Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Würdet Ihr das tuen
no avatar
   Stuart mit Celina
Status:
schrieb am 26.09.2008 17:18
Hallo ihr lieben

Ich habe mal eine Frage an euch die schon ältere Kidis haben. Meine große ist 10 fast 11 meint ihr es wäre ok wenn sie mit der kleinen die fast 2 ist auch schon mal spazieren geht? Sie möchte immer so gerne bin mir nur net so sicher.

Ich danke euch schon mal ganz lieb.


  Re: Würdet Ihr das tuen
no avatar
   Jonna
schrieb am 26.09.2008 17:29
Hallo Stuart,
ich habe zwar noch kein "älteres" Kind (mein Großer ist 6), aber ich denke, dass hängt zum einen davon ab, wie verantwortungsbewusst Deine Große ist und zum anderen, wo sie spazieren gehen will. Sprich doch einfach eine Strecke und eine Zeit mit ihr ab und wenn es klappt, dann kann sie ja immer etwas länger oder auch andere Wege gehen.
Aber insgesamt gesehen halte ich es für super und auch sehr wichtig, dass sie es gerne möchte. Ich würde es in jedem Fall unterstützen.
Was sind denn genau Deine Bedenken?
Herzliche Grüße von Jonna und ihren beiden Zwergen


  Re: Würdet Ihr das tuen
no avatar
   Julia & Minis
schrieb am 26.09.2008 17:30
meine sind ja noch recht klein,
aber eine freundin von mir hat 3 töchter.
die älteste ist 6 1/2 und sie darf ab und an die mittlere (3J) vom kindi abholen und nach hause laufen (ca. 600-700m)
oder sie läßt die große kurz mit der kleinsten (1J) alleine zuhause um die mittlere abzuholen.
ABER ich glaube da kann man keine pauschalaussagen treffen.
du mußt wissen ob du das deinen zwein zutrauen kannst.
ist die große verantwortungsbewußt für ihr alter entsprechend?
ist die kleine rel. pflegeleicht??? so wie 2 jährige halt sind...aber nicht hyperaktiv, o.ä....so dass die große überfordert wäre
wie kommen sie sonst miteinander aus?

wenn ich ein gutes gefühl dabei hätte, würde ich es zulassen.


  Re: Würdet Ihr das tuen
no avatar
   dicky
schrieb am 26.09.2008 17:34
Na wieso den nicht???
Geht sie alleine zur Schule??
Wen du ihr das zu traust dan kannst du ihr auch das andere zu trauen.
Nick geht oft mit Lilli-Rose spazieren wohl im Kinderwagen und ist immer mega stolz.
Ich sage vorher wo er lang gehen soll und gut ist.Er geht auch
schon mal mit Ihr rüber nach Aldi und ich finde soweit kann man ihnen schon vertrauen.Versuche es mit kleinen Wegen und du wirst sehen es wird beiden Spaß machen


  Werbung
  Re: Würdet Ihr das tuen
avatar    PonyHütchen
Status:
schrieb am 26.09.2008 17:35
Ich war selber 10 als mein jüngster Bruder geboren wurde. Ich hab in betüddelt, bin mit ihm stundenlang spazieren gegangen, hab ihn später alleine von der Krippe abgeholt. Es kommt immer auf das Kind drauf an, wenn deine Grosse soweit ist, das du ihr das zutraust, wieso nicht.


  Re: Würdet Ihr das tuen
no avatar
   Stuart mit Celina
Status:
schrieb am 26.09.2008 17:35
Hallo

Ja alleine zur schule geht sie schon lange.

Ok ich sage mal so ich kann sie auch mal allein lassen mit der kleinen abends wenn die kleine schläft.

Aber man hat doch immer angst das was ist.


  Re: Würdet Ihr das tuen
no avatar
   dicky
schrieb am 26.09.2008 17:47
Gib dir einen Ruck und versuche es du wirst sehen beide werden viel Spaß haben und du hast mal ein paar Minuten n ur für dich die kann man auch immer super gebrauchen knutsch


  Re: Würdet Ihr das tuen
no avatar
   Bieny
schrieb am 26.09.2008 18:59
Meine Nichte war fast 11 als der kleine Bruder zur Welt kam und sie war von Anfang an für ihn eine zweite "Mama": aus dem Bett holen, wickeln, spazieren gehen - überhaupt kein Thema. Auch mit meinen beiden Rackern kann ich sie bedenkenlos mal einen kurzen Moment allein lassen bzw. im Haus was anderes machen. Aber das kommt auf das Kind drauf an. Meine Nichte ist sehr erwachsen und reif für ihr Alter. Sie fährt auch täglich mit dem Fahrrad zum Gymnasium (6 km von zu hause).

