Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  ihr habt gesagt ich darf jammern
avatar    borsti
schrieb am 24.09.2008 13:19
ich jammer zwar nicht über meine Gesundheitszustand aber ich hab große Sorgen extra noch.

Ich hab mein Problem mit meinen "netten " Vater ja schon immermal erwähnt und am Montag erst ein Beitrag darüber im Kummerkasten geschrieben.

Jetzt ist der Gipfel erreicht, ebend kam die Post jetzt sitze ich hier und zitter bin völlig neben mir .

Er hat einen Anwalt eingeschalten und der fordert mich auf endlich zu reagieren ansonsten würde es zur Anklage kommen bzw. würden sie Erzwingungshaft erwirken damit ich endlich in Aktion treten würde.

Ganz kurz um was es geht: Mein Schwiegervater besitzt ein Wocheendgrundstück was mein Vater per Mietkauf seit 7 Jahren nutzt und was jetzt per Notar den Eigentümer wechseln soll. Ich hab das damals vermittelt (archbeiß) und da mein Schwiegervater nicht aus dem Knick kommt will er mich bzw uns also mein Mann haftbar machen weil wir mal ne Vollmacht hatten.Mein Schwiegervater ist voll geschäftsfähig.(mehr dazu steht im Kummerkasten [www.wunschkinder.net])

Ich weiß er kann mir nix aber ich bin total durch mit der Welt grad.

Danke das ich mich ausheulen durfte

eine ganz ganz traurige fertige
borsti


  Re: ihr habt gesagt ich darf jammern
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 24.09.2008 13:31
Borsti lass Dich von so einem Anwaltschreiben nicht einschüchtern.
Die werfen gerne mit solchen Schlagwörtern um sich, aber wer wird wohl eine krebskranke Mutter eines kleinen Kindes in Haft nehmen !? In meinen Augen nur eine haltlose Drohung und absoluter Quatsch !!!!!

Dein SchwieVa ist voll geschäftsfähig und somit habt ihr mit der Sache nix am Hut.
Oder ist unter irgendeinem Dokument eure Unterschrift ?
Um die Geschäfte Deines Schwieva zu übernhemen, müsstest Du schon als Betreuer bestellt sein und das geht nur per richterlichem Beschluss. Dann kannst Du dafür haftbar gemacht werden, denn dann ist die Unterschrift Deines SchwieVa ungültig.
Und was diese Vollmacht angeht. Ist die noch existent, liegt die noch irgendjemandem vor ?
Warscheinlich nicht, also sollte es da auch keine handhabe geben.

Tu Dir selbst einen Gefallen und gib die Sache in die Hand eines Anwalts.
Soll der sich mit der Gegenseite rumschlagen.


  Re: ihr habt gesagt ich darf jammern
no avatar
   kita.
Status:
schrieb am 24.09.2008 13:31
knuddel Oh mann, ich hab dein Posting aus dem <Kummerkasten eben gelesen und bin total erschüttert. Ich weiß ehrlich nicht, was ich dazu noch sagen soll. Sowas, und dann ncoh vom eigenen Vater (auch die Geschichte mit deiner Mutter und deine "Entsorgung") ist unter aller Würde. Ich kann dir leider nicht weiterhelfen, nur, brich den Kontakt komplett ab (was du aber sicher schon getan hast) und kümmer dich um dich und deine Familie. Du hast im Leben wirklich genug druchgemacht und gemeister. Dann brauchst du "diesen Menschen" nciht auch noch. Ich wünsch dir alles Gute und werde schnell gesund. Ich drück dich und denk ganz fest an dich. Alles Liebe Britta


  Re: ihr habt gesagt ich darf jammern
no avatar
   akpoborie
schrieb am 24.09.2008 13:33
Oh nein, das darf doch wohl nicht wahr sein..........unglaublih, was es alles gibt.

Ich kann Dir léider keinen Rat geben, aber möchte Dich gern mal lieb drücken knuddel.

Halt durch, ich drücke die Daumen!


  Werbung
  Re: ihr habt gesagt ich darf jammern
avatar    tvaettbjoern
Status:
schrieb am 24.09.2008 13:38
Och manno, das kann echt nicht wahr sein...

Also, nochmal so wie ich es verstanden habe.
Erzwingungshaft für Euch oder für Deinen Schwiegervater?

Wenn Dein Schwieva voll mündungsfähig ist, dann gilt es doch für ihn.
So wie ich es verstanden habe, hattet Ihr mal ne Vollmacht, aber jetzt nicht mehr?

Dann kann er Euch doch gar nichts.

Man dann soll Dein Schwieva ihm das Grundstück verkaufen/ überschreiben sonst was, aber er soll Euch in Ruhe lassen.

Unglaublich sowas.

LG und Kopf hoch Igelchen Imke


  Re: ihr habt gesagt ich darf jammern
avatar    borsti
schrieb am 24.09.2008 13:42
ich habe grad die Rechtschutzversicherung angerufen und meinen Schwiegervater:

Rechtschutzvs meinte ja sie übernehmen und faxen mir die notwendigen Formulare zu.

