Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   Idiopathische Sterilität: Welche Behandlung ist am besten?neues Thema
   IVF: Muss man nach dem Transfer liegen bleiben?
   Männliche Unfruchtbarkeit geht mit erhöhtem Risiko für Prostatakrebs einher.

  Mein Mutterherz platzt vor Stolz smile
avatar  Nordsternchen
schrieb am 26.11.2009 18:38
Hach Mädels.. ich bin so stolz auf meine Maus. Sie hat grad den Einschulungstest mit Bravour gemeistert. Nicht, dass ich was anderes erwartet hätte smile

Es lief bei uns so, dass alle einzuschulenden Kinder in 3 Gruppen in die Aula bestellt wurden. MIt uns waren ca noch 15 Kinder da. Dann wurden die Kinder immer zu zweit mit 2 Lehrerinnen in ein Klassenzimmer geholt (Mamas duften mit hinbringen) und mussten dort ein paar Aufgaben absolvieren. Danach wurden die Mamas dann abwechselnd zum Gespräch dazugeholt. Der Test hat ca 30 Minuten gedauert.

Als ich dann dazu kam, sagten sie gleich zu mir "Herzlichen Glückwunsch zum Schulkind. Jonna hat das ganz toll gemacht, sie freuen sich so eine tolle Schülerin, wenn alle Kinder das so gut machen würden, wären sie ganz froh" Ich glaub, ich bin knallrot geworden vor Freude smile

Jonna hat bis auf einen kleinen Fehler alles richtig gemacht.
Sie mussten in einer 8-förmigen "Autorennbahn" die Spur von 3 Autos nachmalen, ohne dass sich die Linien berühren. Jonna hat so angefangen, dass sie als letzte Linie die ganz äußere malen musste und es war ziemlich eng und sie ist gelobt worden,w eil sie trotzdem nirgendwo angestoßen ist und es ganz konzentriert und sorgfältig gemacht hat.
Dann mussten sie bei Marienkäfern sagen, wieviele PUnkte sie haben, welcher Marienkäfer mehr Punkte hat, bestimmte Marienkäfer raussuchen etc, was sie auch alles richtig hatte.
Dann mussten sie ihren Namen schreiben und ein paar Formen benennen und in einer vorgegebenen Reihenfolge malen.
Anschließend sollten sie von 4 Bildern das aussuchen, das genau gleich mit dem ersten in der Reihe ist. Da hat sie einen Fehler gemacht und zwar genau das spiegelverkehrte rausgesucht. Ich hatte dann gesagt, dass sie auch noch oft spiegelverkehrt schreibt unddie Lehrerinnen meinten, dass das bis zum Ende der 1. Klasse ganz normal ist.

Und zum Schluss mussten sie ein Bild beschreiben und sie wurde gelobt, dass sie sehr genau beschrieben hat, also nicht "Vogel" sondern Möwe" gesagt hat etc. Bei dem einen Mann hat sie gesagt, er löst Kreuzworträtsel, das fanden sie besonders toll smile Außerdem hat sie alle Farben richtig benannt etc.
DAs wars glaub ich auch schon. Am Anfang war sie wohl recht ruhig un dzurückhaltend (wie nicht anders zu erwarten) aber dann ist sie aufgetaut und hat sehr gut mitgemacht.

Ich bin unglaublich stolz auf meine Mausund sie auf sich selber natürlich auch. Andererseits war ich schon erstaunt, wie einfach e steilweise war. Farben benennen konnte sie z. B. schon mit 2,5 oder so und ich fand es erschreckend, dass sie sagten, viele können das in dem Alter noch nicht. Also, die die das noch vor sich haben, ihr müsst euch da glaube ich wirklich keine Sorgen machen, das ist nix dolles was da erwartet wird, fand ich.

Sorry fürs angeben, aber ich freu mich so smile Un dich weiß ja jetztauch, dass ich das hier darf smile


  Re: Mein Mutterherz platzt vor Stolz smile
avatar  Piratin 69
schrieb am 26.11.2009 18:59
Ich hätte nichts anderes erwartet von der Maus. Herzlichen Glückwunsch liebe Jonna. Und klar, dass das Mutterherz vor Stolz platzt dabei. Schnüffel-sie werden groß unsere Zwerge.

