Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Guten Tag und Danke !!??
no avatar
   jolinchen
schrieb am 17.09.2008 16:26
Wie ist das bei euch?

Mein Kleiner ist jetzt in den KiGa gekommen. Meine Großen waren auch schon da. Wir hatten jetzt 1 Jahr Pause.
Jedenfalls nervt es mich das die "Neuen Eltern" nicht Grüßen können, wenn sie den Raum betreten. Selbst wenn ich sie (dann) grüße, kommt kaum oder gar kein Hallo zurück.
Bei den Eltern die ich noch vom Vorletzten Jahr kenne ist das nicht smileso.
Findet ihr mich zu pingelig? Ich hab ne Frage
Ich meine man kann sich gegenseitig Grüßen, auch wenn man sich noch nicht so kennt, aber die Kinder den gleichen KiGa besuchen, oder?
Und heute habe ich geholfen die Kinder in einen örtlichen Supermarkt zu bringen. Der Superm. hatte die Kinder zum Frühstück eingeladen.
Ich habe 4 Kinder in meinem Auto mitgenommen, quer durch die Stadt..
Da ja auch manche arbeiten und ich es einrichten konnte habe ich das gern getan.
Aber glaubt man ja nicht, das einer der Eltern mal ein Dankeschön zwischen den Zähnen rausgequetscht hat.
Die haben Wortlos ihre Kinder in Empfang genommen und sind von Dannen gezogen.
Ohne Hallo,Tschüß oder Danke.
Ich mein ich habs wirklich gern getan, aber es ist auch meine Zeit und mein Benzingeld!
Erwarte ich zuviel?Ich hab ne Frage
Bin ich mit meinen 40 Jahren zu alt und seh das nicht locker genug?
(Ich gehöre jetzt ja leider schon zu den älteren Eltern)
Ich finde ein bißchen Höflichkeit kann nicht Schaden.
Hab mich ein bißchen geärgert Ich bin sauerund wollte mal hören wie ihr das seht.
So jetzt habe ich das mal ausgesprochen und fühl mich schon ein bißchen besser.Zunge rausstrecken

Liebe Grüße
winken
Manu


  Re: Guten Tag und Danke !!??
no avatar
   dicky
schrieb am 17.09.2008 16:31
grins es ist glaube ich die jünngere GenerationIch wars nichtsie verstehen unsere Sprache nicht du must schon sooo lässig hey alte alles klar rausquetschen bevor sie verstehen das du ihnen nur hallo sagen möchtest LOL
Mich nervt das auch immer ist an Nicks Schule auch so die kriegen da kaum die Münder auf.
Mann sollte meinen das ein Hallo einem doch ganz leicht über die Lippen kommt oderm ir würde auch schon ein freundliches Kopfnicken in meine Richtung reichen.Aber nööööö ich glaube man erwartet zu viel


  wir werden alt....
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 17.09.2008 16:59
traurig

Ist so - grüßen? tut keiner mehr, hab ich den eindruck.

Manchmal komm ich mir vor, wenn ich jemanden grüße, ohne dass ich ne antwort kriege, als hätte ich denjenigen verwechselt udn versehentlich einen unbekannten gegrüßt....

Dann überlege ich, ob ich näxtens auch nciht mehr gr´üße, bevor ich den falschen grüße....


  Re: Guten Tag und Danke !!??
no avatar
   Micaela
schrieb am 17.09.2008 18:08
Also - bei uns im Kiga wird auch gegrüßt - wobei ich grundsätzlich einmal alle Mamas und Papas duze, indem ich nur Hallo sage - bei den Omas und Opas sage ich dann doch eher Guten Tag! zwinker

Das mit dem Mitnehmen im Auto würde ich nicht machen - erstens, weil ich nicht genug Kindersitze dafür habe (mir reichen meine 2!) und zweitens, weil mir das viel zu gefährlich wäre, wenn da Kiga-Kinder mitfahren, die ich nicht kenne!

Ein Danke hättest du dir schon erwarten können - aber haben die das überhaupt geschnallt?
-> ich gehöre ja auch schon zu den alten Mamas mit meinen 38 und sehe das daher so wie du zwinker

lg Micaela
winken


  Werbung
  Re: Guten Tag und Danke !!??
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 17.09.2008 18:25
ich bin ja "erst" frische 31 , aber ich sehs genauso
Bei uns in der Gruppe sind Eltern, neben denen hab ich teilweise ganze Bastelnachmittage gesessen oder zusammen Glühwein verkauft und glaubt mal nicht, dass die grüßen würden!

Ich erwarte ja nicht, dass man jeden auf der Straße grüßt, aber man sieht sich fast jeden Morgen und ich grüße auch die Eltern aus den anderen Gruppen auf dem Flur - auch wenn ich die nicht "kenne"

Und Danke sagen.... das ist ein ganz anderes Thema, da reicht das Textfeld hier nicht aus - nur soviel - Danke ist ein höchst kompliziertes Wort, das in den meisten familien scheinbar ausgestorben ist....

LG

Kiki


  Re: Guten Tag und Danke !!??
no avatar
   *Räubermädels*
schrieb am 17.09.2008 18:36
ich bin nimmer ganz so frisch - und mir ist das Grüßen auch wichtig.

Mir ist aufgefallen, dass viele Jüngere die Grußregeln nicht kennen, sie grüßen nicht zuerst, aber wenn ich grüße, werde ich zurück gegrüßt. Nennt mich altbacken smile - aber mich nervt das!