Gruß


  Re: Würdet Ihr das tuen
avatar    Moni1978
schrieb am 26.09.2008 20:54
Warum denn nicht? Mit 12 ist man doch nicht mehr so kindisch, dass man nicht versteht, dass man ne große Verantwortung hat, wenn man mit einem Kleinkind unterwegs ist.
Eine Schulkameradin hatte auch nen sehr viel jüngeren Bruder (ich glaub, 12 oder 13 Jahre Altersabstand) und die war so oft mit dem Kleinen unterwegs, dass sie für die Mutter des Jungen gehalten wurde.


  Re: Würdet Ihr das tuen
avatar    Nordsternchen
schrieb am 26.09.2008 21:16
Mein Patenkind is tjetzt 12, die kleine Schwester 10. Die sind auch schon im letzten und ich glaube sogar im vorletzten Jahr mit Jonna alleine zum Spielplatz gegangen, wenn ich bei meiner Freundin war. Sie sind beide sehr vernünftig und verantwortungsbewusst udn Jonna ist eigentlich auch artig. Bissel mulmig war mir schon, aber es hat immer gut geklappt


  Re: Würdet Ihr das tuen
no avatar
   Petra*Kids
schrieb am 26.09.2008 21:50
Meine Große geht manchmal mit der kleinen Schwester zum Turnen oder holt sie dort ab. Zuhause passt sie oft auf die Kleine auf - bzw. spielen sie sowieso zusammen. Bei uns klappt es gut - auch oft schon mit der Mittleren. Die sind beide recht verantwortungsbewusst.
Ausprobieren - wenn du ihr das zutraust -warum nicht. Selbst wenn die Kleine einen Wutanfall/Trotzanfall bekommt - kriegt sie das hin - das ist so das Schwierigste.
LG Petra


  Re: Würdet Ihr das tuen
no avatar
   SandraT
schrieb am 26.09.2008 22:05
kommt auf Deine Große und Deine Kleine an und wo und wielange!!!

Ist die Große absolut zuverlässig? Selber sicher im Straßenverkehr, läßt sich nicht ablenken, geduldig und wüßte auch bei einem Trotzanfall weiter? Kann die Kleine auch zickend tragen?

Und haut die Kleine dauernd ab und hört absolut nicht? Ist wild, klettert überall drauf? Oder eher zurückhaltend?

Wie ist die Umgebung?

Ich würde sie evtl. mit Eimer und Schaufel eine Spielstraße bis zu einem kleinen Spielplatz laufen lassen, wo noch andere Mütter sind und nach ner halben Stunde nachkommen oder so.

Oder halt die Straße hoch und runter oder mit dem Buggy.

Alleine und wohin sie will und solange sie will auf keinen Fall...

Gruß,

Sandra


  Re: Würdet Ihr das tuen
avatar    sonnenschein158
schrieb am 26.09.2008 23:26
Meine Große wurde 10 als ihre Schwester geboren wurde und ist seitdem die 2. Mama Ja.

Sie kümmert sich super, wickelt sie, badet sie, zieht sie an seit Anfang an. Und sie geht mir ihre spazieren, in die Stadt zum einkaufen , passt auf sie auf wenn ich einkaufen gehe oder kümmert sich einfach mal 1 - 2 Std. um sie wenn ich etwas zu erledigen habe.

Ich habe festgestellt, je mehr Vertrauen ich meiner Großen schenke, desto mehr bekomme ich zurück.


  Re: Würdet Ihr das tuen
no avatar
   Stuart mit Celina
Status:
schrieb am 27.09.2008 15:01
Ok vielen Dank für eure antworten.
Dann denk ich mal das ich die beiden auch zusammen mal raus schicken kann.
Ohne ein schlechtes Gewissen zu haben. Doch sie passt auf die kleine maus sehr gut auf.




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020