Ich war bei unserem Test auch erstaunt darüber, dass die Schulleiterin sagte es gäbe viele Kinder in diesem Alter , die nicht auf Anhieb die Augenzahl auf einem Würfel erkennen würden geschweige denn sagen können, dass 3 Punkte weniger sind als 5 Punkte etc.ppp Da ist man dann bei so für uns selbstverständlichen Dingen doch erstaunt, aber natü+rlich auch entsprechend stolz.


  Re: Mein Mutterherz platzt vor Stolz smile
avatar  *kami*
Status:
schrieb am 26.11.2009 19:06
Na dann Glückwunsch zum Schulkind!! Ich freu mich

Hätteste nicht mit was Nettem anfangen können?? Beim Stichwort "Linien auf Autorennbahn malen" haben sich bei mir
schon alle Nackenhaare aufgestellt und beim "Formen nachmalen" seh ich Leia schon dasitzen "kann ich nicht" *seufz*

Aber Bilder beschreiben und Farben benennen kann sie sehr gut... vielleicht reisst's das dann ja raus.

Weiß allerdings gar nicht, ob und wann es bei uns sowas gibt. Hab noch gar nix gehört von der Schule?!


  Re: Mein Mutterherz platzt vor Stolz smile
avatar  DIDI aus Bääärlin
schrieb am 26.11.2009 19:07
Super, kannst Du auch stolz sein.

klatschen

Unsere Tochter hatte sich seinerzeit bei dem Test auch recht gut geschlagen ...

Aber dann ziemlich schnell Oberwasser bekommen und schließlich angefangen, den Kasper zu machen.

Mein Gott, wie peinlich ist das manchmal ...

Der "böse Mamablick" meinerseits ändert ihr Verhalten meist nicht. Vielmehr fragt sie (wenn es ganz bescheiden läuft) noch provakant, was ich denn hätte ...

Ohjemine, ich warte schon gespannt auf die Pubertät ...


  Werbung
  Re: Mein Mutterherz platzt vor Stolz smile
no avatar
  Mori
schrieb am 26.11.2009 19:11
Herzlichen Glückwunsch und liebe Grüße an die "große" Bald-Schul-Maus!!!! Wahnsinn, die Zeit rennt ... nun ist sie schon sooo groß *schnief*....

Schön, daß sie alles so toll hingekriegt hat (und glaub mir, manches ist NICHT selbstverständlich, wenn ich das so in Benedikts Kiga-Gruppe beobachte....)!
Klar, deine Jonna-Maus ist ja auch fit ... aber die Aufregung kommt ja auch dazu, und Konzentration in fremder Umgebung... prima, daß ihr das alles nicht viel ausgemacht hat, bzw. sie es gut gemeistert hat!

Es ist ja auch gut, wenn man mit dem (richtigen) Gefühl "Ich pack das!" an den Schulanfang rangehen kann - wie mag es den Mäuschen gehen, die da womöglich gar nicht so gut klargekommen sind?!? Können sie sich noch auf die Schule freuen?

Ich hab gar keine Ahnung, wie das hier ist mit Schultest und so ... aber durch den Oktobergeburtstag (Stichtag 30. September) haben wir ja nun auch noch reichlich Zeit, wenn sich nichts ändert.

Mori


  Re: Mein Mutterherz platzt vor Stolz smile
avatar  silwer
schrieb am 26.11.2009 20:04
Ist Jonna Linkshänderin? Ich hab nämlich auch anfangs recht oft spiegelverkehrt geschrieben oder was abgemalt und meine Nichte auch.
Aber du hast auch allen Grund stolz zu sein. Auch wenn die Aufgaben teilweise lächerlich einfach klingen, es gibt unheimlich viele Kinder die sowas nicht können. Ich war auch bei der U7a erstaunt als Jan gelobt wurde weil er im Steckwürfel alle Formen ohne mehrfach probieren einsortieren konnte. Ich hatte gedacht das das normal ist das er sieht welche Form gleich ist auch wenn er nicht unbedingt alle Formen schon benennen kann aber dem ist wohl nicht so.


