Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 

News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Künstliche Befruchtung: Was ändert sich unter der Ampelkoalition? neues Thema
   Kaiserschnittnarbe: Schlechtere Erfolgsraten bei IVF?
   Bei Krebserkrankung: Transplantation von Eierstocksgewebe

  Re: Maria, das wundert mich, dachte dass ZwetschGen
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 06.09.2008 14:01
tja, wahrscheinlich wurde das eingedeutsch, für flachländer. in ö gibt es nur zwetschGen, aber vielleicht verstehen das die deutschländer nicht?



lg



maria1


  Re: So ein Schmarrn!
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 06.09.2008 14:07
tja, ob zwetschge oder zwetschke ist auch schon egal, es ist jedenfalls dieselbe fruchtart. aber schön, dass du es besser weisst. gehört ja zu deutschen irendwie dazu. sehen wir jedes jahr an den urlaubern. sahne statt schlagobers, tunke statt sosse, apfelschorle statt apfelsaft gespritz bzw. weinschorle statt weisser spritzer, pommes rot weiss statt pommes mit mayo und ketchup.... könnte noch beliebig fortgeführt werden.



maria1


  Bei uns sind Prummen =Pflaumen
no avatar
   dicky
schrieb am 06.09.2008 14:11
  Re: Maria, das wundert mich, dachte dass ZwetschGen
no avatar
   Anonymer Benutzer
schrieb am 06.09.2008 14:11
In meiner Gegend sagt man Pflaumen... ohne G und Punkt.


  Werbung
  Re: So ein Schmarrn!
no avatar
   jolinchen
schrieb am 06.09.2008 14:12
Mein Gott Maria,
du nervst!
LG
Manu


  @Lilli
no avatar
   Anonymer Benutzer
schrieb am 06.09.2008 14:12
Ich hab Maria nicht geärgert. Ich habe eine Geschichte erzählt.


  Re: Maria, das wundert mich, dachte dass ZwetschGen
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 06.09.2008 14:12
gibt aber dann wohl auch nur die eine sorte, oder?


  Stimmt nicht, Maria.
no avatar
   Emily
schrieb am 06.09.2008 14:13
Pflaumen sind saftiger und gehen oft sehr schlecht vom Stein runter. Die sind gut zum frisch vom Baum runteressen. Auf dem Kuchen ist es oft so, dass das Blech dann "überläuft" und der Saft in den Backofen tropft traurig. Außerdem weicht der Boden schnell durch.

Zwetschgen sind meistens später reif als Pflaumen - so ab Anfang September. Das Fleisch ist sehr fest, nicht so saftig, man kann sie ganz leicht entsteinen und kriegt schöne Hälften. Auf dem Kuchen geben sie kaum Saft (auch nicht mit Zucker drauf), daher bleibt der Kuchen schön in Form und matscht nicht durch smile.

Ich würde niemals einen Pflaumenkuchen backen, ist mir zu viel Gematsche. Zwetschgenkuchen liebe ich aber sehr *mjam*. MIt ein bisschen Zimt und ordentlich Schlagsahne obendrauf. Wenn schon, dann richtig zwinker.


  Re: So ein Schmarrn!
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 06.09.2008 14:13
ich hab mit der diskussion nicht angefangen, also warum nerven dich andere nicht?


  Re: So ein Schmarrn!
avatar    Nordsternchen
schrieb am 06.09.2008 14:14
Ohoh Maria, dann beantrage mal ganz schnell, dass das komplette Internet geändert wird.

Zwetschgen und Pflaumen gehören beide zur Familie der Rosengewächse und zur Gattung prunus. Unterscheiden lassen sie sich allerdings nur schwer, weil oft beide Sorten miteinander gekreuzt werden. Grundsätzlich sind die so genannten Rund- und Eierpflaumen daran zu erkennen, dass sie eine Fruchtnaht besitzen, die Haut blau-violett, rot oder gelb ist und sie am frühesten reif sind. Außerdem löst sich der Stein dieser Pflaumensorte nicht besonders gut vom gelben Fruchtfleisch.

