung lang!)
avatar    tvaettbjoern
Status:
schrieb am 19.06.2010 11:53
Wow Hut ab vor soviel Frauenpower Ohnmacht.

Einen Jungennamen, außer die schon genannten, fällt mir leider nicht ein.

LG Imke


  Re: @ alle, die heute nachgefragt hatten (Achtung lang!)
avatar    Conny mit Sarah & Rebecca
Status:
schrieb am 19.06.2010 12:09
Hallo Svea,
ich das du mehr Glück hast als ich !!!! Letztens hab ich noch an euch gedacht und dann so ein Posting .............
Ich freu mich für dich und pass gut auf dich auf

  Signatur  



Liebe Grüsse
Conny mit Sarah & Rebecca & 3 Sternchen im Herzen

[www.hotel-baldus.de]



  Re: @ alle, die heute nachgefragt hatten (Achtung lang!)
no avatar
   Whoopi
schrieb am 19.06.2010 19:09
wie wärs mit Adrian?

LG smile


  Re: @ alle, die heute nachgefragt hatten (Achtung lang!)
no avatar
   SandraT
schrieb am 19.06.2010 23:37
Hallo,

nach einem herzlichen Glückwunsch (ich weiß seit gestern auch, daß ich wieder Tante werde smile) nur ein Tipp. Auf www.firstname.de kannst Du gezielt Namen auswählen - also z.B. Buchstabenanzahl und Endung usw. eingeben.
Da haben wir auch unseren Namen her.

Gruß,

Sandra (falls es die Seite noch gibt. Kannst Du es solange geheim halten? Ruft Dein Mann nicht an und Du kannst zumindest von einem Verdacht erzählen?))


  Re: @ alle, die heute nachgefragt hatten (Achtung lang!)
no avatar
   Jule
schrieb am 19.06.2010 23:50
Hallo Svea,

klar tauche ich mal auf... still und leise regelmäßig smile

Erst mal .... alles, alles Gute für die Schwangerschaft. Ich drücke alle meine Daumen, dass alles gut läuft und du unbändige Lust auf Pfanni bekommst..... ich schicke dir sofort und umgehend das größte Care-Paket, das du je gesehen hast.... einfach melden!

smile


  Re: TRISTAN fände ich am besten! Alles andere per PN! o.T.
no avatar
   Micaela
schrieb am 20.06.2010 09:48
  Sveaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa!
no avatar
   Esda
schrieb am 20.06.2010 21:51
Isch krieg Schnappatmung!

Der nächste Oskar! Ich kann mich noch an dein Oskar-Posting erinnern!
Ich freu mich so riesig, riesig mit dir!!!

Der MGU ist doch jetzt nicht völlig außer Reichweite gebeamt worden, oder? Du weiß ja, dass man sogar als Hochschwangere MGUen kann.

Dir eine wunderschöne, problemlose ... und soll ich sagen "rosa" Schwangerschaft.

Und mein männlicher Topfavorit für -ian Namen: Kian. Aber der ist zu klangähnlich mit Kilian. Vielleicht dann Jan?

  Signatur   Lieben Gruß,

Esda mit zwei wüsten Rennmäusen (Juni 2002), einer Teppichratte (Nov 2004) und Mausi (Okt 2006)


Mein Mantra:
Sauerstoff rein. Kohlendioxyd raus. Nicht schreien.
Sauerstoff rein. Kohlendioxyd raus. Nicht schreien.
Sauerstoff rein. Kohlendioxyd raus. Nicht schreien.
Sauerstoff rein....





Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020