Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  laufupdate
no avatar
   henriette
schrieb am 05.04.2009 15:05
hallo,

ich laufe und laufe, jeden zweiten tag recht langsam meine 30 minuten einmal waren auch nach 4 min gehpause nochmal 10 minuten drin (ist auch eine frage der zeit) und manchmal geht auch der eine oder schneller sprint, aber meistens ist es muehsam und ich habe das gefuehl, wirklich sehr langsam zu laufen... will sagen, ich seh ueberhaupt keine formverbesserung, die sich doch eigentlich so langsam einstellen muesste, so dass die 30 minuten einfach leichter von der hand bzw. auf den beinen gehen, bzw. laufen.

danke fuer sachdienliche hinweise und ermunterungen

h.


  Re: laufupdate
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 05.04.2009 15:10
Ich würde im Moment nicht auf die Zeit achten ! Sieh einfach zu, dass Du die Strecke so läufst, dass Du Dich nicht auspowerst, sonst verlierst Du irgendwann die Lust.

Ich habe nicht das Tempo gesteigert, sondern erst die Strecke. Das Tempo empfinde ich als nebensächlich, aber es kommt von alleine.

Ich habe nur festgestellt, dass ich nachmittags Blei in den Beinen habe.
Meine Laufzeit ist früh morgens, möglichst ohne was vorher gegessen zu haben.
Dann fällt es mir am leichtesten.
Vieleicht wäre das noch ein Ansatz für Dich. Läufst Du immer zur gleichen Zeit und zu den gleichen Bedingungen ?


  Re: laufupdate
no avatar
   Esda
schrieb am 05.04.2009 19:34
Still hab ich deine Lauf-Postings gelesen.
Hut ab!

Ich möchte mich jetzt der KiWu-KiGa-Forums-Läufertruppe anschließen. Ich habs vergeblich versucht im Alleingang meinen Poppes hochzukiregen, aber die Erdanziehungskraft im Sofabereich war einfach zu stark.

Weibchens Trainingsplan von der AOK kann ich nicht machen, denn als Nicht AOKlerin darf ich nicht.
Henriette, nach welchem Plan läufst du?

Ich kann erst Mittwoch einsteigen, denn da sind endlich Ferien. Und vorher geht schulisch noch etwas die Post ab. Bis dahin hab ich doch hoffentlich auch meinen iPod wieder gefunden.

  Signatur   Lieben Gruß,

Esda mit zwei wüsten Rennmäusen (Juni 2002), einer Teppichratte (Nov 2004) und Mausi (Okt 2006)


Mein Mantra:
Sauerstoff rein. Kohlendioxyd raus. Nicht schreien.
Sauerstoff rein. Kohlendioxyd raus. Nicht schreien.
Sauerstoff rein. Kohlendioxyd raus. Nicht schreien.
Sauerstoff rein....



  Re: laufupdate
no avatar
   henriette
schrieb am 05.04.2009 19:48
hallo,

erstmal fuer esda:



1. Woche

Montag
10 min Gehen - 5 min Dehnung - 3 x 1 min langsames Laufen / jeweils 2 min langsame Gehpause

Mittwoch
10 min Gehen - 5 min Dehnung - 3-5 x 1 min langsames Laufen/ jeweils 2 min langsame Gehpause

Samstag
10 min Gehen - 5 min Dehnung - 5 x 1 min langsames Laufen / jeweils 2 min langsame Gehpause


2. Woche

Montag
10 min Gehen - 5 min Dehnung - 3 x 2-3 min langsames Laufen / jeweils 2 min langsame Gehpause

Mittwoch
10 min Gehen - 5 min Dehnung - 5 x 2-3 min langsames Laufen / jeweils 2 min langsame Gehpause

Samstag
10 min Gehen - 5 min Dehung - 5 x 2-3min langsames Laufen / jeweils 2 min langsame Gehpause


3. Woche

Montag
5 min Gehen - 5 min Dehnung - 8-10 x 2min langsames Laufen / jeweils 2 min langsame Gehpause

Mittwoch
5 min Gehen - 5 min Dehnung - 8-10 x 2min langsames Laufen / jeweils 2 min langsame Gehpause

Samstag
5 min Gehen - 5 min Dehnung - 8-10 x 2min langsames Laufen / jeweils 2 min langsame Gehpause


4. Woche

Montag
5 x 4 min laufen / jeweils 2 min langsame Gehpause - 5 min Dehnung am Ende

Mittwoch
5 x 4 min laufen / jeweils 2 min langsame Gehpause - 5 min Dehnung am Ende

Samstag
4 -5 x 6 min laufen / jeweils 2 min langsame Gehpause - 5 min Dehnung am Ende

5. Woche

Montag
4 -5 x 6 min laufen / jeweils 2 min langsame Gehpause - 5 min Dehnung am Ende