Mein Schwiegervater meinte er hat ihm ein Schreiben geschickt das er in Vollbesitzseiner geistigen Kräfte ist und geschäftstüchtig und das er sämtlich uns erteilten Vollmachten uns entzogen hat und er sich an ihn wenden muß das ist ne Woche her hat er also schon.

Was will er, mich fertig machen.??? Ich geh schon nicht mehr ans Telefon weil ich Angst habe.

ich bin immernoch Fassungslos

borsti


  Re: ihr habt gesagt ich darf jammern
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 24.09.2008 13:52
knuddel ach Manno, borsti....

Aber gut, dass du die Sache schon mit der RS abgeklärt hast, lass das alles über einen Anwalt laufen und denk dran - DER KANN DIR NIX!
Aber ne Sauerei ist es allemal - und das vom eigenen Vater....

Kopf hoch!!!


LG

Kiki


  Re: ihr habt gesagt ich darf jammern
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 24.09.2008 14:02
Gut so, gib die Sache völlig aus den Händen. Du hast im Moment wirklich besseres zu tun, als Dich von dem alten Thyrannen fertig machen zu lassen.


  Re: ihr habt gesagt ich darf jammern
no avatar
   dicky
schrieb am 24.09.2008 14:07
och meno ich kann zu der ganzen Sache leider nichts sagen bezw.Helfen.
Drücke dir aber ganz ganz feste die Daumen dassich der ganze Mist schnell wieder regelt


  Re: ihr habt gesagt ich darf jammern
no avatar
   **Nicole**
schrieb am 24.09.2008 14:31
Hallo Borsti,

och mensch, es reicht doch wirklich.In der eigentlichen Sache raten kann ich dir leider nichts. Einen Tip geben vielleicht. Ich hatte mal eine sehr heftige Auseinandersetzung mit einem Ex-Ag, wo vieles von ihm weit unter die Gürtellinie ging. Ich habe mir auch einen Rechtsanwalt gesucht und ihm dann die Briefe von meinem Ex-Chef ungeöffnet weitergeleitet. Er hat dann nur die wirklich relevanten Sachen mit mir besprochen. Ich war damals krank geschrieben und hatte gerade eine Op hinter mir und die nächste vor mir. Dafür habe ich einfach meine Kraft gebraucht.

Ich kann sehr gut nachvollziehen, wie weh das tut, wenn so etwas vom eigenen Vater kommt. Ich wünsche dir viel Kraft.

Liebe Grüße
Nicole


  Re: ihr habt gesagt ich darf jammern
no avatar
   bobbyweib
schrieb am 24.09.2008 15:01
oh borsti mensch das ist ja der hammer oben drauf.
laß dich nicht ins boxhorn jagen.
gut das die rechtschutz übernehmen will.
bei sowas kann man nur mit dem kpfschütteln.
dicker knuddler.
LG Chrissi


  Re: ihr habt gesagt ich darf jammern
avatar    sonnenschein158
schrieb am 24.09.2008 15:06
Ich kann dich sooo gut verstehen nur war es bei mir meine Mutter von der ich solche tollen Anwaltschreiben bekommen habe und immer nochmal bekomme.

Gut dass Du eine Rechtschutzversicherung hast und dann suchst Du dir einen guten Anwalt und lässt den das regeln.

Mit deiner Gefühlswelt musst Du ja nun leider alleine klar kommen und es ist ganz schön schlimm knuddel , zudem Du ja noch andere Päckchen zu tragen hast. Also jammern hilft ganz gewaltig und vorallendingen das Gefühl nicht alleine mit seinen Sorgen zu sein.

Fühl dich also gedrückt und auch meine Daumen drücke ich für dich dass es bald ein Ende findet. Dann brich den Kontakt ab, dass ist das Beste was Du machen kannst.

Liebe Grüße


  Re: ihr habt gesagt ich darf jammern
no avatar
   EmilyErdbeer
Status:
schrieb am 24.09.2008 15:49
Gut, dass du das direkt zur Rechtsschutz weitergeleitet hast. Lass dich nicht unterkriegen sondern gib per sofort alles dem Anwalt. Mal ehrlich, das ganze ist eine Riesensauerei, auch wenn es schwer fällt, versuch dich nict zu ärgern sondern wirklich alles direkt dem RA weiterleiten...Dir bzw. euch kann keiner was, nicht mal dein lieber Herr Erzeuger....


  Re: ihr habt gesagt ich darf jammern
no avatar
   henriette
schrieb am 24.09.2008 17:12
hallo,

ganz egal wie die situation ist, am besten hilft gegen solche art von anwaltsbriefen auch ein anwaltsbrief, aber diesmal des eigenen anwalts. wenn man den dann liest, dann geht es einem schon gleich viel viel viel besser.

gute nerven


h.




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020