Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 

News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Habt Ihr die U7a machen lassen?
no avatar
   Karolin
schrieb am 17.02.2008 22:56
Hallo,

ich überlege gerade, ob ich mit meinem Sohn zu der U7a gehe. Habt Ihr das gemacht? Welche Erfahrungen habt Ihr dabei gemacht?


  Re: Habt Ihr die U7a machen lassen?
avatar    *kami*
Status:
schrieb am 18.02.2008 05:10
Morgähn....

ja, wir haben die U7a machen lassen. Kostete auch nur 18 € bei unserem KiA.

Ich fand es schon sehr gut einen Zwischenstand zu bekommen, gerade weil mir ja aufgefallen war, daß Leia sich mit einigen Buchstaben schwer tut und so konnten wir da sehr frühzeitig eingfreifen und sie hat die ersten Logo-Stunden hinter sich.

Wenn ich das mal hochrechne wäre sie fast 5 bis sie nen festen Platz bei der Logo bekommen hätte, hätten wir die U8 abgewartet.

Auch sonst fand ich diesen "Zwischencheck" sehr aufschlußreiche, denn 2 Jahre zwischen den U's sind in dem Alter doch ne ganze Menge....


  Wird bei uns automatisch gemacht, wenn
avatar    Alex & 2 Mädels
Status:
schrieb am 18.02.2008 07:43
...du die Gesundheitsbescheinigung für das Kindergarten brauchst.

Habe hier gelesen das es teilweise selbst bezahlt werden muss und meine Kinderäztin fördert keine zwei Klassen Gesellschaft und somit wird bei jedem Kind entweder zum Eintritt in die Kita oder eben auf Wunsch die U7a gemacht.

Ich fragte sie dann nach der Begründung für die KK und sie sagte mir, dass soll nicht meine Sorge sein zwinker


LG

steffi


  Re: Habt Ihr die U7a machen lassen?
no avatar
   Berenike
schrieb am 18.02.2008 07:45
hiess bei uns nicht so, aber die Ärztin wollte es machen, da unsre Frühchen waren.

Es beruhigt einfach,

Gruß
B.


  Werbung
  Re: Habt Ihr die U7a machen lassen?
avatar    Lina+3
Status:
schrieb am 18.02.2008 07:57
Nein, haben wir nicht, da die Kinderärztin dafür € 80 haben wollte - pro Kind. Das war mir zu viel. Aber bei Leo werde ich jetzt die U10 machen lassen, denn nach der U9 und der Einschulung fallen die Kinder wirklich in ein tiefes Loch.

LG


  Re: Habt Ihr die U7a machen lassen?
no avatar
   SabineM und ihre Mäuse
schrieb am 18.02.2008 10:12
Ja, wurde bei uns automatisch statt der KiGa-Untersuchung gemacht.

Sabine


  Re: Habt Ihr die U7a machen lassen?
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 18.02.2008 10:44
Wir haben die U7a machen lassen, gekostet hat sie 66,30 Euro, 50 Euro hat die Kasse übernommen und ich muss sagen, ich fand die Untersuchung sehr sinnvoll, zumal zwischen der U7 und U8 doch ziemlich viel Zeit dazwischen liegt und ich einfach wissen wollte, ob alles so ist wie es sein soll.

Bei uns wurde wie üblich gemessen und gewogen, die Sprachentwicklung geprüft (war mir wichtig, weil Joshua immer noch ein wenig hinterherhinkt), es wurde geschaut ob er balancieren, hüpfen usw. kann, Reflexe geprüft und dann kamen noch so Sachen wie Kreise, Striche, Vierecke malen.

Die Untersuchung hat bei uns 1,5 Stunden gedauert.


  Re: Jawoll ja
avatar    Piratin 69
schrieb am 18.02.2008 10:46
unsere PKV hat das auch bezahlt.


