Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   Durch künstliche Befruchtung entstandene Erwachsene sind normal gesundneues Thema
   Mehr Risiken bei PCO-Syndrom in der Schwangerschaft nach IVF
   Blastozystenkultur ohne zusätzliche Risiken für die Kinder

  Ich bekomme Hilfe vom Roten Kreuz !
avatar  Sophie2
schrieb am 01.04.2009 19:29
Seit Tagen rede ich immer wieder davon ins Kino zu gehen. Der Film wurde immer mal wieder erwähnt. Eigentlich hätte ich gestern abends noch einen Termin gehabt.

Meine Freundin rief an und da wir erst gegen 19.00 Uhr aus dem KH kamen und ich in anbetracht der momentanen Sauerei hier lieber weiter geschrubbt hätte ,therapierte mich meine Freundin, indem sie darauf bestand ,wir würden in einer halben Stunde ins Kino gehen und uns Shopaholic ansehen......

Ok soweit so gut, sie hatte mich zur Flucht überredet. Die Kleine fing mit weinen an...Mama warum kann ich nicht mit....Mama bleib doch hier.....

Tja ,da hab ich ihr erklärt das wir den Film anschauen wollen und der nur was für Mamas sei. Es ginge um eine Frau die ständig nur einkaufen ginge und zu viele Klamotten kaufen würde.
Das sei ihr doch bestimmt zu langweilig........

Ok soweit so gut. Heute Nachmittag, wir kommen gerade heim, läuft ein Mann bei uns die Treppe am Eingang rauf. Ich öffne die Tür weil ich sehe das er Altkleidersäcke verteilt mit einem Schreiben vom Roten Kreuz.

Er kommt näher und ich bitte ihn, mir doch ,wenn es möglich wäre ,ein oder zwei Säcke mehr zu geben, da ich noch einiges an Klamotten im Keller hätte, die ich gelegentlich aussortieren möchte....
da erscheint hinter mit ein kleiner Kinderkopf und sagt......Shopaholic!!!

Ich bekam die Säcke...der Mann schaute mich an und mir blieb vor lauter die Spucke
weg. Ich hab nur noch geschaut.

Vor ein paar Wochen hat sie im Blumenladen erzählt ...meine Mama darf bald nicht mehr Auto fahren...die Polizei holt den Führerschein bei uns ab. Das Ganze wurde dann noch hinter meinem Rücken im Kiga erzählt....ok sie hatten mich in der 30 Zone erwischt...etwas in hektik...und ich hatte meinem Mann die Befürchtung mitgeteilt.........Ich werd rot

Nun bin ich eine bald führerscheinlose Shopaholic mit Hilfe vom Roten Kreuz....immerhin spenden die mir die Säcke damit ich wieder Platz hab.....Hilfe


Sophie


2 mal bearbeitet. Zuletzt am 01.04.09 19:59 von Sophie2.


  Re: Ich bekomme Hilfe vom Roten Kreuz !
avatar  tvaettbjoern
Status:
schrieb am 01.04.2009 19:57
ROFL Du bist aber auch eine ganz Schlimme...

Kann mir das Gesicht des Rote Kreuz Mannes gut vorstellen, herrlich.

Viel Spaß beim Säcke füllen Blume Imke


  Re: Ich bekomme Hilfe vom Roten Kreuz !
no avatar
  sahmof3babies
schrieb am 01.04.2009 20:52
Klasse... ausdrucken, aufheben fuer spaeter grinsROFL


  Re: Ich bekomme Hilfe vom Roten Kreuz !
avatar  @Tanja@
schrieb am 01.04.2009 21:09
  Werbung
  Re: Ich bekomme Hilfe vom Roten Kreuz !
no avatar
  Claudia..
schrieb am 01.04.2009 21:22
....Mensch, Sopherl, die Geschichte ist wirklich klasse....hihihi...

Ach...und noch ein kleiner Tip am Rande.....vergiß nicht ,die Badelatschen in den Sack zu tun (aber bitte mit Aufdruck "Vorsicht Lebensgefahr")

Ganz liebe Grüße


  Re: Ich bekomme Hilfe vom Roten Kreuz !
no avatar
  Whoopi
schrieb am 02.04.2009 14:15
Huhu!


ROFL



Die Nummer mit den Befürchtungen über einen eventuellen Führerscheinverlust hatte ich auch grad ( rote Ampel bzw. eigentlich war se erst gelb zwinker ) . Der Schrieb ist schon da, und es sieht so aus, als käme ich mit 90 Euronen und 3 Punkten davon. Puh...! DAs wär übel geworden.....


Hoffe, daß es bei dir auch so ausgeht, bei euch isses ohne Auto ja echt bissel schwierigautofahren



LG

Whoopi




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019