Übrigens beziehe ich diese Beobachtung nicht nur auf den Kindergarten , sondern auf ganz viele Situationen - auch bei meinen Schülern (die sind ja 16 aufwärts!!!)

winken
nele


  Re: Guten Tag und Danke !!??
avatar    Nordsternchen
schrieb am 17.09.2008 19:49
Hmmm... also bei uns wird eigentlich schon gegrüßt. Klar sind ein paar dabei, die meinen, dass sie was besseres sind, aber die hat man überall. Aber eigentlich grüßt jeder jeden und es schnackt auch meistens jeder mal mit jedem, wenn man sich über den Weg läuft. Durch die offenen Gruppen kennt man auch oft mütter aus anderen Gruppen und quatscht dann mal. Ich finds nett bie uns und kann mich nicht beklagen smile


  Ich bin 27 - mein Kind wird 5 - und ich kann auch grüßen
no avatar
   Ramona & Julian
schrieb am 17.09.2008 23:11
- weil ich es so gelernt habe Ja

Und es soll doch tatsächlich Mütter geben - die älter sind als ich (und dass sind zumindest in der Gruppe meines Buben alle) die mich nicht zurück grüßen Ich bin sauer

Tja was soll ich dazu sagen, mit 'Hey Alte - alles klar ?' - kann ich trotz meines jungen Daseins nichts anfangen - wer hätte das gedacht ! Achso!

Mehr fällt mir - vorallem zu einigen Antworten - auch nicht ein

Grüßende Grüße von einer grüßenden Ramona


  Re: Ich bin 27 - mein Kind wird 5 - und ich kann auch grüßen
avatar    Lina+3
Status:
schrieb am 18.09.2008 10:08
Ich denke, das ist keine Frage des Alters. Manche haben da wohl echt Hemmungen, den Mund aufzumachen. Die sind noch nicht richtig angekommen, fühlen sich noch nicht wohl. Und denken sich wohl erst mal: Kenn ich nicht, sag ich auch nichts.

Ich bin jetzt das 5. Jahr in diesem Kindergarten und bin dazu übergegangen, offensiv auf die Eltern zuzugehen. D.h. ich gehe zu ihnen, strecke ihnen die Hand entgegen, sage "Hallo, ich bin die Lina. Meine Kinder heißen Mia und Noah und gehen in die beiden Gruppen. Du bist neu, wie heißt dein Kind, in welche Gruppe geht es." Dann können sie ja nichts anderes machen als zu antworten. Und wenn diese Hürde erst mal überwunden ist, grüßen sie auch alle zurück.

Ich denke, das ist oft keine Frage von mangelnder Erziehung, sondern einfach von Traumichnicht.

LG


  Doch, das Alter spielt eine Rolle...
no avatar
   Anonymer User
schrieb am 18.09.2008 10:19
Also so ein bißchen ist wohl was dran, an der Altersgeschichte....

Bei mir in der Dienststelle werden angehende Polizisten ausgebildet; überwiegend Abiturienten und somit um die 20 Jahre alt.

Eins der ersten Dinge, die man ihnen beibringen muss, ist, dass sie grüßen und ansonsten "höflich" sind. Kein Witz, aber meine Kollegen, die für die Ausbildung zuständig sind, beklagen wirklich "einen Verfall der Sitten". Aber auch das ist ein Spiegel der Gesellschaft...

Im KiGa passiert es mir persönlich aber auch schon mal, dass ich so abgelenkt bin (Kind hängt an einem und zuppelt, es ist laut usw.), dass ich auch mal etwas überhöre oder nicht wahrnehme.
Ansonsten grüßen wir uns eigentlich alle; auch hier im "Kaff" grüßt man sich, egal, ob man sich nun direkt kennt oder nicht.

LG
Kristina


  Re: Guten Tag und Danke !!??
avatar    tvaettbjoern
Status:
schrieb am 18.09.2008 13:19
Ich grüße auch imer alle. Und mich grüßen sie auch zurück.

Bei uns in der Straße grüßen manche älteren Herrschaften nicht zurück. Nur weil wir erst seit vier Jahren hier wohnen, muß man die " Neuen " nicht grüßen...

Also keine Frage des Alters, sondern der Erziehung.

Ich mache mir mittlerweile nen Spaß draus und grüße mir hier in der Straße nen Wolf. Ob die Nachbarn zurück grüßen , oder nicht, egal ich grüße immer.LOL

LG Imke


  Re: Guten Tag und Danke !!??
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 18.09.2008 16:06
Bei uns gibt es nur ganz wenige Eltern, die nicht zurückgrüßen. Bei einem Elternteil, der dazu gehört, kann ich es ein bisschen nachvollziehen, weil beide kein Wort Deutsch reden und die warscheinlich gar nicht wissen, was man von ihnen will.

Aber...bei uns im Kindergarten gibt es zwei Praktikantinnen (eine 16, die andere ist ein bisschen älter) und die kriegen den Mund nicht auf, sondern schauen einem nur an wie ne Kuh wenns blitzt, wenn man ein freundliches "Guten Morgen" entgegenschmettert. Stört mich viel mehr, weil die ja unter anderem den ganzen Tag bei den Kids sind und eine Vorbildfunktion haben sollen.

Letztens kam ich wieder in den Kiga rein (an dem Tag war ich besonders guter Laune), hab gegrüßt, da hat mich Praktikantin Nummer 1 auch nur wieder angeschaut. Da konnt ich es mir nicht verkneifen und fragte nach, ob sie die Zunge verloren hat oder ob sie es nicht in der Kinderstube gelernt hat, daß man zurückgrüßt. Seitdem werde ich überfreundlich gegrüsst LOL




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020