Mittwoch
2x 6-12 min laufen / 4 min Gehpause - 5 min Dehnung am Ende

Samstag
3x 6-12 min laufen / 4 min Gehpause - 5 min Dehnung am Ende

6. Woche

Montag
2 x 18 min laufen / 4 min Gehpause - 5 min Dehnung am Ende

Mittwoch
10 x 3 min laufen / 1 min Gehpause - 5 min Dehnung am Ende

Samstag
5 min Gehen – 5 min Dehnung. Jetzt kommen Deine ersten 30 min Laufen am Stück.


der plan ist wirklich genial, weil zu schaffen, auch wenn man seit gefuehlt 100 jahren nicht mehr gelaufen ist. ich hab am anfang die pausentage nicht ganz so eingehalten, und bin nach genau 4 wochen die 30 minuten gelaufen.

@ weibchen

wenn ich so genau wuesste, wanns am besten geht, morgens als erstes war auch nicht gerade unmuehsam. zur zeit immer im laufe des vormittags nach anderweitiger bewegung, hab das gefuehl, dann ist es einfacher. abends waer sicher auch nicht so schlecht, vielleicht fang ich damit mal an, ist ja jetzt hell genug.
meine standardstrecke ist zur zeit, wenn ich laangsam laufe etwas zu lang fuer die 30 minuten, wenn ich zuegiger laufen kann und mag sogar ein wenig zu kurz (wobei ich den verdacht habe, dass die erdkruemmung auch nicht immer gleich ist und sich so die strecken taeglich veraendern koennen..., ich habe auch festgestellt, dass es entlang der hamburger aussenalster, egal ob in die eine oder andere richtung, sehr sehr steil bergauf geht, die ganze zeit...)
was meinst du, soll ich jetzt einfach diese strecke laufen, ohne auf die uhr zu sehen, wobei ich einfach auch so ein wenig gemessenen trainingsfortschritt brauche, strecke verlaengern ist schoen und gut, aber dann irgendwann auch eine frage der zeit. will sagen: mein ziel ist es, jeden zweiten tag schoen fluessig eine halbe stunde zu laufen, und wenn zeit ist, auch mal etwas mehr.
bin dankbar fuer jeden sachdienlichen hinweis.

beste gruesse und ein aufmunterndes hopp hopp hopp an die laufgruppe

h.


  Werbung
  Re: laufupdate
no avatar
   *Räubermädels*
schrieb am 05.04.2009 20:48
Liebe Henriette,
erst einmal auch von mir *Hut ab*! Ich erinnere mich noch gut, wie hart der Anfang war, denn auch ich bin bis vor ca. 5 Jahren vorher gefühlte 100 Jahre nicht gejoggt (seit der Schule nicht mehr und das ist schon eine Weile her grins)

Seither laufe ich immer wieder, muss wegen diverser Wehwehchen (oder auch mal Schlimmeres) wieder aufhören, fange nach ein paar Monaten wieder an und jedesmal muss ich zum einen den inneren Sch...hund überwinden und zum anderen meine wieder eingeschlafenen Muskeln neu trainieren.

Vor ca. 5-6 Wochen bin ich - nach einem halben Jahr - auch wieder eingestiegen und ich laufe NUR nach Strecke (und betrachte die Zeit). So, und heute ging GAR NICHTS! Ich bin mit Ach und Krach ca. die Hälfte der Strecke (hoch) gelaufen, dann bin ich ein bisschen gegangen, wollte weiter, habe mich umentschlossen, bin umgekehrt, wollte wieder joggen .... und musste nach ein paar hundert Metern wieder gehen.

Ärgert mich total, ich weiß auhc nicht, woran es liegt, kommt meine Periode, ist es der Temperaturanstieg (doch recht viel in kurzer Zeit)???
Noch letzten Mittwoch lief es wunderbar, ich konnte sogar die Strecke verlängern - und war danach noch fit!!

Letztendlich kann man es nicht ändern und man muss sich an die positiven Ereignisse halten, die es bei dir ja doch sicherlich auch gibt, oder? Zumal du ja insgesamt schon ziemliches geschafft hast!!


Lass dich nicht unterkriegen - weiter so!!

