Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  Weil so oft nach Kinderbetten gefragt wird. Wir haben das so gelöst:
no avatar
   Anonymer Benutzer
schrieb am 19.11.2009 20:26
Hi

ich habe die vielen schönen Links verfolgt (HABA Betten, CarMoebel, usw....) alles tolle Betten. Aber... ich finde sie einfach sehr teuer. Am Ende habe ich dann son HABA Fußballbett und mein Sohn mag aber lieber Tennis oder steht auf Musik oder was weiss ich.

Wir hatten ein Babyzimmer eines namhaften Herstellers. Mir war total wichtig, dass man die Gitterbetten umbauen kann und bis zum Schuleintritt nutzen kann.
Die Jungs haben in den gitterlosen Betten so gut wie gar nicht geschlafen. Sie fanden das große Mama-Bett deutlich besser, so dass sie das dann ja für sich eingefordert haben und ich mir was neues suchen musste. Sie lagen auf den Matratzen auf Lattenrost bodennah. Jetzt war die Zeit gekommen, dass sie ein neues eigenes Bett bekamen.

Nach zig Varianten haben wir die aus unserer Sicht optimale Lösung (auch dank eines Threads von Lina vor Monaten).

Wir haben das Grimen Bett von Ikea in grün gekauft klick und sozusagen quer gestellt. 1,40 m x 2,00 m. Die Kids schlafen nebeneinander drin, so dass die lange Seite die Kopf/Fußseite ist. Es ist für sie also 2 Meter breit und nur 1,40 lang.

Sie liiiiiiiiiiieben es. Es ist nicht zu hoch, weil sie wilde Schläfer und Aufsteher sind, kam ein Hochbett nicht in Frage.

Und es ist ne Menge Platz.

Ich habe gleich zwei davon gekauft. Eins wartet noch eingepackt im Keller darauf, dass die beiden sich mal voneinander trennen können und in jeweils eigenen Betten schlafen wollen.

Nun muss das ehemalige Babyzimmer noch zum Kinderzimmer umgestaltet werden. Ich arbeite daran.


  Re: Weil so oft nach Kinderbetten gefragt wird. Wir haben das so gelöst:
no avatar
   bobbyweib
schrieb am 19.11.2009 20:43
pu ein riesen bett für 2 kinder. so viel platz hätten wir nicht in dem jetzigen kinderzimmer was schlafzimmer ist x 2 inzustellen und in den zimmern die später warscheinlich mal kizi werden würde das garnicht gehen.
aber wenn ihr so viel platz in den zimmern habt so das noch genug platz zum spielen und später für schreibtisch und co bleibt ist das doch ne gute lösung.
wir haben wie gesagt ein dolphin was ein normales bett ist was eben dann duch ein fast weiteres gestell aufgebockt wird.
ich hatte vor paar monaten als wir die geholt hatten auch angst wegen rausfallen und turnen aber das ist garnicht als problem aufgetaucht.

sie schlafen ja mal bei sich im bett ein und kommen dann zu uns irgendwann rüber oder schlafen wenn ich frühdienst habe mit bei uns auf 3,20 m breite. und auch wenn sie krank sind schlafen sie bei uns.
heute schlafen sie wieder in ihrem bett.
das hin und her ist hier kein problem mehr weil ganz klar ist wann sie bei uns und wann sie bei sich schlafen und wenn sie dann doch mal bei uns schlafen wollen dann besprechen wir das und entscheiden dann ob wir das gerad möchten oder nicht.

unter den hochbetten haben wir noch 2 babymatratzen für jeden. wir hatten ja norm al die 2 babymatratzen und dann noch 2 günstige gekauft zum spielen. nun liegen die als kuschelecke unten drunter sie nennen das ihren keller.
auch da haben sie schon geschlafen aber nur zum mittagsschlaf.

aber günstig finde ich dieses bett was ihr da geholt habt auch nicht aber da kann dann später mal die freundin mit drin schlafen grins.

wir hatten unser dolphin ja im ausverkauf bekommen ( der laden hört einfch auf) für für 250 mit matratze pro bett da haben wir zugegriffen eben weil man es auch als normales bett aufbauen kann. wir wollen ja nicht in kürze noch mal ein bett kaufen wenn sie kein halbhohes bett mehr wollen.
LG Chrissi


  Es war runtergesetzt , hihi
no avatar
   Anonymer Benutzer
schrieb am 19.11.2009 20:47
  Re: Weil so oft nach Kinderbetten gefragt wird. Wir haben das so gelöst:
no avatar
   bobbyweib
schrieb am 19.11.2009 21:00
ach so ok grins.
naja und wenn ihr den platz habt ist das doch klasse kann man super drauf kuscheln zu dritt oder viert....
das machen wir immer auf unseren sofa was wir mit dem hocker immer wie ein bett stehen haben. oder wir kuscheln eben in unserem riesen bett grins.
die kinderzimmer sind hier so blöd geschnitten das wir sogar überlegen ob die 2 später wenn sie ein eigenes zimmer hätten überhaupt ein schreibtisch brauchen.
aber gut das müß man dann sehen wenn ein bett drin steht und ein schrank vieleicht noch ein regal. ob dann noch genug platz ist.
das problem sind auch die schrägen.

aber gut ich hatte früher auch ein mega gena kleines zimmer da stand ein bett drin ein schrank und ein kleiner schreibtisch und dann konnte man gerad noch stehen und sich um sich selbst drehen. wenn ich besuch hatte saßen wir alle auf dem bett da war mehr platz...... aber ich hatte ein zimmer.... zu an fang noch ein paar jahre ohne heizung aber im winter schönen eisblumen an dem fenster...später dann ne heizung bekommen.
da war ich froh denn vorher hatte ich massen decken auf mir liegen das war schon immer schwer was da auf mir lag......
LG Chrissi


  Werbung
  Re: Weil so oft nach Kinderbetten gefragt wird. Wir haben das so gelöst:
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 20.11.2009 09:12
.


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 02.09.13 14:46 von huckepack.


  Re: Weil so oft nach Kinderbetten gefragt wird. Wir haben das so gelöst:
avatar    Subira
schrieb am 20.11.2009 17:19
Unsere Maus schläft noch in Ihrem 1. Bett (1,40m lang), aber wenn sie da nicht mehr reinpasst kriegt sie noch EIN Bett bis zum Auszug das muss reichen!!!

Dieses eine Bett soll ein sehr wandlungsfähiges sein, vom Schulkind bis zum Teenie (Möglichkeiten:mit /ohneRutsche,hoch tief, mit Baldachin, mit Zelt ,Himmelbett, Schreibtisch, tiefes Bett...)
soll ca.300 € kosten... lWir haben bei unserer Suche
DAS gefunden, das könnte das alles! Was sagt Ihr dazu (ich hätte es dann gerne in Natur)


  Re: Weil so oft nach Kinderbetten gefragt wird. Wir haben das so gelöst:
no avatar
   bobbyweib
schrieb am 20.11.2009 17:45
das ist sehr sehr ähnlich dem was wir haben. eb en nur en ander firma..
LG Chrissi




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021