Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   IVF und ICSI: Wie hoch muss die Gebärmutterschleimhaut sein?neues Thema
   Gelbkörperhormon bei IVF und ICSI: Was, wann und wie lange?
   In welcher SSW bin ich? So berechnet man die Schwangerschaftswoche

  Es tut mir echt leid und ich schwöre, es ist das letzte Mal...
avatar  Nordsternchen
schrieb am 28.11.2009 17:22
tut mir leid, dass sich das grad so häuft, aber ich muss mich noch ein einziges Mal freuen.

Jonna hat endlich das Seepferdchen ! Ich hätte es sonst wohl in Anbetracht der Tatsache, dass ich vorgestern erst stolz war, unter den Tisch fallen lassen, aber es war so ein langer Weg, dass ich es doch mal los werden muss.

Sie hat einen Schwimmkurs gemacht und als der durch war, war sie noch meilenweit vom Seepferdchen entfernt. Also durfte sie weiter jeden Samstag kommen und üben - mussten nur den Schwimmhalleneintritt bezahlen. Ich weß jetzt gar nicht mehr genau, wann der Schwimmkurs zu Ende war, aber es ist schon länger her.
Einerseits war sie immer viel zu verträumt, guckte beim Schwimmen in der Gegend rum und vergaß, die Schwimmbewegungen zu machen. Andererseits war sie so übereifrig, wenn sie mal dran gedacht hat,d ass sie viel zu schnell gespaddelt hat.

Die letzten Male hat sie auf einmal totale Fortschritte gemacht und ist die letzten Male nur noch mit Proppen geschwommen (so ein Styroporteil in den Badeanzug geschoben) un dam Ende der Stunde immer ohne. Und als mein Mann sie heute abholte, schwam sie grad wie ein Fisch durchs Wasser und machte ihr Seepferdchen.
Ich hab nicht schlecht gestaunt, als ich die Tür aufmachte un dsie fragte "Welche Hand?" un ddann das Abzeichen hervorzauberte.

Motorik ist ja echt nicht ihre Stärke, da braucht sie für alles etwas länger und von daher freue ich mich um so mehr für sie. Wir gehen jetzt weiter noch jeden Samstag hin zum Üben/Verfestigen der Kenntnisse. Dienstag geht sie mit Oma in die Stadt, den als Belohnung versprochenen neuen Badeanzug kaufen und Oma darf das Teil dann aufnähen.

Im Moment haben wir grade einerseits eine unglaublich schwierige aber andererseits auch sehr aufregende Zeit. Madame bockt und zickt momentan, was das Zeug hält, sobald es nicht nach ihrer Mütze geht oder sie leicht kritisiert wird, geht die Sirene los, sie ist rotzfrech und wir geraten sehr oft aneinander. Andererseits macht sie gerade riesige Schritte und ich vermute mal, das hängt zusammen. Sie ist meist immer sehr unausgeglichen, wenn sich da irgendwas tut. Von daher hab ich mir das stolz sein auch verdient nach den ganzen Kämpfen smile Ich kann aber auch verstehen, wenn ihr keine Lust habt, jtzt zum 100en mal mein Kind zu bejubeln und erwarte keine 100 Glückwunschpostings (hab ja auch gelernt grins), wollte das einfach nur mal loswerden !


  Re: Es tut mir echt leid und ich schwöre, es ist das letzte Mal...
no avatar
  Charlotta-Marlene
Status:
schrieb am 28.11.2009 20:22
Oh wie schön Das ist super Du bist ganz zu recht stolz auf deine kleine Maus Ja


  Re: Es tut mir echt leid und ich schwöre, es ist das letzte Mal...
avatar  Piratin 69
schrieb am 28.11.2009 20:58
Das ist ja klasse, gerade eben wegen der Anfangsschwierigkeiten darfste da zurecht stolz sein.Herzlichen Glückwunsch Jonna. Endlich mal was, wo Merle und Jule neidisch werden können. In deren Schwimmkurs wird ja kein Abzeichen gemacht und das ärgert die beiden natürlich. Und eine ganze Bahn schaffen sie atemtechnisch noch nicht mit ihrem Kraul-Bein-Schlag. Aber da fehlt eben auch das Konditionstraining weil ich keine Lust habe auf Schwimmbad


  Re: Es tut mir echt leid und ich schwöre, es ist das letzte Mal...
no avatar
  bobbyweib
schrieb am 28.11.2009 21:01
herzlichen glückwunsch jonnna und da darf mama sgtolz drauf sein.
LG Chrissi


  Werbung
  Re: Es tut mir echt leid und ich schwöre, es ist das letzte Mal...
no avatar
  Mariesche
schrieb am 28.11.2009 22:30
Bin ja wie immer der Meinung, dass Mama stolz sein darf und es manchen Menschen eben in die Wiege gelegt ist, sich einfach nur zu freuen oder stolz zu sein. Das hat auch etwas mit einer positiven Grundeinstellung zu tun und diese ist meiner bescheidenen Meinung nach eines der schönsten Dinge, die man/ frau haben kann.

In diesem Sinne: freu Dich und sei stolz auf Deine Kleine, scheinbar hat sie für das Seepferdchen lange kämpfen müssen, also doppelt gut !


  Re: Es tut mir echt leid und ich schwöre, es ist das letzte Mal...
avatar  Tanti
schrieb am 28.11.2009 23:14
Ich finde es schön, wenn Eltern mit Recht stolz auf Ihren Nachwuchs sind!

Herzlichen Glückwunsch!!!!!!!!!


  Re: Es tut mir echt leid und ich schwöre, es ist das letzte Mal...
no avatar
  Claudi
schrieb am 29.11.2009 11:56
Hallo,

Glückwunsch !
Maus konnte auch mit 4,5 Jahren einige Schwimmzüge machen. Die Prüfung wollte sie aber noch nicht ablegen. Ist mir wurscht, Hauptsache sie schwimmt gut und gerne.

Gruß,




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019