Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  So mir reichts
no avatar
   dicky
schrieb am 04.09.2008 13:19
Nee ich will nicht mehr sehr treurig
War ich gestern abend noch so froh das meine Motte hier unten eingeschlafen ist und oben weiter geschlafen hat so schlimm wurde dan die Nacht.
Ab 0:20 ging hier die Post ab bis 4 :20 ich dachte ich gehe auf dem Zahnfleisch.
Sie schrie tobte lief immer wieder rum zitterte am ganzen Körper und schrie und schrie.
Ihc muste sie zwingen mich anzugucken damit sie wneigsten einigermaßen ruhig wurde und mir zuhörte.
Ich legte mich neben ihr Ruhe ,ich setzte mich im Schaukelstuhl ruhe aber wehe ich bewegte mich ein Geschrei und immer wieder dieses jämmerliche Mami bitte nicht Mami bitte nicht.
Nick wurde wach mein Mann und alle saßen dan da und warne bockig und müde und ich dazwichen.
Mit runternehmen kann ich sie Nachts nicht.
Frank muss um 4 Uhr aufstehen zur arbeit und er braucht den Schlaf und mit Lilli-Rose in einem Bett schlafne geht so gar nicht.
So nun soll heute abend ihr Kinderbett hier runter zu uns ins WZ na ja steht ja sowieso nur noch ne Schlafcauch drinne und ein TV.
Jedoch ob das ne wirklich optimale Lösung ist??
Auf jedne Fall liegt sie jetzt im Moment auf der Cauch und schläft tief und feste


  Re: So mir reichts
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 04.09.2008 13:24
Hm, meine Maus ist krank (Fieber) und wir haben das gleiche Trara... wehe, ich gehe puschern traurig

Habt ihr ein Lichtchen an, dass es nciht ganz dunkel ist?

Manchmal hilft nur, dabei zu bleiben, die komischen Ängste, die die Phasen-weise haben, die lassen sie nicht pennen - und dann muss Mama zum Beschützen da sein traurig blöd...

Wir gehen seit EINEM Jahr zusammen pennen, ok, großes Bett, erträglich, aber ich wollte abends auch manchmal noch was erledigen. Nur: ohne meine Nähe schreckt sie oft auf im Schlaf, sitzt senkrecht im Bett, erzählt was von Monstern... während wenn sie unruhig ist und ich bin da, brauch ich nur sagen "alles guuut, Mama ist da" und sie schläft wieder...

Solidarische Grüße *gähn* von


  Re: So mir reichts
avatar    borsti
schrieb am 04.09.2008 14:01
Sonja du wirst nicht drumrum kommen ihren schlafrythmus zu durchbrechen.

Du schriebst ja schon das sie von Vormittags 11 uhr bis dann Nachmittags schläft lass da nicht zu lang schlafen wecke sie nach ner Stunde biete ihr ganz regelmäßige Tagesabläufe gespickt mit vielen Ritualen die jeden Tag gleich sind. das kostet auch erstmal unheimlich Kraft aber lieber tagsüber das Theater als dann nachts

Ich drück dich und schick dir mal ganz viel Kraft. Wann zieht ihr denn endlich ins Haus damit ihr alle wieder in eine normale Umgebung und zur Ruhe kommt.

Gruß
borsti


  Re: So mir reichts
no avatar
   Anmali
schrieb am 04.09.2008 21:45
Wie lang schläft sie tagsüber.

Mehr als anderthalb Stunden sollte sie nicht schlafen, sonst ist sie nicht müde genug.

Lisaistein Energiebündel. Im Kindergarten lassen sie Lisa höchstens 45 min schlafen sonst ist hier die Affenschau abends.

Am Wochenende schläft sie gar nicht mittags das macht sie schon seit sie 2 1/2 ist.

Ich bekomme sie nicht ins Bett.

Lass sie nicht auf dem Sofa einschlafen geh wennes sein muß mit ihr zusammen ins Bett.

Wenn Sie nachts nicht da aufwacht wo sie eingeschlafenist ist sie völlig durch den Wind.... siehe eure letzte Nacht.

Schick zur Not deinenMann auf die Couch ins Wohnzimmer gleichvon Anfang an das Du zur Not die Motte in Euer Bett nehmen kannst und so kommt Ihr alle zur genügend Schlaf.

Du mußt bedenken

Klinikaufenthalt das ganze drumherummit dem Haus das ist Unruhe pur für den kleinen Geist. Sie weiß nicht wo sie hingehört. Das wird eventuell erst besser wennihr umgezogen seid und sie im neuen Haus angekommen ist.




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021