Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Ein Schwall an guten Neuigkeiten Doppelposting
no avatar
   dicky
schrieb am 17.02.2008 20:18
Hallo

Bin ja im Moment leider nicht in der Lage so viel hier zu schreiben und zu sein.
Jedoch fragen immer soviele nach und deswegen möchte ich Euch natürlich auch
die guten Neuigkeiten nicht vorenthalten.
So wo fange ich an zuerst mal bei meinem Mann.
Nachuntersuchung im KH hat ergeben dass das Geschwür abgeheilt das Loch im Magen zu ist
und die ganzen Biopsie Geschichten Ohne Ergebnis ausgegangen waren.
Er hat so einen Bakterius der das Magengeschwür verursacht dafür bekam ern un Medis die auch erst mal wieder abgesetzt wurden.Er raucht zwar wiederIch bin sehr saueraber nur 3-5 Stück am Tag Ich freu mich sehr.Er hat sage und schreibe 15,7kg zugenommen Ohnmacht
Nun zu unserer Motte.Sie hat 5 Tage in folge komplett gegessen.Morgens mittag und abend .Muttermilch gibt es wirklich nur noch gaaaaanz wenig.Sie sagt sogar seit gestern wen sie etwas zu essen hat und bemerkt sogar ein Hungegefühl.Das hat sie ja bis jetzt nicht gehabt Ich freu mich sehr
So dan zu meiner Tante .Wir haben einen vorgezogenen Termin beim Neurologen bekommen (danke für die wirklich super Tipps von euch )Zwar war das Ergebniss für uns sehr hart aber wir wissen nun wo wir dran sind.Demenz in fortgeschrittenen Stadium.Sie wir nun im Moment auf Tabletten eingestellt was den verlauf verlangsammen soll.Auch bekommt sie nun Übungen die das Gehirn stimulieren sollen.Kartenspiele waren es am Freitag so eine Art Memoryspiel.
So dan noch zu unserer Wohnsituation,da sind wir zwar noch nicht ganz am Ende aber es ist zumindets in Aussicht.Wer ein paar Tipps hat wie am besten ein Umzug zu organisieren ist immer her damit.
Ich danke Euch erst mal für euere Hilfe lieben PNs und aufbauenden Mails danke.
Nochwas sollte einer eine Person haben die Tena Ladys benötigt kann er sich gerne bei mir melden wir haben noch ein halbes Packet was ich verschenken würde.Meine Tante bekommt jetzt Windelhosen damit kommen wir beide besser zurecht.


  Re: Ein Schwall an guten Neuigkeiten Doppelposting
avatar    Junipa
schrieb am 17.02.2008 20:28
Oh Sonja!
Das hört sich ja alles super an! Bis auf das mit deiner Tante aber ansonsten... Toll!!!!
Das dein Mann wieder raucht find ich nicht so toll aber wenn er es schafft sich so einzuschränken muss er das wohl selber wissen! Toll aber, dass alles soweit in Ordnung ist!!!
Und das mit Lilli-Rose ist ja superklasse!!! Weiter so kleine Maus!! Toll dass das so gut klappt mit dem Essen!
Umzugstipps kann ich dir leider nicht geben! Wir sind damals ganz alleine zu zweit mit Sack und Pack umgezogen und das kann ich wirklich niemandem empfehlen! Und das ganze in den 2. Stock! Also das wünsch ich euch besser!!

Ganz lieben Gruß und schönen Abend!


  Re: Ein Schwall an guten Neuigkeiten Doppelposting
no avatar
   SabineM und ihre Mäuse
schrieb am 17.02.2008 20:59
Das hört sich gut an.

Umziehen ist auch nicht so schlimm, man muss nur früh genug mit Ausmisten, Sortieren und Packen beginnen (ich bin in 10 Jahren mindestens 6 mal umgezogen - davon zweimal zu fünft) ....

Sabine


  Re: Ein Schwall an guten Neuigkeiten Doppelposting
avatar    littletini
schrieb am 18.02.2008 09:10
Zum Thema Umzug:

Wir ziehen selbst gerade um. Ich habe mir eine Liste gemacht, wann ich was zu erlidgen haben. Das ist schon sehr hilfreich. Dabei geht es um Behörden, Schule und und und.

Wir ziehen am 15. April um. Ich fange jetzt an mit dem aussortieren und packe nach und nach ein, was nicht unbedingt gebraucht wird. Ich fange grundsätzlich in den Kinderzimmern an. Da gibt es eine Menge zu sortieren und einiges wandert noch vor dem Umzug zum Flohmarkt Ich wars nicht ... ohne das Wissen meiner Kinder. Sonst würde ich wahrscheinlich nur einen Schuhkarton zum aussortieren brauchen.

Wichtig ist auch, rechtzeitig sämtliches Gerümpel zu entsorgen. Und dann wird hier ein Raum nach dem anderen renoviert (das ist das schlimmste am Umziehen traurig).

Ich hoffe, ich konnte dir ein wenig helfen.




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020