Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Sind 5jährige einfach so? Ist das nur ne Phase? Ich kann bald nimmer traurig
no avatar
   Bine25
schrieb am 20.02.2008 17:23
Huhuu!

Niklas ist im November 5 geworden. Wir sind anfang Dezember umgezogen und seit Januar geht er in einen neuen Kindergarten. Seit 1 Woche hat er eine Brille. Alles Dinge womit man sein Verhalten sicherlich entschuldigen könnte, weil er soviel verarbeiten muss.
ABER ich kann bald nimmer....

.....egal was man ihm sagt: er hört nicht....
.....als Antwort bekommt man nur ein "quak" oder ein "jaja" ....
.....oder er lacht als hätte er LSD genommen....

Gerade im Kinderturnen hat er mit noch einem Jungen Unfug gemacht. Die andere Mama setzt ihren Filius ebenfalls auf die Bank und er bleibt dort hocken. MEINER läuft sobald ich ihm den Rücken zudrehe lachend auf die andere Seite der Halle und wackelt feixend mit dem Hintern von dort aus zu mir rüber. Boah ich hätt platzen können. WAS MACH ICH DENN NUR FALSCH.

Er ist völlig respektlos, benutzt Schimpfwörter noch und nöcher. Gespräche zwischen Erwachsenen werden bis aufs äußerste gestört. (mangelnde Aufmerksamkeit für ihn?) Ich habe jede Reaktion meinerseits durch. Von pädagogisch wertvoll bis anbrüllen. traurig Es hilft alles nur bedingt. Wir kriegen irgendwie keine Struktur rein. Ich bin schon so verzweifelt und such nach 'Globulis die ihn vielleicht ruhigstellen könnten. traurig

Sind 5jährige denn einfach so? Ist unser nur sehr extrem? Ist das eine Phase die vorbeigeht? Ist er vielleicht unterfordert? Was könnte ich ihm denn anbieten?

Für Tipps wäre ich sehr dankbar!
Verzweifelte und traurige Grüße


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 20.02.08 17:24 von Bine25.


  Willkommen im Club Bine(nichtmehr25)
avatar    Technik-Team
Status:
schrieb am 20.02.2008 17:56
grins.
Klingt als würdest du Sarah beschreiben smile. Unsere Kinderärztin meinte heute das wäre "normal".

Liebe Grüße

Stefan

  Signatur  
erst denken dann posten

Mit freundlichen Grüssen
Stefan vom Technik-Team



  Re: Sind 5jährige einfach so? Ist das nur ne Phase? Ich kann bald nimmer traurig
avatar    engel00
schrieb am 20.02.2008 18:25
Ha,wenn es irgendjemand gibt der auch mir weiterhelfen kann, nur her damit.
Boa ich hoffe es ist nur eine Phase......ist bei uns genauso Ohnmacht

LG


  Re: Sind 5jährige einfach so? Ist das nur ne Phase? Ich kann bald nimmer traurig
avatar    Eulin
schrieb am 20.02.2008 19:12
Ach Bine, wie kommt mir das bekannt vor... Vielleicht sollten wir die Beiden zusammen stecken, hat doch super funktioniert letzte Woche.
Hier daheim ists genau so. Er kann so ein Engel sein und ne Sekunde später ein Stinkstiefel sonder gleichen.
Ich rede mir (und dir) jetzt einfach ein, dass es eine Phase ist, die ratzfatz vorbei ist!



  Werbung
  Re: Sind 5jährige einfach so? Ist das nur ne Phase? Ich kann bald nimmer traurig
no avatar
   Mone + die M+M´s
schrieb am 20.02.2008 19:17
Spontan würde ich sagen: ich hätt mir den Kerl gepackt und hätte das Kinderturnen für beendet erklärt. Anziehen und Heimgehen!
Ich habe ja auch einen 5-jährigen, der ist aber echt handzahm. Bei Kiga-Freunden sehe ich das beschriebene Verhalten aber mehr als deutlich. Bei allen, die mir spontan einfallen, fehlt eine Konsequenz von dahiem. Der eine wird chauffiert, wenn er das möchte, und wenn´s 300 m sind. Ist er dann dort und es fällt ihm ein, er möchte nach Hause gehen zu Fuß, dann darf er das auch und die Mutter fährt. Und wenn dem Kind einfällt, sein Kürbis ist für Halloween zu klein, setzt sich die Mutter ins Auto und kauft nen größeren.... Die Mütter gehen den geringsten Weg des Widerstandes und das ist sowas von falsch. M. E. jedenfalls. Gespräche zwischen Erwachsenen müssen eine zeitlang nunmal geduldet werden und ich finde, man kann das von einem 5jährigen erwarten. Wenn er stört, dann dauerts eben umso länger...

