Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   IVF und ICSI: Wie hoch muss die Gebärmutterschleimhaut sein?neues Thema
   Gelbkörperhormon bei IVF und ICSI: Was, wann und wie lange?
   In welcher SSW bin ich? So berechnet man die Schwangerschaftswoche

  Idee für Weihnachtsfotos
avatar  Lina+3
Status:
schrieb am 27.11.2009 18:22
Ich habe gerade keine Idee, wie ich die Kinder dieses Jahr fotografieren soll. wir hatten schon Engelchen, Nikolausmützen, alle mit Christbaumkugel. Irgendwie brauche ich eine neue Idee. Hat mal jemand einen zündenden Einfall, der auch für einen Fotodeppen wie mich realisierbar ist. Also nichts mit endlos lange Belichtungszeiten oder Selbstauslöser.

ich bin für Input sehr dankbar

Danke


  Re: Idee für Weihnachtsfotos
avatar  Piratin 69
schrieb am 27.11.2009 18:31
Wie wär`s dann mal mit ganz einfachen Bildern? So spontan geschossene Fotos sind doch meist die Schönsten.

Oder einfach spielerisch ein Fotoshooting veranstalten, ohne Klingel und ohne Bommel


  Re: Idee für Weihnachtsfotos
no avatar
  0melli0
schrieb am 27.11.2009 18:47
Auf dem Weihnachstmarkt (zB im beschaulich beleuchteten Karussel oder am Lebkuchenstand)


  Re: Idee für Weihnachtsfotos
no avatar
  Mariesche
schrieb am 27.11.2009 20:03
Auf den Schlitten setzen, egal wo zwinker und ob Schnee liegt. Oder vor einen Kamin, oder in Wintermontur vor einer Tanne/ dem Holzstapel, einem von Blättern leergefegten Baum. Ansonsten finde ich, dass ne Nikolausmütze immer geht.

Alles Gute,


  Werbung
  Re: Idee für Weihnachtsfotos
no avatar
  Anonymer Benutzer
schrieb am 27.11.2009 20:16
Die Drei könnten sich so aufstellen und die Arme so ausstrecken als seien sie ein Weihnachtsbaum.

Alle Drei mit dicker roter Schleife eingepackt.

Ihr bastelt quadratische Karten, so 30 mal 30 cm, auf denen jeweils immer ein Buchstabe von Frohe Weihnachten draufstehen. Diese halten sie dann zusammen hoch. Das wird kreativ, weils nur 6 Hände aber deutlich mehr Buchstaben gibt.

Sie halten die Fotos der Vorjahre in vergrößert hoch.

Mit Musikinstrumenten und Notenständer inklusive Notenblättern.

In Lichterkette eingewickelt.

So.... das waren spontane Einfälle.


  Re: Idee für Weihnachtsfotos
no avatar
  gelöschter User
schrieb am 27.11.2009 20:20
Hol dir nen riiiieeeesengroßen Karton, beklebe den mit irgendeinem Glanzpapier, setz alle Kinder rein und lass sie aus dem "Geschenk" rausgucken. Würde mir jetzt so spontan einfallen.


  Re: Idee für Weihnachtsfotos
no avatar
  semmerl
schrieb am 27.11.2009 21:10
- riesengrosser stern (aus karton ausschneiden, goldfolie überziehen oder goldspray) kinder schauen zwischen den zacken durch.

- fenster mit schneespray ansprühen, in der mitte "loch freilassen", kinder schauen durch bzw. drücken sich die nasen platt.

- nikolaussack umhängen, einer schwingt die rute, einer hält den sack, einer sitzt drin...

- kissenschlacht mit federn (am besten fünf minuten vor eintreffen der putzfrau, vorausgesetzt du hast eine...)

