Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Ich musste meinen Ticker leider wieder hergeben
no avatar
   Nina76
schrieb am 18.02.2008 11:20
Hallo,

nachdem ich ja immer wieder Schmierblutungen und z.T. auch frische Blutungen hatte, kam heute beim US heraus, dass es wohl keine intakte Schwangerschaft ist traurig
Eigentlich wäre ich nun in der 7. Woche (ich weiss genau wann mein Eisprung war), aber es war nur eine sehr kleine Fruchthöhle und keine Herzaktion erkennbar.

Einerseits bin ich natürlich sehr traurig, andererseits endet für mich hier auch eine Art Alptraum...denn die ständigen Blutungen liessen mich in ständiger Angst, so dass ich an meinem 'normalen' Leben gar nicht mehr richtig teilhaben konnte.
Nun weiss ich was los ist, kann wieder ungehindert mit meiner Tochter etwas unternehmen und im März beginne ich einen neuen Job.

Wir sehen uns aber bestimmt bald wieder hier im SS-Forum und dann 'bestelle' ich eine völlig komplikationslose Schwangerschaft und ein gesundes Kind! Ja zwinker


  Re: Ich musste meinen Ticker leider wieder hergeben
avatar    moppe
schrieb am 18.02.2008 11:39
Hallo,

lass dich mal gaaaaaaaaaaaaaaaaaaaanz fest drücken knuddel

Das tut mir sehr leid !

Ich drücke dir auch fest die Daumen .Das ist super


  Re: Ich musste meinen Ticker leider wieder hergeben
avatar    borsti
schrieb am 18.02.2008 12:02
es tut mir sehr sehr leid für Euch, ist schon gemein man kämpft und kämpft und dann sowas.

Ich wünsch euch ganz viel Kraft

Alles Gute

borsti


  Re: Ich musste meinen Ticker leider wieder hergeben
no avatar
   paddy07
schrieb am 18.02.2008 12:13
Das tut mir leid für Euch.
Aber das die Ungewißheit genauso belastend war , kann ich auch verstehen.

Alles Gute


  Werbung
  Re: Ich musste meinen Ticker leider wieder hergeben
no avatar
   Marion- Lina
schrieb am 18.02.2008 12:38
ach schade...komm mal herBussi


  Re: Ich musste meinen Ticker leider wieder hergeben
no avatar
   Lisy
schrieb am 18.02.2008 12:58
Liebe Nina,
das ist sehr sehr traurig. Ich wünsche dir, dass deine "Bestellung" prompt "geliefert" wird!
Liebe Grüße
Lisy


  Re: Ich musste meinen Ticker leider wieder hergeben
no avatar
   SabineM und ihre Mäuse
schrieb am 18.02.2008 13:12
das tut mir leid, aber die Ungewißheit nicht mehr zu haben, ist sicher auch entlastend.

Es klappt bestimmt wieder - dann mit positivem Ausgang

abine


  Re: Ich musste meinen Ticker leider wieder hergeben
no avatar
   Mone + die M+M´s
schrieb am 18.02.2008 13:13
Hallo!
Es tut mir sehr leid, aber gibts denn nicht noch ein Fünkchen Hoffnung? Ich hatte auch Dauerblutungen, dazu eine Zwillingsschwangerschaft und trotzdem am Ende ein Kind ausgetragen (das andere Herz schlug in der 8 Woche noch nicht).

Mone


  Re: Ich musste meinen Ticker leider wieder hergeben
no avatar
   shusl
schrieb am 18.02.2008 13:21
Das tut mir sehr leid für Dich. Fühl Dich umarmt.


  Re: Ich musste meinen Ticker leider wieder hergeben
avatar    Rica*
schrieb am 18.02.2008 15:10
Das tut mir sehr leid für Dich


  Re: Ich musste meinen Ticker leider wieder hergeben
no avatar
   mandymic78
schrieb am 18.02.2008 16:27
och nina es tut mir so unendlich leid..*STREICHEL*


  Re: Ich musste meinen Ticker leider wieder hergeben
no avatar
   Mo mit Kids
Status:
schrieb am 18.02.2008 16:51
das tut mir leid für Euch! ..


  Re: Ich musste meinen Ticker leider wieder hergeben
avatar    Tanti
schrieb am 18.02.2008 17:28
knuddel - das tut mir sehr leid für Euch!

für eine baldige funktionierende grins Bestellung!

Liebe Grüße


  Re: Ich musste meinen Ticker leider wieder hergeben
no avatar
   sahmof3babies
schrieb am 19.02.2008 21:56
Ach nein, das tut mir wirklich leid....




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020