Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Wie wirkt sich die IVF auf Herz und Kreislauf aus neues Thema
   Entwicklung der Kinder nach IVF
   Wie wichtig ist Vitamin D bei Kinderwunsch?

  Re: Meine Tochter ist nun im Krankenhaus.....
avatar    Tanti
schrieb am 17.02.2008 19:02
Ich bin auch froh, dass Ihr diesen Schritt gegangen seid und hoffe, dass auch Ihr gut betreut werdet und dort aufgefangen werdet! Es betrifft in dieser ganzen Härte immer die ganze Familie und zum Helfen können muss man auch erst mal Hilfe bekommen!

Ich drück Euch!


  Re: Meine Tochter ist nun im Krankenhaus.....
avatar    Rica*
schrieb am 17.02.2008 20:12
Ganz viel Kraft für Euch. Es war mit Sicherheit die richtige Entscheidung, irgendwann gehts nur stationär.

Alles Gute


  Re: Meine Tochter ist nun im Krankenhaus.....
no avatar
   dicky
schrieb am 17.02.2008 20:19
Möchte euch ganz viel Kraft und Zuversicht schicken.
Alles liebe für deine Tochter und Euch


  Re: Meine Tochter ist nun im Krankenhaus.....
no avatar
   Petra*Kids
schrieb am 17.02.2008 20:32
Ich wünsche euch viel Kraft für die kommende Zeit. Die Tochter eines ehemaligen Arbeitskollegen war 2007 ein halbes Jahr in Therapie - jetzt geht es ihr endlich deutlich besser.
LG Petra


  Werbung
  Re: Meine Tochter ist nun im Krankenhaus.....
no avatar
   SabineM und ihre Mäuse
schrieb am 17.02.2008 20:40
Ich denke, es ist für alle die beste Lösung, auch wenn es für keinen eine einfache Lösung ist.

Seid zuversichtlich

Sabine


  Re: Meine Tochter ist nun im Krankenhaus.....
no avatar
   **Nicole**
schrieb am 17.02.2008 21:00
Hallo,

ich glaube auch, dass es der richtige Schritt, auch wenn er sicher nicht leicht fällt. Ich wünsche eurer Tochter viel Kraft und Durchhaltevermögen. Das gleiche gilt für eure Familie. Es wird ein langer und nicht immer einfacher Weg, aber er ist zu schaffen.

Liebe Grüße
Nicole


  Re: Meine Tochter ist nun im Krankenhaus.....
no avatar
   Mori
schrieb am 17.02.2008 21:12
Ein Anfang ist gemacht - und diese "Kurve" zu kriegen ist ja auch erstmal ein schwerer Schritt, und immerhin DEN habt Ihr schon mal geschafft! Und ich bin auch ein Stückchen mit erleichtert, daß sie nun in professioneller Dauerbetreuung ist und Ihr damit erstmal nicht mehr um Ihr Überleben bangen müßt.

Ich wünsche Euch allen miteinander ganz viel Zuversicht und die richtigen Menschen, die sowohl Euer Mädel als auch Euch als Eltern begleiten, damit alles wieder auf einen guten Weg kommt und ihr dauerhaft geholfen wird!

Mori


  Re: Meine Tochter ist nun im Krankenhaus.....
no avatar
   Mo mit Kids
Status:
schrieb am 17.02.2008 22:19
eine gute Entscheidung und ich habe Hochachtung für Eure Durchsetzungskraft!!!
ICh wünsche EUch von HErzen, dass es Eurer Tochter und Euch gut geht mit der Entscheidung!
Alles Gute für EUch!!


  Re: Meine Tochter ist nun im Krankenhaus.....
no avatar
   himbeere
schrieb am 18.02.2008 00:23
Ich bin ganz froh, dass zu lesen. Ich hoffe sehr, dass es die richtige Klinik für sie und für euch ist und ihr alle dort auf Menschen trefft, zu denen ihr und die zu euch einen Draht finden. Das war der richtige Schritt! knuddel

Himbeere


  Re: Meine Tochter ist nun im Krankenhaus.....
no avatar
   Berenike
schrieb am 18.02.2008 07:44
ein guter Schritt, weil ihr auch die Verantwortung etwas abgeben konntet.

Im letzten Stern war übrigens eine Reportage über Ernährungsstörungen (incl. weiterführende Links etc.) .. falls ihr interessiert seid.

Alles Gute Eurer Tochter wünscht
Berenike


  Re: Meine Tochter ist nun im Krankenhaus.....
no avatar
   ** Ulli **
schrieb am 18.02.2008 10:00
liebe ines,

ich habe erst gerade eben auch deine mail von letzter woche gelesen. euer schritt scheint mir der richtige zu sein. ich habe im verwandtenkreis erlebt, was die betroffenen und die angehörigen bei essstörungen durchmachen müssen bzw. wieviel kraft so etwas kostet. das geht nur mit massiver professioneller hilfe und oftmals eben auch mit stationäre betreuung.
für euch als eltern ist es sicherlich nicht leicht, diesen schritt zu gehen - so aus der ferne scheint es mir aber genau das richtige zu sein.
ich wünsche euch, eltern und tochter alles, alles gute für die nächste zeit und eine hoffentlich spürbare verbesserung der situation.
herzliche grüße,
ulli smile


  Re: Meine Tochter ist nun im Krankenhaus.....
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 18.02.2008 11:05
Ihr habt mit Sicherheit das Richtige getan - toll, dass Ihr da hartnäckig geblieben seid. Mit solch einer Erkrankung ist wirklich nicht zu spaßen....

Ich drücke Eurer Großen alle Daumen und wünsche ihr und Euch viel Kraft und Durchhaltevermögen für die kommende Zeit!

Alles, alles Gute!!

winken winken


  vielen Dank....
no avatar
   Ines mir Pia & Janne
schrieb am 18.02.2008 15:10
ich werde mich bei Zeiten wieder melden.

winken




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2023