- nikolausmütze in der gartenliege unter palmen etc.

na, jetzt sind's doch schon eine ganze reihe vorschläge. da findest du sicherlich was.

die ideen von piaken und alle anderen find' ich auch klasse.

lg und viel spass - lass die ergebnisse sehen,


  Re: Idee für Weihnachtsfotos
no avatar
  Karolin
schrieb am 27.11.2009 21:32
ich hab mal ein Bild bekommen von einem Kind beim Plätzchen backen, mit hoch erhobenem Nudelholz - das war sehr nett.


  Re: Idee für Weihnachtsfotos
no avatar
  SandraT
schrieb am 27.11.2009 22:32
man - ich muß mal nen Fotokurs machen - ich versuche das ganze Jahr EIN ordentliches Foto hinzubekommen für die Weihnachtskarten von pixum mit dem Kalender drauf... - die Fotokalender gibt es nicht mehr, seit es zwei Kids sind - war bei einem schon schwer genug, zwölf ordentliche Fotos zu finden (und ich fotografiere viel).

Und wieso sind bei mir Fotos ohne Blitz immer verwackelt, Nahaufnahmen unscharf oder körnig (trotz Blumen- oder Essenseinstellung), ...?

Ich probiere immer einfach eine Runde aus von dem Rad (Portrait, Berge, Bewegung, ... und da noch mit Blitz, ohne - ist immer verwackelt - wieso kann man ihn dann ausstellen?, mit Auge, ohne Auge, ...) - wenn ich mal auf das Menu komme, kriege ich fast Panik, weil da so komische Dinge stehen und ich nicht weiß, ob ich was verstellt habe. traurig

Gruß,

Sandra (und trotzdem liebäugel ist mit einer Spiegelreflex - da haben immer alle so schöne Fotos von - dabei bin ich mit unserer Aldikamera schon überfordert und der vorher aus nem Fotoladen auch *snief* - ich weiß ja noch nichtmal, wieso alle bei einer Spiegelreflex immer so an der dicken Linse ? vorne drehen und wozu da noch 1.000 Knöpfe sind - wenn ich es mal lernen kann sind die Kids groß und ich ärgere mich über unsere blöden Fotos schwarz sehr treurig)


  Pia ... ich bin beeindruckt ...
no avatar
  Mori
schrieb am 28.11.2009 00:23
... von deiner kreativen Explosion!
Wenn ich mal wieder vor einem kreativen schwarzen Loch stehe, ruf ich dich an, ja Ich verneig mich

Und was Weihnachtsfotos betrifft ... ich bin schon superfroh, wenn ich NACH Weihnachten schaffe, die Familie vorm Weihnachtsbaum zu versammeln und ein Foto schieße(n lasse) ... Oma/Opa mit Enkel, Mama/Papa mit Kind ... letztes Jahr mit Selbstauslöser nach gefühlten 99 Versuchen sogar mal alle fünf gleichzeitig ... und das schick ich DANN, weil ich vorher ohnehin kaum zum Schreiben komme ... und wenn, dann gibt es ein paar vom Halbjahr, das seit den Urlaubskarten vergangen ist zwinker

Mori


  Re: Idee für Weihnachtsfotos
no avatar
  ** Ulli **
schrieb am 29.11.2009 12:45
ich fand die weiter oben genannten idee recht gut: kinder auf den boden legen, köpfe "sternförmig" anordnen und von einer einer leiter aus knipsen. vater zum bespaßen als assistent anfordern. kinder auf einen möglichst dunklen teppich legen, notfalls noch ein paar schöne schlichte weihnachtskugeln dazwischen legen (aber dann müssen die kinder wirklich schlicht angezogen sein).
der aufbau hat auch den vorteil, dass deine mäuse zumindest in maßen gefesselt sind und verwackeln weniger wahrscheinlich wird. macht das direkt vor einem fenster. dein mann soll sich (neben dem bespaßen) ein weißes bettlaken nehmen, und das senkrecht auf der fensterabgewandten (!) seite hochhalten (um die bereiche auszuleuchten, die nicht soviel licht bekommen).

lg, ulli smile




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019