Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   Durch künstliche Befruchtung entstandene Erwachsene sind normal gesundneues Thema
   Mehr Risiken bei PCO-Syndrom in der Schwangerschaft nach IVF
   Blastozystenkultur ohne zusätzliche Risiken für die Kinder

  schnelle Unfallfrage - auch an die Polizistinnen
no avatar
  gelöschter User
schrieb am 31.03.2009 14:00
ich habe eben entdeckt, dass uns "mal wieder" jemand angekarrt hat
Es muss entweder heute auf dem Parkplatz bei edeka oder am Altenheim passiert sein oder gestern in der Stadt oder am Abend am Baumarkt
Ein Zettel war natürlich nicht dran, ich habs nur durch Zufall gesehen, als ich aus dem Kiga kam mit Lara. dem Dreck nach siehts eher aus wie von gestern würd ich tippen.
Männe meint, wir sollten zur Polizei - aber hat das Sinn?
Wir wissen ja nichtmal wann und wo das war und melden wird sich derjenige sicher nicht traurig

Wie seht ihr das? lohnt sich die Anzeige?
Lackspuren vom anderen Auto sind nicht zu sehen
ich muss eh erstmal auf Männe warten, der hat die Fahrzeugpapiere im Portemonnaie (hab beim letzten Mal schon Mecker bekommen, weil ich nur ne Kopie dabei hatte)
Aber der Schaden ist doch ziemlich heftig

Ach Mann, Mist ist das!!!!

LG

Kiki


  Re: schnelle Unfallfrage - auch an die Polizistinnen
no avatar
  akpoborie
schrieb am 31.03.2009 14:24
Das ist ja ärgerlich!

Mir ist das auch mal passiert. Allerdings wusste ich genau wo es passiert ist und habe Anzeige erstattet. Aber leider kam nie irgendetwas. Außer nach einer gefühlten Ewigkeit, dass das Verfahren eingestellt wurde.

Aber versuchen kann man es ja.............vielleicht hast Du Glück. Ich drücke die Daumen!


  Re: schnelle Unfallfrage - auch an die Polizistinnen
no avatar
  gelöschter User
schrieb am 31.03.2009 14:29
wir haben das vor nem Jahr schonmal gehabt, da haben wirs gleich angezeigt, aber es ist auch nichts rausgekommen.
Wenn ichs sofort gemerkt hätte, würd ich auch gar nicht erst überlegen, aber ich könnt ja nichtmal sagen, wann und wo - für ne ANzeige seeehr schwammige Aussage....

wenns auf der Fahrerseite wäre, hätt ichs sicher gemerkt - so ein Mist!!!!
wir haben ihn genau an der Stelle letztes Jahr lackieren lassen ....

LG

kiki


  Re: schnelle Unfallfrage - auch an die Polizistinnen
no avatar
  ***hope***
schrieb am 31.03.2009 20:03
die Anzeige gegen Unbkannt wird Dir wohl nichts nützen.

Wenn ihr ne Vollkasko habt, dann zahlt die, ansonsten habt ihr leider Pech gehabt.

Einem Bekannten ist das im Winter passiert. Der hatte keine Vollkasko und einen Schaden von 8.000 Euro.


  Werbung
  Re: schnelle Unfallfrage - auch an die Polizistinnen
avatar  DIDI aus Bääärlin
schrieb am 01.04.2009 15:48
Mache eine Anzeige.

Das ist Unfallflucht und kein Kavaliersdelikt.

Unser Verkehrsunfallkommando leistet hier recht gute Arbeit und hat schon einige Fälle durch Abnahme von Lackspuren aufklären können.

Deswegen => Bloß nicht drüberwischen. Es genügen oftmals schon minimale Spuren. Damit können sie vom Hersteller über Fahrzeugtyp und Baujahr einiges erfahren.

Das Quätchen Glück braucht man natürlich auch noch. Ich wünsche Euch dieses Glück.


  Re: schnelle Unfallfrage - auch an die Polizistinnen
no avatar
  gelöschter User
schrieb am 01.04.2009 19:16
Didi, das drüberwischen scheint der Verursacher erledigt zu haben ;-(
das meinte jedenfalls der Polizist, weil die Stelle so auffalend sauber war
es waren nichtmal mehr lose Lackfitzel von unserem lack dran
also hat der es wohl gemerkt und ist bewusst abgehauen
Wir haben es jedenfalls angezeigt und warten einfach mal ab
Ich denke, es beschert dem revier nur Verwaltungsaufwand, weil sich bestimmt niemand freiwillig meldet, aber warten wirs mal ab

Über die VK abrechnen werden wir das nicht, wir haben 300€ SB und haben einen Lackierer gefunden, der das für 250-280€ ausbessern kann, der lackiert dann zwar nur bis zur nächsten kante, meinte aber, das sieht man dann nicht mehr.
einer wollte hinten komplett lackieren und 800€ haben Ohnmacht

LG

kiki




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019