Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   Grippeimpfung bei Kinderwunsch und IVFneues Thema
   Idiopathische Sterilität: Welche Behandlung ist am besten?
   IVF: Muss man nach dem Transfer liegen bleiben?

  Autorennbahn .... zu Hilfe .... was soll ich denn jetzt machen ???
no avatar
  Maksi
schrieb am 23.11.2009 10:46
Hallo !!

Ich habe nun für unseren Sohnemann ne Darda Rennbahn für Weihnachten gekauft. ICH (Betonung liegt auch ICH) finde die Klasse, da mal man keine Batterien, Akkus oder Strom braucht, viel stabiler ... usw.
So, jetzt war aber Junior bei einem Kumpel und kam ganz begeistert zu Hause und hat erzählt, dass dieser Kumpel ne Autorennbahn hat. Ich habe dann mal so ganz unschuldig gefragt, was denn so toll an einer Rennbahn sei.
Und dann sagte er doch: Na, dass man da so ein Steuer in der Hand hat und Gas geben kann. AAAAAAHHHHHHHHH, na das wollte ich gar nicht hören ..... was mache ich denn jetzt nur .... ich habe echt bammel, dass das Gesicht beim Auspacken ziemlich schnell ziemlich lange wird.
Was würdet ihr machen ....
Bitte um Eure Hilfe
Vielen Dank und liebe Grüße
Maksi


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 23.11.09 13:50 von Maksi.


  Re: Autorennbahn .... zu Hilfe .... was soll ich denn jetzt machen ???
no avatar
  bobbyweib
schrieb am 23.11.2009 11:22
wie alt ist denn dein sohn??
würdest du denn so eine autobahn kaufen wollen ????
wenn nicht würde ich es dabei belassen.... man muß nicht alle wünsche erfüllen und geb ist auch noch ne möglichkeit.

oder du bist bereit es umzutauschen und holst dann so ne autobahn....

ich weiß für meine 2 wäre so was elektisches noch nix das wäre schneller kaputt als es hier wäre...
ich kenne eben meine 2 rakker.
wir haben ne dadabahn da kann nicht wirklich viel kaputt gehen höchsten die autos beziehunsgweise die motoren aber bis her sind ist fast ein jahr alt hält alles noch....

ich finde diese autibahnen carrera und co kann man später noch holen und die machen auchg wirklich nur spaß wenn man mind zu 2. fährt. wärend die dada auch allein gut zu bespielen geht.
LG Chrissi


  Re: Autorennbahn .... zu Hilfe .... was soll ich denn jetzt machen ???
no avatar
  lucky*3
schrieb am 23.11.2009 12:52
wie alt ist denn der Bub?

ich würde die Darda-Bahn aufheben, denn das eine ist nicht das andere und beides ist ein schönes Spielzeug und kann überhaupt nicht miteinander verglichen werden.

Schenk ihm jetzt eine Carrera und zum nächsten Geburtstag die Darda - oder Oma schenkt ihm die Darda zu Weihnachten und ihr die Carrera oder oder oder...


  Re: Autorennbahn .... zu Hilfe .... was soll ich denn jetzt machen ???
no avatar
  schnuffelpuppe
Status:
schrieb am 23.11.2009 13:21
Grins, deswegen hätt ich mich auch für den Fernlenkflitzer von FisherPrice entschieden, ab 3 Jahren...
Die Carrera-Bahnen sind zu fummelig, realistisch auch erst ab 5...


  Werbung
  Re: Autorennbahn .... zu Hilfe .... was soll ich denn jetzt machen ???
no avatar
  Mariesche
schrieb am 23.11.2009 13:30
Hm, vielleicht kannst Du die Wünsche noch mittels Katalogschau etwas umlenken ? Funtioniert beimeinem ganz gut (Hochbett wollte er mit Rusche, Zimmer ist aber zu klein dafür). Wobei....ein Fernbedienung hinzubiegen wird bestimmt schwierig...aber einen Versuch ist es wert (weil es ja totaaaal cooool ist, die Darda-Autos so flitzen lassen zu können, das ist viel schwieriger und außerdem ist da dieser obergeniale rote Flitzer (?) bei, blablabla).

Ich drück die Däumchen, je nach Alter finde ich nämlich Darda auch besser,




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019