Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Was haben Eure Kinder für Schreibtische?
avatar    tvaettbjoern
Status:
schrieb am 18.09.2008 20:06
Hallo,

was haben Eure Kinder für Schreibtische? 08/15, oder superduper höhenverstellbar, schräggestellt?
Wie kommen sie damit zurecht? Und wie ist die Preisklasse denn so?

Worauf muß ich beim Kauf achten?

LG Imke


  Re: Was haben Eure Kinder für Schreibtische?
no avatar
   Karolin
schrieb am 19.09.2008 11:56
seltsam, dass da bisher keiner drauf geantwortet hat???

Wir haben einen Schreibtisch von Aldi zwinker Der ist dem von Kettler seeeeehr ähnlich... war nochmal runtergesetzt und hat 79 Euro gekostet, wenn ich es noch richtig weiß. Er gewinnt in meinen Augen keinen Schönheitspreis... aber ist praktisch - höhenverstellbar, ausreichend groß, abwischbar, Ranzen kann seitlich aufgehängt werden - was will man mehr. Wir haben den passenden Stuhl von Kettler dazu gekauft - auch höhenverstellbar - das finde ich in dem Alter schon praktisch.


  Re: Was haben Eure Kinder für Schreibtische?
avatar    tvaettbjoern
Status:
schrieb am 19.09.2008 13:50
Hallo Karolin,

danke für Deine Antwort. Tja, ich dachte auch, das es jetzt nur so von Antworten so regnet, aber dem ist ja nicht so.

Schade eigentlich.

LG Imke


  Re: Was haben Eure Kinder für Schreibtische?
avatar    PonyHütchen
Status:
schrieb am 19.09.2008 15:13
Würde mich auch mal interessieren, da bei uns ja nächstes Jahr auch der Schulanfang naht. Eigentlich wollten wir schon was gutes kaufen fürs Kind, also höhenverstellbar etc.

Vielleicht gibts noch n paar Tipps?


  Werbung
  Re: Was haben Eure Kinder für Schreibtische?
no avatar
   pummel
schrieb am 19.09.2008 17:19
Hallo,
unsere Schüler haben verstellbare und vor allem mitwachsende Schreibtische.
Diese bunten, die es immer mal wieder in der Werbung gibt. Domäne hat aber keine gute Ausführung.
Worauf achten?
Dass sie wirklich feststehen, mitwachsen, dem Kind angenehm sind (auch wenn es ein Geschenk sein soll, gerade Schreibtisch und vor allem den -stuhl würde ich immer MIT Kind kaufen), eine Schublade ist sicher nicht das wichtigste, aber durchaus praktisch.
Viele Kinder mögen sogar lieber in der Küche o.ä. ihre Hausis machen, also ist es gar nicht notwendig am ersten Schultag den Tisch stehen zu haben.
Liebe Grüße
pummel


  Re: Was haben Eure Kinder für Schreibtische?
no avatar
   kerstin*
schrieb am 19.09.2008 19:46
Wir haben den Schlaukopf von Jako.ö und ich finden den uneingeschränkt empfehlenswert und vor allem auch noch richtig hübsch, was ich von den meisten anderen mitwachsenden Modellen nicht sagen kann. Die Kleine wird den definitiv auch bekommen.

Gruß Kerstin


  Re: Was haben Eure Kinder für Schreibtische?
no avatar
   andrea+3kids
schrieb am 19.09.2008 19:47
meine drei haben jeder einen Schreibtisch von Moll "Runner". Lena hat ihren jetzt
cirka drei Jahre und die Zwillinge haben ihre diesen Sommer gekriegt.

Sind höhen und neigungsverstellbar, haben vorne eine Leiste zum Stifte reintun
und unter der Tischplatte ist nochmals eine Aufbewahrungsmöglichkeit mit Unterteilungen

Ich bin sowohl von der Qualität als auch von der Optik überzeugt. Ich meine es gibt
sogar ein Forum von Moll, wo man gebrauchte Möbel kaufen kann.

