Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   Idiopathische Sterilität: Welche Behandlung ist am besten?neues Thema
   IVF: Muss man nach dem Transfer liegen bleiben?
   Männliche Unfruchtbarkeit geht mit erhöhtem Risiko für Prostatakrebs einher.

  Urlaubsplanungen- soooo umständlich
no avatar
  Anonymer User
schrieb am 01.04.2009 11:31
Hallo,

muss mir mal Luft machen!

Wir, d.h. eigentlich ich, planen gerade unseren Sommerurlaub. Für dieses Jahr. Mal abgesehen, dass wir im Prinzip das nehmen müssen, was in der Vorsaison noch frei ist, gestaltet es sich unheimlich umständlich, meinen Mann zu einem statement zu bringen.

Ich habe grundsätzlich kein Problem damit, die Vorauswahl zu treffen und bin auch schon immer kompromissbereit gewesen.
Aber diesmal kritisiert er nur herum, allerdings nicht konstruktiv.

Ich hätte nicht übel Lust, ihn daheim zu lassen und mit meiner Freundin, die einen richtigen Urlaubsmuffel (der gar nicht weg will vom heimischen Ich muss mal) hat, was zu planen.
Da hätte Paul sogar gleich noch eine passende Spielkameradin...

Prokura erteilt Männe mir natürlich auch nicht!

Wie ist das bei Euch? Leichter?

LG
Kristina


  Re: Urlaubsplanungen- soooo umständlich
no avatar
  ***hope***
schrieb am 01.04.2009 11:34
ich fahre mit meiner Freundin grins

Leg ihm einfach 3 von Dir ausgesuchte Ziele hin und sag ihm: entweder er entscheidet sich für eines, oder er sucht selber, oder Du fährst alleine. Er hat dann 1 Woche Zeit bis Du entscheidest.

Vielleicht hilft ein bisschen Druck Ich hab ne Frage

Viel Erfolg


  Re: Urlaubsplanungen- soooo umständlich
no avatar
  **Nicole**
schrieb am 01.04.2009 11:49
Bei uns ist es immer total locker. Wir haben gemeinsam überlegt, wozu wir Lust haben und dann gebucht.. Alles in allem hat es von der Planung bis zur Buchung 24 Stunden gedauert (aber auch nur, weil mein Mann auf der Arbeit abklären musste, ob er in dem Zeitraum Urlaub gekommt).

In deinem Fall würde ich auch ein Vorauswahl treffen, ihm eine Frist zur Entscheidung setzen und ansonsten selbst entscheiden.

Viele Grüße
Nicole


  Re: Urlaubsplanungen- soooo umständlich
avatar  Nordsternchen
schrieb am 01.04.2009 12:03
Boah,d as wär ja was für mich. Entweder er meldet konstruktive Kritik an, er nimmt das so hin oder er sucht selber was - aber dann was vernünftiges. So ein Geeier würd ich nicht mitmachen.

Ich bin ja quasi urlaubssüchtig udn irgendwie immer am Urlaub planen. Mein Mann ist da total locker und verlässt sich eigentlich darauf, dass das, was ich aussuche auch gut ist und bis jetzt war das glücklicherweise auch immer so.

Meistens entscheide ich selber mich noch 27 x um - dieses Jahr wollten wir z. B. eigentlich est in den Süden (auf Wunsch von Männe und Jonna, die mal wieder fliegen udn an den Strand wollten) und ich hatte auch schonw as herausgesucht. Nun kann aber unsere Bekannte, mit der wir nun ads 3. Jahr in den Urlaub fahren , die Hitze in der Hauptsaison nicht so ab und ich habe gesagt, die Beiden müssen sich entscheiden - entweder ohne die Bekannten fahren oder halt mit ihnen, dann aber innerhalb Deutschlands. Beide haben sich sofort und ohne zu zögern dafür entschieden, wieder mit unseren Bekannten zu fahren.
Die Entscheidung, diesmal an die Nordsee zu fahren, habe ich dann gemeinsam mit den Bekannten getroffen, den Hof habe ich ausgesucht udn er wurde sofort abgenickt.
Das ist bis jetzt wirklich noch nie ein Problem gewesen.