Ich wünsch Dir dass das nur eine Phase ist - und diese Phase an uns vorbeigeht.... smile
Mone


  Re: Sind 5jährige einfach so? Ist das nur ne Phase? Ich kann bald nimmer traurig
avatar    kolumna
Status:
schrieb am 20.02.2008 20:42
Hallo Bine 25,
das was du da schilderst kommt mir echt bekannt vor. Ist er als "Kleinkind" auch schon immer recht agil gewesen?
Bei meiner haben wir auch gedacht, ach das ist so eine Phase. Mittlerweile ist sie 6 und bei ihr wurde ADHS festgestellt. Ich habe es auch vorher mit Zappelin ausprobiert. Das hat gar nischt gebracht.
Vielleicht solltest du einfach mal mit dem Kinderarzt drüber sprechen.
Nicht jedes Kind hat gleich ADHS um Gottes Willen. Aber wenn es so ist: Je früher erkannt desto besser der Verlauf. Drück dir ganz fest die dass sich die Phase schnell wieder gibt!


  @Stefan
no avatar
   Bine25
schrieb am 20.02.2008 21:08
hey lass mich doch wenigstens hier nochmal "jung" sein grins

Na dann kennt ihr das ja auch alles....darf ich euch Niklas schicken? Zumindest solange bis das Baby da ist, ja? zwinker

Liebe Grüße auch an Conny


  @Eulin
no avatar
   Bine25
schrieb am 20.02.2008 21:11
ja was müsst ihr auch sooooo weit weg wohnen *kopfschüttel* stimmt es hat wirklich super funktioniert, wäre schön, wenn man so einen Tag wenigstens 1x pro Woche hätte zwinker

Was ich im Übrigen noch fragen wollte: Ist Raphael krank geworden? Niklas hatte dann von Mittwoch-Mittag bis Freitag-Nacht so um 40 Grad Fieber.....und ein bissle Schnupfen aber sonst nix....

Liebe Grüßle


  @Mone
no avatar
   Bine25
schrieb am 20.02.2008 21:16
tja weißt du, das war auch mein erster Gedanke mit dem heimgehen....
aber es ist halt so, das zuerst das Mutter-Kind-Turnen für die Kleinen ist und danach das für die Großen (ohne Mamas), da fahre ich dann mit Johanna wieder heim....und ehrlich? ich war froh ne Stunde ohne ihn nochmal durchschnaufen zu können....dafür gabs für ihn dann die "nach-dem-großen-Turnen-Süssigkeiten-Ration" nimmer, die hab ich mit heimgenommen zwinker

Glückwunsch zu deinem handzahmen Exemplar smile


  @cfrahm
no avatar
   Bine25
schrieb am 20.02.2008 21:21
du mir ging dieser Gedanke auch schonmal durch den Kopf.....allerdings hab ich mich mit den Symptomen noch nicht auseinandergesetzt. Er ist schon von kleinauf ein aufgewecktes und agiles Kerlchen gewesen, ja...würde man ADHS nicht schon viel früher bemerken? Wie ist es denn bei deiner Tochter? Ist sie jeden Tag so wie ich Niklas beschrieben habe? Oder wechselt das??

Toi toi toi für deinen Schwangerschaftstest in 7 Tagen

Liebe Grüßle


  Re: Sind 5jährige einfach so? Ist das nur ne Phase? Ich kann bald nimmer traurig
no avatar
   lucky*3
schrieb am 20.02.2008 22:26
hey Bine, schön mal wieder von dir zu hören! Wie gehts dir denn so? Du bist ja auch schon wieder im letzten Drittel Ohnmacht - erst vor zwei Wochen meinte ich zu meinem Mann, so langsam fände ich es nicht mehr sooo schlimm, nochmal ss zu werden - und als dann unser Großer noch sagte 'eins würde er noch aushalten' mußte ich dann doch lachen!

Nein, mein 5-jähriger ist nicht so, aber der ist in anderen Dingen extrem drauf, aber eher zu Hause als ausser Haus, der kann die heftigsten Brüll- Wut- und Zornanfälle haben um dann Minuten später wieder lammfromm zu sein - aber wie gesagt, er lebt das eher zu Hause aus.

Wenn ich gut drauf bin, dann laß ich die Kinder nicht spüren wie sehr mich so ein blödes Verhalten tritt und reagiere cool und gelassen - aber man ist nicht immer gut drauf...

sicher ist das eine Phase, ist ja auch nicht einfach für den Bub zur Zeit. Die kleine Schwester fordert auch immer mehr - oder? Unsere Kleine wird zwar heiss geliebt, aber sie ist auch grad sehr lästig und die Jungs werden schon mal wütend auf sie. Ausserdem wird der eigene Wille immer wichtiger. Dazu kommt deine Schwangerschaft - auch das schränkt ein.

Gute Tipps hab ich aber leider auch keine.