Anders ist das bei den länglicheren, spitz zulaufenden Zwetschgen. Diese Sorte hat einen gut löslichen Stein und reift etwas später. Die Zwetschge besitzt auch keine Fruchtnaht, hat dafür aber ein festes Fruchtfleisch mit hohem Zuckergehalt. Bekannte lokale Sorten sind unter anderem die Fellenberger-, die Bühler- und die Deutsche Hauszwetschge.

nochmal Pflaumen und Zwetschgen

Geht ja nicht, dass das überall falsch steht.

Und was du da anführst, ist doch absoluter Quatsch. Dass einige Sachen regional überall anders heißen, ist doch klar wie Kloßbrühe. Das hat nicht mal was mit Deutschland zu Österreich zu tun sondern ist schon innerhalb Deutschlands manchmal so. Ich habe im Urlaub 2 Wochen gebraucht, um mich umzustellen und ein Radler zu bestellen statt ein Alster. Und nun bestelle ich hier dauernd ein Radler und alle gucken mich an, wie ein Auto. Muss mich langsam wieder zurückgewöhnen grins das hat doch nichts damit zu tun,d ass Deutsche alles besser wissen. Man hat die Ausdrücke halt so drin und sagt dann eben Schlagsahne statt Schlagobers. Das heißt doch nicht, dass wir besser wissen, wie es heißt. Es heißt einfach überall anders.


  Re: Maria, das wundert mich, dachte dass ZwetschGen
no avatar
   Anonymer Benutzer
schrieb am 06.09.2008 14:14
Da bin ich botanisch nicht so sehr bewandert......... gibt goße und kleine und gelbe und blaue und welche am Baum und welche im Supermarkt grins


  Re: mal einen Teller Pflaumenkuchen in die Runde stell...
avatar    Nordsternchen
schrieb am 06.09.2008 14:17
Natürlich hast du angefangen, Maria. Dicky hat gefragt, ob Pflaumen oder Zwetschgen und dann hast du losgelegt.
Wär ne nette Geste, wenn du einfach mal zugebenwürdest, dass du dich geirrt hast. ABer das geht ja leider nicht.

Hätte rica mal lieber nen Kirschkuchen gebacken grins


  Re: mal einen Teller Pflaumenkuchen in die Runde stell...
avatar    engel00
schrieb am 06.09.2008 14:21
Ach Nordsternchen gib es auf, da schickt man ihr schon was zum lesen UND SIE LIEßT ES NOCH NICHT MAL. Ich bin sehr sauer
Oder sieh versteht es nicht Ich hab ne Frage , aber ich glaube sie ist heute einfach mal wieder schlecht drauf, die ist so .........


  Re: So ein Schmarrn!
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 06.09.2008 14:24
ach nordsternchen, war ja klar, dass du dich meldest. natürlich gibt es regionale unterschiede, und es geht nicht um die botanische bezeichnung, sonden um den allgemein gültigen begriff. zu hoch, meine liebe? mag ja sein, dass ihr in d zwischen pflaumen und zw... wie acuh immer geschrieben, unterscheidet, in ö gibt es eben zw... wie auch immer geschrieben, und die sind violett und von verschiedener grösse. im ürigen haben wir keine klossbrühe, sondern suppe. ich habe auch nicht geschrieben, dass deutsche alles besser wissen, sondern dasslediglich die bezeichnunggen anders sin. aber zumindest bei uns erwartet der deutsche urlauber, dass alles an seinen ausdrücken gemessen wird.

@piaken: im supermarkt wächst nix!



lg



maria1


  Re: mal einen Teller Pflaumenkuchen in die Runde stell...
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 06.09.2008 14:27
ach nordsternchen, lesen kannst du auch nicht? die frage ging nicht von dicky aus, aber ist ja auch egal. hauptsache, maria kann man mal wieder kritisieren.

@"engel": muss dich enttäuschen, bin sehr gut drauf. verstehen ist ja nicht gerade deine sache, oder?


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 06.09.08 14:28 von maria1.




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021