Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Kindermund - oder: wenn Mama krank ist
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 16.09.2008 19:34
durch meine beidseitige MOE bin ich derzeit rechts komplett taub und hör links mehr als schlecht , Lara muss also schon brüllen,wenn sie mir was sagen will
Und heut Mittag waren wir noch schnell zur Post, Lara zieht an meiner Jacke und brüllt durch die Halle: "Mamaaaa, bist du jetzt eine taube Nuhuuuss?"
Supi, was die so ausm Kiga mitbringen

ein Glück, hat sie noch nicht mitbekommen, dass ich sämtliche Nebenwirkungen des AB mitnehme und mich seit gestern mit Durchfall und Erbrechen rumschlage....
das muss sie nun nicht auch noch ausposaunen

Hoffentlich bin ich bis Freitag wieder halbwegs fit, ich will doch nach Hannover.... aber wenns nicht deutlich besser wird, kann ich das vergessen und hab das schöne Geld in den Wind geschossen.....

wie lange dauert es eigentlich bis so ein AB wirkt? noch wird es mit den Ohren eher schlimmer als besser

LG

Kiki


  Re: Kindermund - oder: wenn Mama krank ist
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 16.09.2008 19:57
ich hab heut schon beim Doc angerufen wg den nebenwirkungen, aber er meint, ich solls weiternehmen,w enn ich nicht grad alles in hohem Bogen von mir gebe
und bei so einer fiesen eitrigen Entzündung kanns schonmal 3 Tage dauern, bis sich was bessert

LG

Kiki


  Re: Kindermund - oder: wenn Mama krank ist
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 16.09.2008 20:16
doof ist gar kein Ausdruck...
das Problem ist ja auch, ich hör mich selbst nicht und brülle deswegen so zwinker

glücklicherweise muss ich mich nicht direkt nach dem AB übergeben, das sollte also ausreichen, aber gesund wär mir doch lieber

LG

Kiki


  Re: Kindermund - oder: wenn Mama krank ist
no avatar
   SandraT
schrieb am 16.09.2008 21:30
hast Du auch Otovowentropfen? Die wirken eigentlich auch super (auch vorbeugend).

Wichtig ist, daß die Nase frei ist, damit die Ohren belüftet werden - also immer Meerwassernasenspray in der Tasche haben!

Gruß,

SAndra




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020