Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 

News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Wir dürfen auch zur Kur......
avatar    Pearl79
schrieb am 18.02.2008 16:48
Wir fahren Ende April drei Wochen nach Fehmarn.
Ich war echt überrascht wie schnell es ging, hatte vorletzte Woche den Antrag abgeschickt für uns drei (die Zwerge sollen mit behandelt werden) und letzte Woche die Zusage bekommen.

War von euch schonmal jemand zur Kur in Westfehmarn? Was sollte man so alles mit nehmen für drei Wochen Kur? Wir fahren mit dem Auto und Papa kommt die letzte Woche noch mit dazu.....


  Re: Wir dürfen auch zur Kur......
no avatar
   Marion- Lina
schrieb am 18.02.2008 17:15
Huii, herzlichen Glückwunsch, das ging ja echt flottJa.
Ende April? Schwer zu sagen- da kann es schon richtig heiss werden, aber auch in ströhmen regnen.
Auf jedenfall Badeklamotten, Regenbekleidung -, eben windfeste Sachen. Für die Kinder Sandsachen, um Sandburgen zu bauen, wenn ihr am Strand seid,eventuell `ne Tüte für die ganzen Muschelnsmile.Ansonsten viel spass, und gute Erholung- lasst es euch dort gutgehen,.


  Re: Wir dürfen auch zur Kur......
no avatar
   Mori
schrieb am 18.02.2008 17:54
Mitnehmen:
Ich hab sehr viel meinen Rucksack gebraucht, schon weil zwischen Rezeption/Speisesaal/Anwendungen und unserem Appartment ein ziemlich weiter Weg war und ich manchmal doch allerlei mitnehmen mußte, um nicht andauernd hin und herrennen zu müssen.

Klamotten waren ansonsten nicht sooo wichtig, es liefen doch alle ziemlich "casual" herum, also auch im Jogginganzug etc.; die Sachen vom Kleinen hab ich viel zwischendurch per Hand ausgewaschen - bissel Waschpulvervorrat kann also nicht schaden oder "rei".

Futterbüchse(n) - manchmal war doch vom Essen etwas übrig, was ich nicht wegwerfen wollte und dann halt später vertilgt wurde; man durfte sich auch etwas für Ausflüge mitnehmen, wenn man zum Mittagessen nicht da war. Trinkflaschen am besten für jeden eine, auch Mama.

Ansonsten Tüten, Tüten, Tüten - ich hab diese genialen ZIP-Tüten in versch. Größen dabei gehabt und allerlei gebraucht: zum Verstauen von gebastelten Sachen, Muscheln etc.; zum Einpacken der Stiefel, wenn ich ihn von der Kinderbetreuung geholt habe und dann direkt noch etwas im Haus vorhatte; zum Sammeln von Brotresten für die Möwen....

Spielzeug für Regenwetter - ich hatte etwas Duplo, einige seiner geliebten Playmo-Ritter, Puzzles und Memory dabei - außerhalb der Kinderbetreuung gab es nur ein paar Bücher im Haus; das ist aber sicher auch unterschiedlich.

Ich hab dort noch ein 5m Verlängerungskabel für meinen Kopfhörer (iPod) gekauft - damit konnte ich dann fernsehen (und kam in dem Mini-Appartment sogar bis zum Klo...), ohne den Kleinen beim Einschlafen zu stören - denn solange mußte ich dann doch die Tür ein Stück offenlassen (außerdem half das mitgenommene Nachtlämpchen).

Es gab eine Teeküche - aber keine Kannen. Also hab ich ziemlich viel Teebeutel, Cappuccino- und Kakao-Einzeltüten verbraucht. Trinkbecher hab ich auch dort gekauft ... weil die NIE ausreichten und ständig "vergriffen" waren. Aus dem gleichen Grund sind auch eigene Teelöffel nicht schlecht...

Viel Spaß!
Mori


  Re: Wir dürfen auch zur Kur......
no avatar
   bobbyweib
schrieb am 18.02.2008 23:25
ui super herzlichen glückwunsch.dann geht es ja noch eher los bei dir als bei mir.

viele der dinge die man mitnmnehmen sollte stehen ja in der beschreibung der kurklinik drin.
wir sind auch gerad dabei zu gucken was wir noch brauchen und sammeln uns alles langsam zusammen. da die füße nun wieder ne numer größer anzeigen gabs heute neue gummistiefel waren bei ernstings im angebot. hier gebraucht welche zu bekommen ist sehr sachwer und dann eben noch gleiche größe.und 4.89 fand ich ok für ein paar. meine freundin hatte welche für 20 euro gekauft....
badehosen gabs heute auch von ernstings.
an sonsten muß ich wohl nur aufstocken wie z.b. heute leider nur einen neuen bh die alten sind sachon so zerschlissen. naja man gönnt sich so selten selbst was. meist brauchen gerad die kinder wieder was. und so lange die sachen noch nicht auseinander fallen ....
ich brauche noch nen neuen badeanzug weil der schon soo düne ist naja 10 jahre ist er nun da darf dann mal was neues her.
an sonsten weiß ich nur von meinen bisherigen kuren das man meist doch im jogginganzug rumläuft in der kurklinik weil ich imer so thermin mäßig eingespannt war das sich was anderes nicht gelohnt hat.
naja und klar für drausen mal was schickes.
auf alle fälle an alle wetter denken an der küste ist es meist unbeständig und kann viel wechseln. spielsachen werden wir wohl auch ne ganze menge mit nehmen.

kopfhörer ist ne gute idee wenn die zwerge schlafen und mann noch musik hören will oder tv gucken will oder der gleichen.
ich wünsche euch ganz ganz viel spaß und gute erholung.
LG Chrissi


  Werbung
  Re: Wir dürfen auch zur Kur......
no avatar
   *Räubermädels*
schrieb am 19.02.2008 00:44
Herzlichen Glückwunsch winkewinke!!!
Das ist für mich aber ein Zeichen, mit dem Antrag noch ein bissel zu warten - ich will im Juni gehen, vorher passt es schlecht - wenn das soooo schnell geht Ohnmacht!
Euch jedenfalls gute Erholung und alles Liebe,
knuddel
Nele
P.S. und die "babys" sind immer noch aktuell LOL




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020