Also, ich würde deinem Mann sagen, entweder bringt er vernünftige Kritik vor und macht ggf. bessere Vorschläge, wenn er nur rummeckert, soll er selbst was aussuchen oder du fährst alleine. Geht ja gar nicht !


  Werbung
  Re: Urlaubsplanungen- soooo umständlich
no avatar
  lucky*3
schrieb am 01.04.2009 12:20
da wir völlig unterschiedliche Vorstellungen von Urlaub haben wird bei der Auswahl abgewechselt. Ein Jahr AI am Meer, ein Jahr Urlaub in den Bergen. Dieses Jahr Mallorca, nächstens Jahr -wie letztes Jahr- wieder Nauders am Reschenpass und so weiter.

Genaue Auswahl, Festlegung der Details und Buchung mach dann ich, da mein Mann weniger freie Zeit hat als ich.


  Re: Urlaubsplanungen- soooo umständlich
no avatar
  suse66
schrieb am 01.04.2009 12:38
Planen, buchen, suchen - das ist mein Part und ich liebe das auch. Wir können grundsätzlich nicht sagen, was unser Lieblingsziel ist, wir müssen Hotels suchen, bei denen wir mit 3 Kindern überhaupt unter kommen. Ich lege dann meinem Mann meine Auswahl vor, berichte ihm noch die Vor-/Nachteile und dann nickt er und ich buche. Ich glaube, das war schon immer so, auch vor den Kindern.

LG


  Re: Urlaubsplanungen- soooo umständlich
no avatar
  tina**
schrieb am 01.04.2009 12:44
Bei uns ist es auch schwierig...ich, Carlotta, meine Schwester (kinderlos) und meine Mutter (70 Jahre) fahren dieses Jahr zusammen smile Und da alle Bedürfnisse unter einen Hut zu bringen, ist auch nicht einfach.

Aber ich habe gerade vorhin eine absolute Luxushütte in Holland gebucht...Häuschen direkt in den Dünen, mit allem Komfort (mehrere Schlafzimmer, Bäder, Whirlpool), Strand, Freizeitangebote, nette Städte etc. alles in erreichbarer Nähe...sprengt zwar etwas unseren Etat zwinker, aber dafür gibts da hoffentlich für niemanden etwas zu meckern smile


  Kann ich mit?
no avatar
  Anonymer User
schrieb am 01.04.2009 12:56
  @ liebchen
no avatar
  tina**
schrieb am 01.04.2009 13:00
Platz genug ist dort bestimmt smile


  Jepp-----leichter....
avatar  Alex & 2 Mädels
Status:
schrieb am 01.04.2009 17:04
Hi!

Also wir wollen grundsätzlich Wettergarantie das heißt Sonne satt, Strand, nicht aufräumen müssen, nicht selbst fahren müssen, jemand der uns bekocht und mein Kind teilweise bespielt damit wir auch absolut entspannen können ...und es darf nicht mehr kosten als 2200 Euro für alle mit all inclusive für 14 Tage.

Wir bestehen auf Beachvolleyball und das auch noch eben andere Kids da sind.

Da bleibt eben nur Türkei, Ägypten oder Tunesien.

Wir suchen Hotels raus, mindestens vier Sterne und gehen dann nach den Kritiken/Hotelbewertungen

Normalerweise haben wir an einem Abend unser Hotel gefunden und bisher immer Glück gehabt.

Völlig stressfrei......


  Re: Urlaubsplanungen- soooo umständlich
no avatar
  mickysmom
schrieb am 02.04.2009 15:51
Bei uns geht das immer ratz fatz. Ich fragte: "Wo sollen wir hin dieses Jahr". Mein Mann und meine Große sagten. "Türkei oder Griechenland wäre mal wieder schön". Ich guckte nach dem besten Angebot. Das fand ich in der Türkei. Buchung etc. dauerte knapp einen Tag - fertig. Im letzten Jahr waren wir in Bulgarien, daß kann ich allerdings auch sehr empfehlen.

LG Nicole




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019