Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Klebe-Aa seit Umstellung auf Vollmilch
no avatar
   Anonymer Benutzer
schrieb am 14.09.2008 09:29
Hallo

meine Burschis haben seit einiger Zeit, ich meine es ist seit der Umstellung auf Vollmilch, einen Stuhl, mit dem man tapezieren könnte. Ich bringe innerhalb von ein paar Tagen eine ganze Packung Feuchttücher durch, weil es so schmiert und klebt. Sorry für die Details.

Gibts da wohl einen Zusammenhang?

Wieviel Vollmilch trinken denn 2Jährige so? Oder dürfen sie haben?

Nachdem sie lange immer noch die Vollmilch verweigert haben, sind sie aber nun drauf umgestiegen. Sie trinken innerhalb von 24 höchstens 500 ml pro Kind. Eher weniger. Leider auch ne Menge davon noch nachts.

Kann das ein Zeichen von Unverträglichkeit sein? Sie haben keinen Durchfall...


  Re: Klebe-Aa seit Umstellung auf Vollmilch
no avatar
   ***hope***
schrieb am 14.09.2008 12:25
bei Mika ist das auch manchmal, aber das kann bei ihm nicht mit der Vollmilch zu tun haben, denn die trinkt er täglich und immer in so ziemlich gleicher Menge. An welchem Lebensmittel das liegt kann ich auch nicht sagen. So nun auch hier Details: es ist auch egal welche Farbe der Stuhl hat. Er hat schon in jeder Farbe dem Kleister Konkurrenz gemacht grins

Sorry, hat Dir jetzt auch nichts gebracht grins


  Re: Klebe-Aa seit Umstellung auf Vollmilch
no avatar
   kita.
Status:
schrieb am 14.09.2008 19:12
Ganz ehrlich, ich würde das abklären lassen. LG Kita.




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020