Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  3. Geburtstag - Spiele?
no avatar
   nenchen
schrieb am 14.09.2008 19:38
Hallo zusammen,

bräuchte mal ein paar Tipps für eine gelungene Geburtstagsparty Geburtstag
Habe vor eine kleine Feier mit den "Krabbelfreunden" von Paul zu machen.
Nun habe ich mich gefragt, ob man mit 3jähringen (es werden ca. 7 Kinder) schon irgendwelche Spiele machen kann. Topfschlagen oder in die Richtiung ist denke ich noch nicht das Richtige.

Habt Ihr vielleicht ein paar Tipps. Es sollte halt doch ein bisschen anderes ablaufen wie ein normaler Nachmittag mit den Kids. Und wir werden wahrscheinlich in der Wohnung sein.

Danke Euch schonmal


  Re: 3. Geburtstag - Spiele?
no avatar
   **Nicole**
schrieb am 14.09.2008 19:48
Hallo,

wir haben an Fabians 3. Geburtstag noch keine Spiele gemacht, war auch nicht nötig. Sie haben draußen und drinnen gemeinsam gespielt und hatten ihren Spaß.

Seine Freundin hatte vergangenen Dienstag Geburtstag, und da wurden Sackhüpfen und Kartoffellauf angeboten. Die Kids konnten mitmachen, wenn sie wollten. Ein Wettstreit war es eher nicht. Die, die mitmachen wollten hatten einfach ihren Spaß. Es gab eine kleine Schatzsuche am Schluß, und die fand mein Sohnemann ganz toll.

Viele Grüße
Nicole


  Re: 3. Geburtstag - Spiele?
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 14.09.2008 20:16
eine Schatzsuche kommt bestimmt gut an
einfach in der Wohnung bunte Schilder aufhängen, die einen Hinweis zum nächsten Schild geben
oder an denen man kleine AUfgaben erledigen muss (einmal im Kreis drehen oder sowas)

sonst würd ich sie einfach spielen lassen

LG

Kiki


  Re: 3. Geburtstag - Spiele?
avatar    kaffebohne
schrieb am 14.09.2008 20:54
bei Maries 2.Geburtstag hatte ich auch eine kleine Schatzsuche veranstaltet. Geführt hat der Kasper als Fingerpuppe. Ich, bzw. der Kasper hat dann z.B gefragt, wo Marie schläft. In ihrem Zimmer gab es dann eine Aufgabe, und das insgesamt in 3 Zimmern. In einem haben wir einen Handabdruck gemacht, den sie am Ende mit nach Hause bekommen habe...

So spielen können die Kids meistens, von daher bin ich auch immer für ein bisschen Spaß und Spiel. Bin halt auch Erzieherin, daher konnte ich es kaum erwarten, bei Marie auch mal in der Art etwas zu machen smile Und Spielmöglichkeiten für die Kleinen gibt es viele. Man könnte auch super Musik laufen lassen und im Raum Kissen hinlegen. Dann sind alle Bienen oder Schmetterlinge. Sobald die Musik aufhört sucht sich jeder ein Kissen...

Oder jedes Zimmer ist ein anderes Land (Riesenland, Zwergenland, Schlangenland, Hasenland oder Hüpfland. =(groß machen, ganz klein machen, die Hände zu einer Zipfelmütze halten, auf dem Boden kriechen, hüpfen...) das macht den Kindern einen Riesenspaß. Wenn sie Bescheid wissen braucht man nur noch das Land ausrufen ...

Ich wünsche Euch ganz viel Spaß beim Toben und spielen
Lieben Gruß ~ Moni


  Werbung
  Re: 3. Geburtstag - Spiele?
no avatar
   Julia & Minis
schrieb am 14.09.2008 21:03
wir waren vor ca. 1/2 jahr zu einem 3.geb. mit spiele eingeladen.....es war nicht so toll.
die mutter hatte viel zu viele ideen....die kids viel zu wenig lust.....die waren schlichtweg damit überfordert.
letzte woche waren wir zu einem 4. geb. eingeladen; da hatten die spiele viel mehr spaß gemacht und es hatten fast alle kinder mitgemacht.

ich würde die kinder spielen lassen so wie sie lustig sing und höchstens 1 spiel (z.b. sackhüpfen) anbieten.




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020