Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Endometritis: Entzündung der Gebärmutter verhindert Schwangerschaft neues Thema
   Eine Weihnachtsgeschichte: Was man jemandem in IVF-Behandlung NICHT sagen sollte
   Die Einnistungsspritze bei künstlicher Befruchtung: Was bringt sie?

  Erstkommunion - wer schenkt was
no avatar
   andrea+3kids
schrieb am 02.11.2008 11:06
wir hatten gestern eine Geburtstagsfeier und wie das so ist, fängt die Familie an
mit den nächsten größeren Ereignissen zu denen auch die Erstkommunion von
Lena gehört.

Jetzt waren gestern der Opa, die Patentante und eine Tante meinerseits beisammen.
Meine Schwiegermutter ist auch schon am "planen"

Ich habe damals mein Halskettchen von meiner Patentante bekommen, ansonsten
keine Ahnung, wer was gekauft hat.

Jetzt interessiert mich, wie es bei Euch in der Familie üblich ist - wer schenkt was?

Ich habe nur eine Schwester, die auch Patentante ist (bei allen dreien) und mein
Mann hat gar keine Geschwister. Die Verwandschaft ist also sehr begrenzt...


  Re: Erstkommunion - wer schenkt was
no avatar
   lucky*3
schrieb am 02.11.2008 12:12
Geld - je nach Verwandtschaftsgrad mehr oder weniger.

Sachgeschenke nur sehr wenig. Ich hab meinem Patenkind eine Goldkette mit Anhänger geschenkt, den restlichen Neffen und Nichten Geld. Omas und Opas auch Geld.


  Re: Erstkommunion - wer schenkt was
no avatar
   shusl
schrieb am 02.11.2008 12:14
Bei uns wird gewöhnlich auch Geld verschenkt. Nur von den Großeltern und den Paten gibt es jeweils ein Geschenk mit Erinnerungswert. Und von den Eltern natürlich.


  Re: Erstkommunion - wer schenkt was
no avatar
   andrea+3kids
schrieb am 02.11.2008 12:59
sorry, habe mich wohl etwas unklar ausgedrückt.

gestern haben sich der Opa und die Patentante leicht gestritten, wer denn
das Kleid nebst Zubehör bezahlen darf, Schwiegermutter will auch
am liebsten die Dame ausstaffieren. Nicht dass ich etwas dagegen hätte
im Gegenteil, die Ausstattung läppert sich ja

mir ging es mehr darum ob es bei Euch von vorneherein festgelegt ist,
dass z.B die Patentante immer das Kettchen und die Eltern immer
die Schuhe oder so in der Richtung.

Das mit den Geldgeschenken ist nochmal eine ganz andere Baustelle,
zumindest hatte ich das gestern aus den Gesprächen, die ohne mich
stattgefunden haben rausgehört...


  Werbung
  Hmm...
no avatar
   shusl
schrieb am 02.11.2008 13:22
Davon habe ich noch nie gehört. Wir werden den Anzug für unseren kleinen Mann bezahlen. Auf eine andere Idee wäre ich nicht gekommen.


  Re: Erstkommunion - wer schenkt was
no avatar
   resi
schrieb am 02.11.2008 14:01
Also, wir haben den Kommunionanzug von Sohnemann auch selbst ausgesucht und bezahlt.
Ebenso das Essen in der Gastwirtschaft ect.

Von den Verwandten gabs vor allen Dingen Geld und da kam einiges zusammen. Nach der Kommunion hat er sich dann ein tolles Fahrrad von dem Geld gekauft, der Rest kam auf die Bank.

Allerdings weiß ich von meiner Schwägerin, dass sie das Kleid für ihr Patenkind bezahlt hat, war wohl auch beim Einkaufen dabei, ist also doch nicht so ungewöhnlich, dass jemand anderes als Eltern das Kleid kauft.


  Re: Erstkommunion - wer schenkt was
no avatar
   Katharina32
schrieb am 02.11.2008 14:31
Bei uns gehen die Kinder in "Mönchskutten" , da gibt es keine Kleider und Anzüge. Das finde ioch persönlich sehr angenehm, da auch weniger betuchte Familien nicht gleich auffallen, wenn das Töchterchen nicht wie ne kleine Braut aussieht.