  Re: @Bine
avatar    Eulin
schrieb am 20.02.2008 22:36
Ach du je, das auch noch? Hattest du auch noch ein krankes Kind... Nee, Raffael hatte weder Schnupfen noch Fieber, der war fit und frech wie eh und je. Aber war schon erstaunlich, wie gut die Beiden harmonierten. smile Übrigens hat sich Raffaels "Problem" seitdem erledigt, warum auch immer. *erleichtertbin*
Ach, und wenn ich die Fotos mal auf den Rechner geschafft krieg schick ich sie dir rüber...
winken


  Re: Sind 5jährige einfach so? Ist das nur ne Phase? Ich kann bald nimmer traurig
no avatar
   suse66
schrieb am 21.02.2008 05:43
Hallo,

schön, mal wieder etwas von Dir zu hören!

Emily ist ja eher unser "pflegeleichtes" Kind. Aber sie testet im Moment auch stark aus und hört nicht mehr auf mich. So krass wie Niklas ist sie jetzt nicht, aber eben anders, als noch vor ein paar Wochen. Was neu ist, ist eine Aggression. Sie hat Joshua vor 10 Tagen so ins Bein gebissen, dass man es heute noch sieht.

Joshua ist da eher sie "Sorte Niklas". Vielleicht liegt es da ja auch an dem Jungen-Gen. Der hört einfach nicht und ist unberechenbar.

Kannst Du Niklas nicht mal für das Turnen zu Hause lassen, betreuen lassen und dann mit Johanna alleine zum Turnen gehen? Wenn das häufiger so ist - so was würde ich mir mit einem Kleinkind und schwanger nicht antun! Emily hatte so eine Phase kurz vor dem Kiga. Da war sie im Kinderturnen auch unmöglich - Joshua dabei und ich gerade schwanger. Da habe ich alleie beide gepackt und bin heim. Beim nächsten Mal war sie lammfromm.

Und was die Brille betrifft. Wir haben Anfang April einen Termin beim Augenarzt, da Emily bei der Augenprüfung bei der U aufgefallen ist. Wahrscheinlich wird sie auch eine brauchen. Kommt Niklas jetzt dieses Jahr oder nächstes Jahr in die Schule? Wir haben uns für regulär, d.h. 2009 entschieden.

LG


  Re: Sind 5jährige einfach so? Ist das nur ne Phase? Ich kann bald nimmer traurig
avatar    kolumna
Status:
schrieb am 21.02.2008 09:53
Hallöchen,

also bis sie 2 war, war eingentlich alles ok. Dann kam das immer so Phasenweise. 4 Wochen war sie das liebste und tollste Kind der WElt und dann kam wieder eine Phase wo ich sie hätte erwürgen können. Sie war aufmüpfig, streitsuchen rotzfrech und provozierend und konnte überhaupt nicht hören. Im Gegenteil: Sie machte es immer nur noch mehr. Weder Verbote noch Belohnungen konnten sie locken. Ich habe es im "Guten" mit ihr versucht oder sie angeschrien. Da hat sie erst recht auf stur geschaltet.
Am Anfang war sie auch bei uns so. Wenn sie bei Oma und Opa war haben die uns immer für verrückt und überfordert gehalten, weil sie ihre "Anfälle" dort nicht bekommen hat.
Mit 5 erkannte auch der Kiga das irgendwas nicht stimmte und hielt sie irgendwann für nicht mehr tragbar.
Ich habe mich auch lange dagegen gewehrt, dass MEIN Kind ADHS haben soll. Mittlerweile bin ich wirklich froh dass ich zum Arzt gegangen bin.
Es ist wieder ien harmonisches Miteinander geworden smile

Vielen Dank fürs


  Re: Sind 5jährige einfach so? Ist das nur ne Phase? Ich kann bald nimmer traurig
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 21.02.2008 10:16
Hallo,
hurra, willkommen im Club LOL
David ist seit seinem 5. Geburtstag auch heftig drauf. Wir haben 5 harte Wochen hinter uns.
Jetzt ist er so langsam wieder "in der Spur". Uns gegenüber war er einfach sehr frech. Beim KiGa-Gespräch bzgl. vorzeitiger Einschulung allerdings meinte die Erzieherin, dass er ein ganz lieber Kerl ist. Wir haben schon ein bißchen kariert geguckt und haben uns gefragt, von welchem Kind sie da spricht. Und wenn er bei anderen alleine ist, schwärmen die Mütter immer, dass er ja so gut zu haben ist.
So habe ich mich damit getröstet: lieber zu Hause ein Bock und draußen der liebste Kerl.
Mein Rat: ich habe mich wieder intensiver um ihn gekümmert, weniger Aktivitäten gemacht und ganz bewußt die Zeit mit ihm verbracht. Das hat Wunder bewirkt.
Aber es ist wirklich eine Phase.
Kopf hoch!
nathalie




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020