Ich hab jetzt mal geguckt, was unsere Tische gekostet haben, dank Mengenrabatt
waren es zusammen mit dem Stuhl jeweils so knapp 600 Euro.

Stühle haben wir einen ergonomischen Drehstuhl, der bis auf 42 cm runterzustellen geht
Abgebildet ist der im neuen Jako-o-Katalog, Art.-nr. 599-509-42.

Viel Spass beim Aussuchen


  Re: Was haben Eure Kinder für Schreibtische?
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 20.09.2008 08:54
Jetzt muss ich aber nach nachhaken, weil mich das Thema auch schon länger beschäftigt.

In der Schule sitzen sie doch an einem ganz normalen Tisch und auf ganz normalen Stühlen.
Warum dann zu Hause so Supermodelle mit schräger Platte und sonstigem Schnickschnack.
Einen Drehstuhl finde ich ebenfalls bedenklich. Zappeln die kleinen da nicht permanend mit rum ?

Bitte um Antworten, weil ich das keineswegs als Kritik an den Superschreibtischen meine, sondern mir ernsthaft die Frage stelle, muss man sowas wirklich haben.


  Re: Was haben Eure Kinder für Schreibtische?
no avatar
   himbeere
schrieb am 21.09.2008 14:19
Ja, das gleiche frage ich mich auch immer, wenn ich die Postings zu den Schreibtischthemen lese. Ich kenne so viele Kinder, die einfach eine Platte mit Ikea-Füßen drunter haben - und die haben auch noch keinen Rückenschaden. Ich selbst hatte einen alten Küchentisch als ersten Schreibtisch, mit Wachstuchdecke und einer Schreibunterlage drauf.

Wenn sich die Kinder sonst genug bewegen und keine 4 Stunden Hausaufgaben täglich an dem Tisch machen - braucht man dann wirklich einen super ergonomischen Schreibtisch mit allem Pipapo? Ich selbst mag Holzdekor überhaupt nicht. Entweder echtes Holz, oder weiß. Also werden meine KInder garantiert keinen Tisch mit Holzdekor kriegen, und sei er noch so rückenfreundlich. Mal gucken, wie ich in zwei Jahren drüber denke...

LG
Himbeere


  Re: Was haben Eure Kinder für Schreibtische?
no avatar
   Zana
schrieb am 22.09.2008 10:54
Hallo, wir haben einen Schriebtisch von Ketter. Auch Schrägverstellbar ( halte ich aber für überflüssig), einen Stuhl von Kettler ( Aus Holz aber ohne Rollen) und eine Rollcontainer( der war duch einen Druckfehler im Katalog sehr günstig). Mein andere Sohn hat eine Schreibtisch von Opa geerbt. Er macht seine Hausaufgaben aber an einem Ikea Tisch für ca.10 Euro und hat auch einen Kettler Stuhl. Ich finde für die 10 Minuten ist das alles ausreichend .


  Re: Was haben Eure Kinder für Schreibtische?
avatar    Feenmama
schrieb am 22.09.2008 15:34
Und mal eine andere Frage zu den super-tollen-Schreibtischen: die haben doch gar keine Staumöglichkeiten? wohin mit Stiften in diversen Ausführungen und Farben, Bastelsachen, Kleber, Kleister, Pappe, Papier , Heften usw usw.
Ich weiß von mir früher, dass mein Schreibtisch oft eher einem Schlachtfeld gleich kam. Ich werd rot
Irgendwo muss dieser "Rummel" doch auch verstaut werden können. smile

Und erstmal die ganzen Bücher wenn die Kleinen über die Grundschule hinauskommen.
Im Moment habe ich in meinem Büro einen normalen Schreibtisch mit 3 Schubladen und einem Fach mit Tür, sowie einem Tastatur-Auszug.
Wieso kann ein Kind nicht auch so einen Schreibtisch haben? Ich habe 13 Jahre an so einem normalo-Schreibtisch gesessen.

Ausserdem: wenn die Kinder in der Küche Hausaufgaben machen, dann ist mein Küchentisch auch nicht höhenverstellbar und kippbar!




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020