Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   Mädchen oder Junge: Methoden zur Wahl des Geschlechtsneues Thema
   Rötelnimpfung und Kinderwunsch: Was muss man beachten?
   Sport und Kinderwunsch: Passt das zusammen?

  Gut für mich - schlecht für Euch knutsch
avatar  tvaettbjoern
Status:
schrieb am 29.11.2009 21:46
Meine Eltern sind die Besten!!!!

Erstmal ein hallo in die Runde!

Wir haben J.s Krankheitswoche überstanden ( im Gegensatz zur restlichen Bevölkerung haben wir uns mit nem bakteriellen Infekt herumgeschlagen...wie jedes Jahr halt, ganz klassisch )

Aber nun zur eigentlichen Geschichte:
Nächsten Freitag ist Oma/ Opa - Tag im Kiga. Die letzten drei Jahre war immer Schwiemu da, weil sie sehr wenig mit den Kindern macht. Damit sie auch mal ein Event mit den Kids hat ( sie bemüht sich aber auch nicht )
Der O+O Tag ist jedes Jahr im Dezember.

Dieses Jahr ist es allerdings morgens dunkel, deshalb kann sie nicht kommen Achso!. So hat sie das Männe gesagt.
Ich war da schon bedient, hab mir aber gedacht: Bleib ruhig, wer nicht will der hat schon.

Meine Ma war gerade letzte Woche da und hat J. betreut, damit wir arbeiten konnten. Außerdem haben meine Eltern ab nächste Woche Grossbaustelle ( Auffahrt 100m wird aufgerissen, neues Siel verlegt ), deshalb haben sie gesagt, sie können nicht.

Kann ich auch verstehen.
Meine Ma hat mir vorgeschlagen, ich soll Schwiemu fragen, ob sie nicht schon Do kommen möchte, dann braucht sie morgens nicht im Dunkeln fahren.

Da sie aber in der letzten Zeit immer mal so Schoten rausgehauen hat, war es in mir einfach ein Widerstand, sie zu fragen. ( Kein Bock drauf ).
Nun hat mein Papa angerufen und gesagt: Er kommt am Do und fährt Fr. wieder. Es wäre schliesslich L.s erster O+O - Tag alleine im Kiga, das geht doch nicht, das Keiner kommt.

Mensch, ich bin echt total gerührt, das mein Papa das macht.Liebe
Es ist ihm einfach wichtig, das finde ich so schön.
Genauso habe ich immer meine Grosseltern erlebt, so habe ich es immer für meine Kinder gewünscht.

Musste ich mal loswerden.

Danke fürs Zuhörenwinkewinke Imke

Übrigens, mein Papa fährt 290 km eine Strecke! Schwiemu 100km.


  Re: Gut für mich - schlecht für Euch knutsch
no avatar
  Babs + Junior
schrieb am 29.11.2009 22:20
Hallo Imke,

und genau dies, wirst Du einmal mit Deinen Enkeln machen zwinker. Deine Eltern habe nicht vergessen, was ihre Eltern für ihre Enkel gemacht haben und Du wirst es genauso machen.

Denk nicht mehr an Deine Schwiemu und freue Dich für L. und Deinen Vater.

Es ist schön, Großeltern zu haben, die am leben ihrer Enkel teilhaben.

LG Babs


  Re: Gut für mich - schlecht für Euch knutsch
no avatar
  mjuka
schrieb am 29.11.2009 23:20
Ja, das ist doch einfach ein wunderbarer Opa! Deine Kinder werden sich daran auch immer erinnern und sie fest im Herzen haben (ist so bei mir mit meiner Großmutter, die ich später im Alter gaaaaanz oft besucht habe, trotz ziemlicher Entfernung).

Ärger dich nicht über deine Schwiemu, sie ist es nicht wert und weiß gar nicht, was ihr entgeht.

Liebe Grüße, Ute


  Re: Gut für mich - schlecht für Euch knutsch
avatar  Nordsternchen
schrieb am 30.11.2009 09:02
Ach ist das toll ! Da bin ich wirklich gerührt !
Wir haben auch so tolle Omas, die alles versuchen möglich zu machen für Jonna und ich bin da sehr dankbar für. Nun sind sie bei uns allerdings Gott sei Dank vor Ort, so dass es nicht so ein Aufriss ist, von daher ist es besonders bewundernswert!

Aber sag mal.. was machen denn die Kinder beim Oma- und Opa-Tag, die keine Oma und Opa mehr haben? Bei Jonnas einem Freund sind z. B. schon 3 Großelternteile verstorben und eines ist pflegebedürftig. Für solche KInder stelle ich mir das ziemlich traurig vor oder ?


  Werbung
  Re: Gut für mich - schlecht für Euch knutsch
avatar  PonyHütchen
Status:
schrieb am 30.11.2009 09:50
Ach, das ist wirklich total schön Ja Find ich superklasse, das O+O sich die Zeit nehmen. Denn die Zeit schenkt einem niemand wieder, die ist einmalig. Das sollte man nie vergessen. Und ich sage ja auch immer, es kommt nicht drauf an wie OFT man zusammen ist, sondern WIE intensiv man die Zeit verbringt. Ich wünsche J. ganz ganz viel Spass am Oma und Opa-Tag!


  Re: Gut für mich - schlecht für Euch knutsch
avatar  tvaettbjoern
Status:
schrieb am 30.11.2009 20:29
Hallo,

@nordsternchen: Die Kinder die keine Omas und Opas haben, oder die nicht kommen können, die werden von den anderen Omas und Opas mitbetüdelt.
Es wird vorgelesen, gebastelt etc.

Deshalb wäre es jetzt nicht der Weltuntergang für L. gewesen, aber so ist es halt viiiiieeeellll schöner, und Schwiemu kann mich mal

Danke für Eure Mitfreude Imke




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019