  Re: Habt Ihr die U7a machen lassen?
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 18.02.2008 11:14
Wir haben sie nicht machen lassen - obwohl A. ein Frühchen ist. Die U7 war bei ihm super, von einer U7a war dabei nie die Rede und wenn ich ihn - motorisch und sprachlich - mit anderen Kindern seines Alters vergleiche, so finde ich ihn nicht auffällig (und seine Erzieherinnen im KiGa auch nicht). Das Gewicht ist zwar nach wie vor grenzwertig, wird aber bei jedem KiA-Besuch kontrolliert (zuletzt zur zweiten MMR-Impfung im November) und auch das sieht unser KiA noch entspannt.

Wir fanden die U7a in seinem Fall nicht notwendig....

winken winken


  Re: Habt Ihr die U7a machen lassen?
avatar    borsti
schrieb am 18.02.2008 11:39
Im Moment ist bei den meisten KK sowieso die Rede davon dieKosten für zusätzlie U zu übernehmen. Frag doch bei der KK ob die sie vielleicht sogar ganz übernehmen.

In Sachesen Zbsp übernimmt die TK die Kosten für die U7a.

Wir werden definitiv dahin gehen Paul ist außer den U nie beim Arzt also für uns sehr wichtig.


liebe Grüße

borsti


  Hä?
no avatar
   sabine_mit_zwillis
schrieb am 18.02.2008 13:33
Ist das von KK zu KK verschieden mit der Kostenübernahme? Unsere KK (AOK) hat uns sogar dran erinnert, das dann und dann die U7 ansteht.Bezahlen mußten wir dafür nix.


  Re: Habt Ihr die U7a machen lassen?
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 18.02.2008 13:34
Wir haben die auch nicht gemacht ! Bei uns kostet die 50 €, davon hätte die Kasse gar nix bezahlt !
Das war aber nicht der Grund Nein warum ich mich dagegen entschieden habe !
Julius trotzt zur Zeit so extrem, das alles was neu und unbekannt ist, sowieso schon von vorneherein abgelehnt wird ! Also ganz ehrlich , Hörtest würde er jetzt gar nicht zulassen ohne einen derben Aufstand zu machen Ohnmacht! Nö wir warten noch !

liebe Grüße
Juliusmami




  Re: Habt Ihr die U7a machen lassen?
no avatar
   SimoneHH
schrieb am 18.02.2008 13:36
Wir haben sie machen lassen, aber ob wir das nun getan haben, oder nicht. Ich denke, jeder kann sein Kind recht gut einschätzen und kann selber Schwachstellen erkennen. Ich habe diese Untersuchung nur gemacht, weil die Kosten dafür übrnommen worden sind. Aber ganz ehrlich, ich würde sie nicht anraten. Über Auffälligkeiten kann man auch ohne U7a mit dem KA reden.
Gruß Simone


  Re: Habt Ihr die U7a machen lassen?
no avatar
   himbeere
schrieb am 18.02.2008 14:04
Nein. Wir haben nach Maltes unentdeckter Sehschwäche nicht mehr das Vertrauen zu unserem Kinderarzt, dass er gravierende Fehlentwicklungen entdecken würde oder Auffälligkeiten auch nur entsprechend ernst nimmt. Wir müssen uns, bis wir endlich einen neuen Kinderarzt haben, auf uns selbst und unser Gefühl verlassen.

Himbeere


  Re: Habt Ihr die U7a machen lassen?
no avatar
   Liv-Arwen
schrieb am 18.02.2008 16:17
Nö, bei Paul haben wir sie nicht machen lassen und bei Zoe werden wir es auch nicht tun.
Ich hatte mir nach der U7 gesagt, sollten irgendwelche Auffälligkeiten sein, die es abzuklären gilt, so würden wir sie machen lassen. Aber dem war nicht so. Die Kinder sind m.E. sprachlich und körperlich zeitgerecht entwickelt und eine Überweisung zum Augenarzt kann ich mir auch so jederzeit holen.

Liebe Grüße




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020