Ansonsten habe ich meinem Patenkind Geld geschenkt.

Grüße
Katharina


  Re: Erstkommunion - wer schenkt was
no avatar
   Emily
schrieb am 02.11.2008 15:20
Macht es doch, wie IHR wollt... hier ist es auch üblich, dass die Paten die Kleidung für Kommunion bzw. Konfirmation kaufen. Trotzdem haben wir unsere selbst bezahlt (der Pate hat zwar gesagt, er gibt uns das Geld später, wir haben aber nie was gesehen... wie zur Einschulung auch, wo er den Ranzen kaufen wollte...).

Hier schenken die Eltern das Gesangbuch, das ist Tradition. Alles weitere kommt auf den Geldbeutel an, die Feier an sich ist ja auch teuer genug.
Jungs bekommen von den Paten eine gute Uhr, Mädchen eine Halskette mit Kreuz oder einem hübschen Anhänger.

Natürlich gibts Familien, wo wesentlich mehr über den Tisch geht. Aber diese Grunddinge sind die wichtigsten und der Rest muss nicht sein, finde ich.


  Re: Erstkommunion - wer schenkt was
avatar    Rica*
schrieb am 02.11.2008 16:20
Wir sind zwar ev. und haben Konfirmation. Aber meine 3 Neffen hatten Kommunion. Die hatten normale Klamotten, halt nur Hemd und nicht unbedingt Jeans, und so ne weiße Kutte drüber. Fand ich jetzt sehr schön. Ich finde nichts schlimmer als diese rausgeputzten Minibräute. Grauselig.

Aber das Paten oder Großeltern jetzt Klamotten zahlen wäre mir neu. Wir haben auch nur Geld geschenkt.

Ich würde das einfach machen wie ich das denke.


  Re: Erstkommunion - wer schenkt was
no avatar
   lucky*3
schrieb am 02.11.2008 16:22
Kleidung und Zubehör bezahlen die Eltern, was anderes hab ich noch nie gehört.


  Re: Erstkommunion - wer schenkt was
avatar    sonnenschein158
schrieb am 02.11.2008 19:01
Wir haben das Kleid gekauft und die Feier ausgerichtet. Wir haben allerdings gleich Freunde und gute Bekannte am Sonntag mit eingeladen und uns den Montag gespart.

Von den Paten gab es einen Fotoapperat und Ohrlöcher..ansonsten es fast nur Geld. Bei uns haben sich die Geldgeschenke aber insgesamt im Rahmen gehalten, wenn man so hört was es hier teilweise dann gab Ohnmacht.

Ich war allerdings sehr erstaunt wieviele Mensche unser Wochenblatt lesen und dann doch noch eine nette Karte mit ein paar Euro oder sogar einem Geschenk vorbei gebracht haben. Das hatte ich die Jahre vorher nicht getan (bin ja auch eigentlich ev grins) aber dann jetzt die letzten Jahre nachgeholt.


  Re: Erstkommunion - wer schenkt was
no avatar
   Berenike
schrieb am 02.11.2008 22:28
Wir haben alles selbst bezahlt: Kleidung und Essen..
da wir "alles auf einen Streich" hatten, haben wir nicht bei der Einladung gespart. Es sollte ein schönes Fest werden.

Die Kleider habe ich günstig erworben und mir von niemandem reinreden lassen. Hauptsache, den Kinder gefiel es.

Von den Großeltern und den Paten gab es "bleibende " Geschenke wie Kettchen etc.

Gruß
B.


  Re: Erstkommunion - wer schenkt was
no avatar
   andrea+3kids
schrieb am 03.11.2008 10:08
danke für die zahlreichen Antworten.

Natürlich darf Lena das Kleid aussuchen, bezahlen tun das die Großeltern, die
lassen sich da überhaupt nicht davon abbringen. Die Patentante wird das
Halskettchen schenken.

Feier wird von uns ausgerichtet. Diese wird in sehr kleinem Rahmen stattfinden,
mangels großer Verwandschaft. Am nächsten Tag kommen dann sämtliche
Nachbarn und Freunde zum Kaffee - ich denke mal das könnte dann ein
recht lustiger Nachmittag werden.

LG




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2022