LG winken
Nele


  Re: laufupdate
avatar    anja_berlin
schrieb am 05.04.2009 20:55
Läufst Du mit Pulsuhr ?
Das ist eine gute Möglichkeit, das individuelle Training zu steuern und auch kleinere Trainingserfolge zu erkennen.
Ich habe jetzt nicht genau verfolgt, seit wann Du wieder mit dem Laufen begonnen hast.
Aber eine Idee, wäre mit der Ernährung was zu tunen : Basica, Magnesium und auch mal eine Trainingspause von vielleicht 4 Tagen einzubauen.
Die weitergehenden Trainingspläne sehen alle 3 Woche eine Woche Alternativsport vor.
Ich gehe dann zum Beispiel auf die Bahn und trainiere Sprint zwischen 100 und 400m, ich gehe Badminton, Aerobic etc...allerdings bekommt mir Radfahren gar nicht?!
LG


  Re: laufupdate
no avatar
   Huesi
schrieb am 05.04.2009 22:10
es ist egal wie schnell du läufst , 30min ist schon super, versuch langsam auf 1h aufzubauen egal wie schnell, übrigens hab ich letzte woche meine erste einheit hingelegt, bin 27min gejoggt,sehr langsam, leider komm ich nicht oft dazu ...die kids fordern mami auf dem spielplatz, aber ich bleib dran ,
lg Huesi


  Re: laufupdate
no avatar
   semmerl
schrieb am 05.04.2009 22:27
henriette!

schön, dass es dir da ähnlich geht wie mir.
schade, dass es uns beiden so geht.

ich bin heute mal ein stück "ins tal" gefahren. die dreissig minuten am stück laufen. hätte zwar noch eine woche, aber bin schon seit einigen tagen "individual-läuferin".
hab angefangen mit einer runde durch den klinik-park, etwas am fluss entlang und noch eine runde durch den park.
anfangs dachte ich auch, ich hätte blei in den beinen. das war echt der wahnsinn. so angestrengt war ich sonst nicht nach meinem steil-aufstieg bis zu meinem lauf-start-punkt. immerhin knapp 15 minuten.

hab dann nach zwei/drei minuten eine kleine gehpause eingelegt und dann mit viel langsamerem tempo begonnen. und dann lief es plötzlich.
ich lauf halt jetzt ab dienstag wieder meine gewohnte strecke. steil-aufstieg, dann leicht abschüssig für ca. 15 min. laufen, und dann mit bloßem auge nicht direkt erkennbar, aber mit ungeübten beinen sofort spürbar, leicht ansteigend wieder nach hause.
den weg nach hause versuche ich jedes mal ein stück weiter zu laufen, bevor ich weiter gehen "muß". erst hab ich es gar nicht geschafft, dann bis kurz vor meine freunde, die wildschweine.
letztes mal bis ein gutes stück nach den wildschweinen und was übermorgen wird, wird sich zeigen.
ich denke, wenn ich mal die ganze strecke schaffe, kann ich in die "weite" noch ausbauen. den anspruch, in einer gewissen zeit eine gewisse strecke oder noch mehr zu schaffen, hab ich nicht. lieber bleib ich im guten stoffwechsel-aktivierenden bereich.
ich lauf ja gleich morgens, wenn ich den grossen in den kiga bringe.
nachmittags oder abends wäre nix für mich. da bin ich oft so am ende, da bin ich froh, dass ich die stufen zu unserer wohnung noch schaffe.

aber ansonsten: was du bisher geschafft hast ist doch super! stell dir mal vor in der vergleichsweise kurzen zeit! wenn ich an mich denke: darüber konnte ich früher nicht mal nachdenken, weil ich schon davon seitenstechen bekommen hätte...
also, nicht verzagen und aufmunterndes hopphopphopp auch von mir für dich!

gertrud

ach ja, an so eine pulsuhr hab ich auch schon gedacht...
und so ein paar magnesium könnten auch nicht schaden...
womit ich gute erfahrungen gemacht habe: wobenzym.


  Re: laufupdate
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 06.04.2009 17:24
Hmm, also ich laufe eben immer die Selben Strecken ( von der Distanz her ) und habe mir auf einer internet Karte die Strecke ausgemessen.

Im Moment habe ich zwei Strecken. Eine längere von 6,5 km und eine kürzere von 4,5 km.
Ich nehme mir meistens am Wochenende die längere vor und in der Woche die kürzere.
Da ich immer mit ipod laufe, habe ich auch gleichzeitig eine Stoppuhr, aber auf die schaue ich im Prinzip nur hinterher. Soll heissen ich laufe so wie ich es als angenehm empfinde und die Zeit ist nebensächlich.
Von ganz alleine, sind die Zeiten aber kürzer geworden.

Wenn ich dann irgendwann mal das Gefühl habe, dass ich zu schnell wieder zu Hause bin LOL, dann kann ich die Distanz ja immer noch ausbauen.
Aber im Moment laufe ich die 6,5 in ca. 52 Minuten und die 4,5 in ungefähr 35 Minuten.
Das erste mal als ich die 6,5 km gelaufen bin, habe ich über eine Stunde gebraucht.

Ähm, klingt irgendwie kompliziert geschrieben. Ich hoffe, Du weisst wie ich es meine.




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020