  Re: Mein Mutterherz platzt vor Stolz smile
no avatar
  Mariesche
schrieb am 26.11.2009 20:29
Fein, da sind wohl Mama und Tochter zu Recht stolz, und das darf man auch ruhig mal sagen, sind ja schließlich auch Belohnungsaugenblicke zwinker.

Mal sehen, was sie noch alles so vor der Schule lernt, schreiben kann sie ja schon.

Alles Gute,


  Re: Mein Mutterherz platzt vor Stolz smile
no avatar
  mbali
schrieb am 26.11.2009 20:50
das hat sie gut gemacht!

bei uns gibt es das in der form glaube ich nicht. also 'geprüft' werden schon ähnliche sachen, aber in 1:1 situation.

wegen augenzahl auf würfeln erkennen...das scheint was gaanz schwieriges zu sein...unsre große kann alle buchstaben, alle ziffern, erkennt mengen bis 4-5 ohne zählen...aber augen auf dem würfel??..ne, da wird ab 2 jedes mal gezählt..das kostet nerven, aber sie bleibt da hartnäckig..

lg und viel spaß mit der nun hochoffiziellen vorschülerin..


  Re: Mein Mutterherz platzt vor Stolz smile
no avatar
  Emily
schrieb am 26.11.2009 21:19
Super gemacht! Aber dass sie fit ist, wusstet ihr ja vorher eh schon smile.

Bei uns sind diese Untersuchungen erst im Frühling. Und ich schätze, Mama wird nervöser sein als das Kind zwinker.


  Re: Mein Mutterherz platzt vor Stolz smile
avatar  Rica*
schrieb am 26.11.2009 21:33
Na dann Glückwunsch zur Schulanfängerin Das ist super


  Re: Mein Mutterherz platzt vor Stolz smile
no avatar
  gelöschter User
schrieb am 26.11.2009 21:36
Na Glückwunsch, da darfst du gerne ein bißchen protzen grins


  Re: Mein Mutterherz platzt vor Stolz smile
avatar  Tanti
schrieb am 26.11.2009 22:56
Na, da gratuliere ich doch mit Ich freu mich.....

Super! tanzen


  Re: Mein Mutterherz platzt vor Stolz smile
no avatar
  mjuka
schrieb am 27.11.2009 08:56
Jaha, du darfst stolz sein! Es IST eine tolle Leistung und deine Maus ist m.E. wirklich gut für die Schule gerüstet!

An alle anderen mit weniger "genialen" Kindern:
Bei uns war dei Schuleinschreibung ein Graus und es bedurfte bei uns eiiner längeren tröstenden Ansprache der Kindergärterin… Wir überlegten, Rübi zurückzustellen wegen richtig übler motorischer Defizite ( an *kami*), haben sie aber doch eingeschult und es wird auch!!!!!!!!!

Trotzdem: Wenn Jonna ein zukünftiges Schulkind mit Goldkante ist, ist das ein richtig guter Grund zum Stolz sein und Feiern!! Blume

Fühl dich gedrückt! Ute


  Re: Mein Mutterherz platzt vor Stolz smile
no avatar
  Esda
schrieb am 27.11.2009 10:42
Schööön!

Wir freuen uns mit euch!

  Signatur   Lieben Gruß,

Esda mit zwei wüsten Rennmäusen (Juni 2002), einer Teppichratte (Nov 2004) und Mausi (Okt 2006)


Mein Mantra:
Sauerstoff rein. Kohlendioxyd raus. Nicht schreien.
Sauerstoff rein. Kohlendioxyd raus. Nicht schreien.
Sauerstoff rein. Kohlendioxyd raus. Nicht schreien.
Sauerstoff rein....



  Re: Mein Mutterherz platzt vor Stolz smile
no avatar
  himbeere
schrieb am 27.11.2009 22:49
Das ist prima - und da darfst du ruhig richtig richtig stolz drauf sein!

Liebe Grüßewinkewinke
Himbeere




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019